Search

Prostataadenom und Potenz

Unter Prostataadenom versteht man die Vermehrung von Prostatagewebe. Dies ist ein gutartiger Tumor, der im ganzen Körper nicht metastasiert. Die Krankheit kann jedoch das Leben des Patienten erheblich erschweren. Also, die Beziehung zwischen solchen 2 Phänomenen wie Prostata-Adenom und Potenz bleibt eine große Frage.

Wie wirkt sich das Prostataadenom auf die Potenz aus?

Die Prostatahyperplasie ist gut untersucht, aber bisher sind die Ursachen nicht bekannt, ebenso wie die Beziehung zu Lebensstil, Süchten usw. Nur ein Muster wurde identifiziert: je älter der Mann ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit eines Adenoms. So tritt bei Personen unter 40 Jahren bei 20% der Menschen eine Pathologie auf, bei 70jährigen - etwa 70%.

Die Wirkung von Hyperplasie auf den menschlichen Körper, innere Organe und Systeme wurde gut untersucht. Das Ausscheidungssystem leidet am meisten: die Nieren, die Blase, die Harnröhre. Vor allem bei Patienten mit Adenom sind Patienten besorgt über Probleme mit Toilettenbesuchen und nächtlichem Drang.

Es wurde auch beobachtet, dass Prostataadenom zu erektiler Dysfunktion führt. Dieses Problem wird nicht durch den direkten Einfluss der Krankheit auf die Fähigkeit, ein normales, aktives Sexualleben zu führen, verursacht, sondern durch eine Kombination einer Reihe von Faktoren: psychoemotionaler Zustand, allgemeines Wohlbefinden. Die direkte Wirkung des Prostataadenoms auf die Potenz wurde jedoch nicht nachgewiesen.

Beim Adenom klagen Patienten über:

  • Schwierigkeiten und Schmerzen beim Wasserlassen;
  • häufiges Drängen auf die Toilette, auch nachts;
  • Schmerzen und Beschwerden in der Leistengegend, im Unterleib oder im Rücken;
  • Schwäche;
  • Fieber, Fieber;
  • Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs und der Ejakulation;
  • Mangel an Anziehung zum anderen Geschlecht;
  • Abnahme der sexuellen Aktivität.

All diese Symptome erschöpfen die Männer sehr, machen sie selbst zweifelhaft, was zu einer Verschlechterung ihres psychischen Zustandes führt und die Krankheit nur verschlimmert.

Nebenwirkung

Die häufigste Störung der erektilen Funktion ist auf Nebenwirkungen des Prostataadenoms zurückzuführen. Aufgrund des übermäßigen Wachstums von Gewebe beim Prostataadenom tritt folgendes auf:

  • entzündliche Organe des Urogenitalsystems;
  • Staus in den Beckenorganen;
  • aufgrund unvollständiger Entleerung der Blase tritt eine Intoxikation auf;
  • die Prostata produziert ein Geheimnis langsamer;
  • Kneifen, Kneifen, Veränderungen der inneren Organe der vergrößerten Prostata;
  • Stagnation der Sekretion in den Gängen der Drüse;
  • Verschlechterung der Durchblutung und Stoffwechselprozesse in den Beckenorganen.

Dadurch kann das Corpus cavernosum nicht mit Hämolymphe gefüllt werden, und eine Erektion tritt nicht auf. Die Potenz nach der Entfernung des Prostataadenoms kann vollständig wiederhergestellt werden.Es ist notwendig, Entzündungen im Gewebe zu beseitigen und die Blutzirkulation zu normalisieren.Dies wird helfen, angemessen ausgewählte Medikamente, spezielle Übungen und Ernährung, sowie Physiotherapie. Wenn der Mann vor der Behandlung ohnmächtig wurde, ist eine vollständige Genesung unmöglich.

Psycho-emotionaler Zustand des Patienten

Oft werden Probleme mit der Erektion nicht so sehr durch den tatsächlichen Einfluss der Krankheit als durch den psychologischen Zustand des Patienten verursacht. Das heißt, Impotenz wird nicht durch Veränderungen in der Drüse selbst verursacht, nicht durch Probleme mit ihrer Füllung, sondern gerade durch die Einstellung der Person zur Situation. Dieser Faktor beeinflusst die Potenz von mehr als jeder Krankheit. Harnprobleme und Schmerzen in der Leistengegend verschlimmern nur die Situation. Ein Mensch beginnt sich selbst zu zweifeln, was gerade aus psychologischen Gründen zur erektilen Dysfunktion führt:

  • Angst davor, keine Erektion zu haben;
  • Zweifel an ihrer männlichen Stärke;
  • mangelndes Selbstvertrauen aufgrund verminderter Sehnsucht;
  • Schmerzen beim Wasserlassen können durch Selbsthypnose auf die Genitalien übertragen werden;
  • wegen des häufigen Drängens auf die Toilette fühlt sich der Mann unwohl, unvollständig;
  • Stress, Müdigkeit, Schlafmangel aufgrund der Nacht, die auf die Toilette gehen, beeinflussen auch den Zustand einer Person, seine Fähigkeit, ein aktives Sexualleben zu haben.

Behandlung und Erholung

Oft stellt sich die Frage nach der Wiederherstellung der Potenz nach Prostatitis oder Prostataadenom. Sie sollten keine Volksmedizin verwenden: Der Arzt verschreibt die gesamte Behandlung.

Sex nach der Entfernung des Tumors kann nicht früher als 4-6 Wochen nach der Operation sein. Regelmäßiges intimes Leben mit einem regelmäßigen Sexualpartner hat eine positive Wirkung auf die Wiederherstellung der Potenz. Es dient auch zur Vorbeugung vieler Komplikationen, insbesondere psychischer. Allerdings sollte Sex nicht häufig sein - 3 mal in 3-4 Tagen. Dies wird die Belastung der Prostata verringern, da es ihr ermöglicht, sich regelmäßig zu leeren. Oft nicht wert, weil die Drüse eine längere Zeit braucht, um ein Geheimnis zu produzieren. Dennoch sind Adenom und Potenz eng miteinander zusammenhängende Dinge.

Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe

Niedrige Potenz im Prostataadenom: Ursachen und was zu tun ist

Beim Prostataadenom erweitern sich die Organgewebe. Bildung beeinflusst das Harnsystem. Oft ist die Potenz vor diesem Hintergrund geschwächt.

Schwache Potenz beim Prostataadenom

Eine schlechte Erektion mit Hyperplasie aus psychologischer Sicht wird von Männern schwer toleriert. Es ist unangenehm für sie, ihre sexuelle Schwäche zu fühlen. Die Krankheit verursacht nicht nur eine Reihe von unangenehmen Symptomen, sondern auch Probleme in Ihrem persönlichen Leben. Oft schämen sich Männer für ihren Zustand und wenden sich spät an den Urologen. Die Wiederherstellung der Erektion wird in diesem Fall nicht immer erreicht. Immerhin, wenn die Krankheit auftritt, tiefgreifende Veränderungen im Körper.

Wie wirkt sich das Prostataadenom auf die Potenz aus?

Die Verbreitung von Prostatagewebe ist schlecht für die erektile Funktion. Ein übermäßiger Anstieg des Organs führt zu:

  1. Stauung im Beckenbereich.
  2. Entzündung des Urogenitalsystems.
  3. Vergiftung des Körpers durch verspäteten Urin.
  4. Reduzierte Sekretion.
  5. Verletzung der angrenzenden Organe der hypertrophierten Prostata.

Aus diesem Grund ist das Corpus cavernosum nicht mit Hemalimpa gefüllt. Daher tritt keine Erektion auf. Nachdem die Formation entfernt wurde, wird die Wirksamkeit manchmal von selbst wiederhergestellt.

Impotenz auf dem Hintergrund der Hyperplasie kann durch einen psychologischen Faktor ausgelöst werden:

  • Zweifel an männlicher Macht.
  • Angst, keine Erektion zu haben.
  • Der Schmerz bei der Selbsthypnose wird auf den Penis übertragen.
  • Aufgrund des Völlegefühls der Blase kann sich ein Mann nicht entspannen.

Beeinflusst das Prostataadenom die Potenz?

Die Proliferation von Prostatagewebe wirkt sich negativ auf den Zustand der inneren Organe aus. Besonders betroffen sind Harnröhre, Blase, Nieren. Es wird angenommen, dass Hyperplasie das Potenzniveau beeinflusst. Die Beziehung beruht auf dem Auftreten von Veränderungen im Körper. Aber die direkte Wirkung von Adenom auf die Potenz wird nicht aufgedeckt. Diese Pathologien können getrennt existieren.

Prostataadenom und Potenz

Wenn Hyperplasie die Dauer des Geschlechtsverkehrs reduziert, verschlechtert sich die Qualität der Samenflüssigkeit, die Erektion ist geschwächt. Aber wenn es Zeit ist, mit der Behandlung zu beginnen, besteht die Chance, die Potenz schnell wiederherzustellen.

Laut Statistik wird in 70% der Fälle eine erektile Dysfunktion bei Männern mit Prostatahyperplasie beobachtet. Nicht alle legen jedoch großen Wert auf die Verringerung der sexuellen Aktivität. Einige greifen auf Medikamente zurück, die eine Erektion stimulieren. Zum Beispiel:

  • Potan, Viagra, Sealeks. Sie erhöhen den Blutfluss zum Penis, machen den Körper hart.
  • Zink, Goldener Tribulus, Prost Plas. Erhöhung der Testosteron-Synthese.

Diese Behandlung hat eine vorübergehende Wirkung. Darüber hinaus können Tabletten zu Komplikationen führen.

Ursachen und Symptome

Die Ursachen von Adenom und Impotenz sind vielfältig. Normalerweise entwickeln sich Pathologien unter dem Einfluss einer Reihe von Faktoren:

  • Alkoholmissbrauch.
  • Infektionskrankheiten.
  • Nikotinabhängigkeit.
  • Drogen nehmen.
  • Reduzierte körperliche Aktivität. Es verursacht Stagnation im Becken.
  • Längere sexuelle Abstinenz.
  • Physische, nervöse Belastung.
  • Vegetativ-vaskuläre Störungen.

Anfangs manifestiert sich die Krankheit nicht. Aber mit dem Wachstum der Bildung beginnt in der Nähe Organe zu quetschen. Folgende unangenehme Symptome treten auf:

  1. Chronische Müdigkeit
  2. Brennen und Schmerzen im Damm beim Wasserlassen.
  3. Hohe Körpertemperatur.
  4. Der Urinstrahl wird lethargisch und dünn.
  5. Depression
  6. Ständiges Gefühl, dass die Blase nicht vollständig geleert ist.
  7. Mangel an Erektion.
  8. Kopfschmerzen.
  9. Reizbarkeit.

Was zu tun, was und wie zu behandeln

Wenn ein Mann die oben beschriebenen Symptome bemerkt, muss er zuerst einen Termin mit einem Urologen vereinbaren und diagnostiziert werden. Basierend auf den Ergebnissen wird der Arzt ein wirksames Behandlungsschema auswählen.

Von allen bekannten Medikamenten verursachen Proscar und Avodart die geringsten Nebenwirkungen. Manche Leute haben:

  • Gynäkomastie (bei 0,5% der Patienten).
  • Reduziertes Ejakulat (bei 1% der Patienten).
  • Reduziertes sexuelles Verlangen (3-6% der Männer).
  • Erektile Dysfunktion (5-8%).

Die Nebenwirkungen nach dem Absetzen des Präparates beginnen sich allmählich zu verringern und vollständig innerhalb eines Monats zu verschwinden.

Hyperplasie und Impotenz können kombiniert werden, aber nicht immer erektile Dysfunktion wird eine Folge von Hyperplasie. Dann stellt sich die Frage: Wird die männliche Kraft zurückkehren, wenn das Adenom geheilt ist? Urologen haben diesbezüglich keine gemeinsame Meinung. Die Behandlung kann helfen, wenn die Ursachen der Prostata-Hyperplasie und Impotenz beseitigt werden sollen. Es ist notwendig, die Hormone einzustellen, die psychologische Komponente zu beseitigen. Dies geschieht durch die Einnahme von Langzeitmedikamenten.

Beziehung zwischen Prostataadenom und Potenz - wie beeinflusst die Krankheit die männliche Kraft?

Prostataadenom ist ein gutartiger Tumor, der häufig bei Männern über 45 Jahren auftritt. Es repräsentiert das Wachstum von Geweben des Körpers und das Auftreten von Neoplasmen (Knoten).

Die Krankheit entwickelt sich aufgrund von altersbedingten Veränderungen des Hormonspiegels. Es beeinflusst das Sexualleben.

Die Krankheit wird von starken Schmerzen begleitet, was dazu führt, dass Intimität unmöglich ist. Während seiner Entwicklung verschlechtert sich der emotionale Zustand des Mannes, daher kann er sich nicht entspannen und den Koitus genießen. Wie wirkt sich Adenom auf die Potenz aus, und ist es möglich, die Situation zu ändern?

Beeinflußt BPH die männliche Potenz?

Eine Erektion mit Adenom wird instabil. Wenn diese Krankheit die Potenz verschlimmert und das Harnsystem stört.

Wie wirkt sich das Prostataadenom auf die Potenz aus?

Eine Vielzahl von Faktoren kann zur Entwicklung einer benignen Hyperplasie führen. Zu den Ursachen für das Auftreten von Adenomen gehören altersbedingte Veränderungen, Erkrankungen des Urogenitalsystems, verminderte motorische Aktivität und hormonelle Störungen.

Andere prädisponierende Faktoren sind Alkoholmissbrauch, Rauchen und Drogenabhängigkeit.

Mit der Entwicklung von Prostataadenom erscheinen die folgenden Symptome:

Direkte Auswirkung

Die Beziehung zwischen benigner Hyperplasie und Potenz ist. Die Prostata ist verantwortlich für die Leistungsfähigkeit des Reproduktions- und Harnsystems.

Wenn ein Adenom auftritt, wird die Erektion schwach und der Testosteronspiegel nimmt allmählich ab. Oft mit dem Fortschreiten der Krankheit wird vorzeitige Ejakulation festgestellt.

Darüber hinaus ist der Prozess der Intimität sehr schmerzhaft. Während des Geschlechtsverkehrs kann eine Erektion abklingen, und während der Ejakulation kommt es zu unerträglichen Schmerzen im Damm.

Probleme mit bestimmten Organen oder psychischen Prozessen führen dazu, dass eine Erektion verschwindet. In dem Moment, in dem das Gehirn ein Signal sendet, dass ein Mann zum Geschlechtsverkehr bereit ist, treten viele Veränderungen auf. Zum Beispiel wird die Testosteronfreisetzung aktiviert und die Blutzirkulation erhöht sich.

Nach der Ejakulation ist alles wieder normal: Blut fließt ab und der Hormonspiegel stabilisiert sich.

Diese Prozesse haben eine tiefgreifende Wirkung auf den Körper, wenn ein Mann Prostatatumoren hat. In diesem Fall ist die Drüse in der Größe und ohne Erregung vergrößert, und das Blut aufgrund des Fehlens des sexuellen Verlangens stagniert in der Beckenregion.

Wirkung auf den psycho-emotionalen Hintergrund

Die Hauptursachen für Impotenz sind gutartige Tumore und eine vergrößerte Prostata. Im Moment stellte sich heraus, dass Probleme beim Wasserlassen und Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs zu einer Abnahme der Potenz führen können. Außerdem wird das Fehlen einer Erektion keine physiologische, sondern eine psychologische Ätiologie haben.

Der Mangel an Selbstvertrauen und das Minderwertigkeitsgefühl aufgrund der Entwicklung einer benignen Hyperplasie können zu folgenden Konsequenzen führen:

  1. Verschlechterung der Qualität der sexuellen Beziehungen aufgrund des Mangels an Verlangen und der Anwesenheit einer intuitiven Angst vor dem Verschwinden einer Erektion im richtigen Moment;
  2. gelegentliche Schmerzen während des Urinierens können auch dazu führen, dass Angst entsteht, in die Nähe eines Partners zu gelangen. Selbst wenn während des Geschlechtsverkehrs unangenehme Symptome vollständig fehlen;
  3. Minderwertigkeitsgefühle, häufige Besuche auf der Toilette können schwere depressive Störungen auslösen.

Nachteilige Symptome

Die wichtigsten klinischen Manifestationen der Hyperplasie sind die folgenden: Erkrankungen der Harnwege, Schmerzen in der Leistengegend und Mangel an Erektion.

Nebenwirkungen der Krankheit können auch zur Verringerung der Potenz beitragen. Sie sind:

Behandlung der erektilen Dysfunktion beim Prostataadenom

Glücklicherweise wird die Therapie der benignen Hyperplasie dazu beitragen, einige der Probleme der sexuellen Sphäre zu beseitigen.

Medikamente

Die Behandlung der erektilen Dysfunktion beinhaltet die Verwendung von Werkzeugen wie Viagra, Cialis, Levitra.

Medikament Viagra

Physiotherapie

In diesem Fall sind solche Verfahren wie Hydromassage, transcerebrale UHF-Therapie, Schlammtherapie nützlich.

Diät und Lebensstil

Wenn die Erektion geschwächt ist, müssen Sie sich ausgewogen ernähren. Für die Potenz sind solche Produkte nützlich:

  1. Fleisch Bevorzugt werden fettarme Sorten: Huhn, Pute, Kalb und Rind;
  2. Meeresfrüchte. Hering, Lachs, Stör, Austern, Garnelen;
  3. Milch und Milchprodukte. Fettarmer Hüttenkäse, fettarmer Kefir;
  4. Nüsse;
  5. Honig;
  6. Getreide;
  7. Hartweizennudeln;
  8. Gewürze und Ingwer.

Volksheilmittel

Die Zubereitung einer Medizin ist sehr einfach: Sie müssen die zerkleinerten Wurzeln der Pflanze mit medizinischem Alkohol im Verhältnis 1:10 mischen.

Die Mischung muss drei Wochen lang in einer dunklen Schale infundiert werden.

Nehmen Sie die Droge nach einer Mahlzeit ein. Einzeldosis - 10 Tropfen. Die Vielfalt der Rezeption - dreimal am Tag.

Wie wirkt sich das Prostataadenom auf die Potenz aus?

Benigne Prostatahyperplasie ist eine der häufigsten Erkrankungen bei Männern. Die Krankheit ist sehr gefährlich für die Gesundheit von Männern. Zum Beispiel wird eine schwache Potenz beim Prostataadenom als ziemlich häufig angesehen.

Die Verschlechterung der erektilen Funktion wird durch die Tatsache verursacht, dass während der Bildung eines gutartigen Tumors die Durchblutung im Becken und die Funktion der Prostata als Ganzes gestört ist. Aber es ist möglich, die Situation zu korrigieren.

Es ist möglich, den Zustand des Patienten mit Hilfe einer gut aufgebauten konservativen Therapie zu verbessern. Wenn der Tumor groß ist oder der Patient irgendwelche Komplikationen entwickelt, dann kann man leider nicht auf einen chirurgischen Eingriff verzichten.

Lassen Sie uns genauer betrachten, wie das Prostataadenom die Potenz beeinflusst und wie der negative Einfluss der Krankheit auf die männliche Potenz ausgeglichen werden kann.

Was ist Prostataadenom?

Bevor Sie die Beziehung von BPH und Potenz untersuchen, finden Sie heraus, was Prostataadenom ist. Unter diesem Begriff verbirgt sich eine Krankheit, die durch die Proliferation von Prostatazellen gekennzeichnet ist. Beim Adenom entsteht in der Prostata ein gutartiger Tumor.

Die Krankheit wird normalerweise bei Männern über 50 Jahren diagnostiziert. Dies kann durch die Tatsache erklärt werden, dass in diesem Alter die Menopause eintritt, das heißt, dass Testosteron nicht mehr in der erforderlichen Menge produziert wird.

Während der Menopause ist der Estradiolspiegel oft erhöht. Es ist dieses Hormon, das die Fähigkeit hat, das Wachstum und die Fortpflanzung von Prostatazellen zu stimulieren. Auch sagen Ärzte, dass es eine Reihe von Faktoren gibt, die die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von BPH signifikant erhöhen.

Diese Faktoren sind:

  1. Erbliche Veranlagung.
  2. Fettleibigkeit.
  3. Alkoholmissbrauch und Rauchen.
  4. Sitzende Lebensweise.
  5. Prostatitis
  6. Unausgewogene Ernährung.
  7. Das Vorhandensein von chronischen Erkrankungen des Urogenitaltraktes, endokrine oder kardiovaskuläre Systeme.

Es gibt 3 Stadien des Prostataadenoms im Schweregrad. Der Schweregrad der klinischen Manifestationen hängt direkt vom Ort und der Größe einer gutartigen Neubildung ab.

Die charakteristischen Symptome der BPH sind häufiges Wasserlassen, Dammschmerzen, Verstopfung, Schmerzen in den Hoden, Fieber, Schwäche, Apathie, schmerzhaftes Wasserlassen, intermittierendes Jet-Syndrom. Auch Prostata-Adenom wird durch das Auftreten von Blut im Ejakulat, Rückenschmerzen, verminderte Libido und Potenz begleitet.

Die späte Behandlung des Prostataadenoms ist mit Komplikationen behaftet. Die gefährlichsten Folgen sind akuter Harnverhalt, Nierenversagen und Urolithiasis.

Wirkung von Prostataadenom auf die Potenz

Beeinflusst das Prostataadenom die Potenz? Natürlich, ja, weil die Gesundheit der Prostata direkt die Arbeit des Urogenitalsystems beeinflusst. Das Wachstum von Geweben verursacht in erster Linie stagnierende Prozesse im Becken.

Verletzungen des Blutflusses führen dazu, dass bei sexueller Erregung im Penis nicht genügend Blut fließt. Darüber hinaus unterbricht Prostataadenom den Prozess der Ejakulation. Die Ejakulation wird schmerzhaft und Blutunreinheiten können im Samen erscheinen. Unbehagen, das einen Mann zwingt, sexuellen Kontakt zu unterlassen.

Nicht die letzte Rolle spielt der psychologische Zustand des Patienten. Menschen mit BPH sind anfällig für:

Psychologische Labilität wird durch die Tatsache erklärt, dass der Patient sehr nervös ist und fälschlicherweise glaubt, dass das Prostataadenom eine tödliche Krankheit ist. In der Tat ist diese Krankheit gefährlich, aber mit rechtzeitiger Behandlung wird es keine Bedrohung für das Leben geben.

Laut Statistik leiden etwa 70% der Patienten mit Prostataadenom an Impotenz.

Wie man BPH kuriert?

Eine Erhöhung der Potenz in der Prostata ist nur dann möglich, wenn Sie das weitere Wachstum der Zellen verhindern und die Arbeit der Prostata normalisieren. Es gibt zwei Möglichkeiten, das Problem zu lösen - konservative Behandlung oder Operation.

Konservative Therapie ist vorgeschrieben, wenn die Größe des Tumors klein ist. Alpha-1-Blocker und 5-Alpha-Reduktasehemmer werden zur Behandlung von Prostataadenomen eingesetzt.

Alpha-1-adrenerge Blocker entspannen die glatten Muskeln der Prostata, Blase und Prostata-Urethra. Als Ergebnis normalisiert der Patient den Harnabfluss, Schmerzen und nächtliches Wasserlassen verschwinden. Die besten alpha-1-adrenergen Blocker sind Doxazosin, Alfuzosin, Cardura, Flamax, Omnik, Zokson, Omnik Okas.

Inhibitoren der 5-Alpha-Reduktase hemmen die Umwandlung von Testosteron in Dihydrotestosteron und verhindern so das Wachstum von Pankreaszellen. Die langfristige Anwendung dieser Medikamente hilft nicht nur, die Zellproliferation zu verhindern, sondern auch die Größe des Tumors zu reduzieren. Die besten Medikamente in dieser Gruppe sind Finasterid, Avodart, Penester, Finast, Proscar.

Wenn ein großer Tumor oder eine konservative Therapie nicht hilft, wird ein chirurgischer Eingriff verordnet. Heute wird Adenom mit den folgenden Verfahren behandelt:

  1. Prostatektomie. Die Quintessenz ist, die Lappen der Prostata zusammen mit dem Tumor zu entfernen. Die Operation ist effektiv, erfordert aber eine langfristige Rehabilitation.
  2. Laserverdampfung. Wenn diese Methode gewählt wird, wird BPH durch Laserstrahlung entfernt. Der Laser passiert einen Katheter, der in die Harnröhre eingeführt wird.
  3. Kryodestruktion Das Wesen dieser Operation ist einfach - Prostataadenom ist mit flüssigem Stickstoff betroffen. Unter dem Einfluss dieser Verbindung "frieren" Prostatazellen ein und sterben ab.
  4. Embolisation der Arterien der Prostata. Die neueste und teuerste Methode. Unterscheidet sich in höchster Effizienz. Embolisation ist eine Operation, bei der kugelförmige Produkte aus medizinischem Kunststoff in die Arterien der Prostata injiziert werden. Diese "Bälle" verstopfen die Arteriolen, wodurch das Pankreasgewebe keine Nahrung erhält und stirbt.

Bei einem langen Krankheitsverlauf und dem Fehlen einer adäquaten Therapie ist die Prognose ungünstig. Vergessen Sie nicht, dass sich BPH zu Prostatakrebs entwickeln kann.

Wiederherstellung der Potenz beim Prostataadenom

Wie wir herausgefunden haben, kann BPH die erektile Funktion beeinträchtigen. Bei Männern mit Prostataadenom entwickelt sich die erektile Dysfunktion mit einer Wahrscheinlichkeit von 70%. Die Situation wird durch Medikamente zur Behandlung von BPH verschlimmert.

Zum Beispiel wird in den Instruktionen für 5-Alpha-Reduktase-Inhibitoren gesagt, dass eine Erektion, wenn sie verwendet wird, sich signifikant verschlechtern kann. Aber du solltest nicht verzweifeln. Wiederherstellen eines leistungsstarken Steigrohrs, auch mit Pankreasadenom ist sehr realistisch.

Die Prinzipien der Behandlung von ED sind wie folgt:

  • Gesunden Lebensstil. Bei der BPH ist die Einnahme von Alkohol strengstens verboten, da Alkohol akute Harnverhaltung und Nierenversagen verursachen kann. Es lohnt sich auch aufzugeben, denn Tabak und Teer wirken sich negativ auf Blutgefäße aus.
  • Körperliche Aktivität Intensives Training ist in Gegenwart eines gutartigen Tumors in der Prostata kontraindiziert. Aber moderate Bewegung wird nur profitieren. Übungen helfen, die Durchblutung im Becken zu verbessern, Stagnation loszuwerden, Blutgefäße zu stärken, Übergewicht loszuwerden.
  • Ausgewogene Ernährung. Es ist notwendig, die Anzahl von Gemüse, Obst, Fleisch, Milchprodukten, Fisch und Meeresfrüchten in der Ernährung zu erhöhen. Vom Schnellimbiss sollten kohlensäurehaltige Getränke, fetthaltige Nahrungsmittel und Süßigkeiten aufgegeben werden. Urologen bestätigen, dass ein Überschuss an Zucker und Fett in der Ernährung das Tumorwachstum auslösen kann.
  • Volle Ruhe. Ein Mann muss 6-8 Stunden schlafen, an der frischen Luft entspannen, physische und psycho-emotionale Überlastung vermeiden.

Auch um die Potenz zu erhöhen, können Sie Drogen für die Potenz verwenden. Ärzte empfehlen die Verwendung von homöopathischen Arzneimitteln, Phosphodiesterase-5-Hemmern, Nahrungsergänzungsmitteln oder Zäpfchen.

Betrachten Sie die wirksamen Medikamente für ED in der Tabelle. Alle folgenden Medikamente sind für Männer mit BPH geeignet.

Schwache Potenz beim Prostataadenom

Beim Prostataadenom erweitern sich die Organgewebe. Bildung beeinflusst das Harnsystem. Oft ist die Potenz vor diesem Hintergrund geschwächt.

Eine schlechte Erektion mit Hyperplasie aus psychologischer Sicht wird von Männern schwer toleriert. Es ist unangenehm für sie, ihre sexuelle Schwäche zu fühlen. Die Krankheit verursacht nicht nur eine Reihe von unangenehmen Symptomen, sondern auch Probleme in Ihrem persönlichen Leben. Oft schämen sich Männer für ihren Zustand und wenden sich spät an den Urologen. Die Wiederherstellung der Erektion wird in diesem Fall nicht immer erreicht. Immerhin, wenn die Krankheit auftritt, tiefgreifende Veränderungen im Körper.

Die Verbreitung von Prostatagewebe ist schlecht für die erektile Funktion. Ein übermäßiger Anstieg des Organs führt zu:

Aus diesem Grund ist das Corpus cavernosum nicht mit Hemalimpa gefüllt. Daher tritt keine Erektion auf. Nachdem die Formation entfernt wurde, wird die Wirksamkeit manchmal von selbst wiederhergestellt.

Impotenz auf dem Hintergrund der Hyperplasie kann durch einen psychologischen Faktor ausgelöst werden:

  • Zweifel an männlicher Macht.
  • Angst, keine Erektion zu haben.
  • Der Schmerz bei der Selbsthypnose wird auf den Penis übertragen.
  • Aufgrund des Völlegefühls der Blase kann sich ein Mann nicht entspannen.

Die Proliferation von Prostatagewebe wirkt sich negativ auf den Zustand der inneren Organe aus. Besonders betroffen sind Harnröhre, Blase, Nieren. Es wird angenommen, dass Hyperplasie das Potenzniveau beeinflusst. Die Beziehung beruht auf dem Auftreten von Veränderungen im Körper. Aber die direkte Wirkung von Adenom auf die Potenz wird nicht aufgedeckt. Diese Pathologien können getrennt existieren.

Wenn Hyperplasie die Dauer des Geschlechtsverkehrs reduziert, verschlechtert sich die Qualität der Samenflüssigkeit, die Erektion ist geschwächt. Aber wenn es Zeit ist, mit der Behandlung zu beginnen, besteht die Chance, die Potenz schnell wiederherzustellen.

Laut Statistik wird in 70% der Fälle eine erektile Dysfunktion bei Männern mit Prostatahyperplasie beobachtet. Nicht alle legen jedoch großen Wert auf die Verringerung der sexuellen Aktivität. Einige greifen auf Medikamente zurück, die eine Erektion stimulieren. Zum Beispiel:

  • Potan, Viagra, Sealeks. Sie erhöhen den Blutfluss zum Penis, machen den Körper hart.
  • Zink, Goldener Tribulus, Prost Plas. Erhöhung der Testosteron-Synthese.

Diese Behandlung hat eine vorübergehende Wirkung. Darüber hinaus können Tabletten zu Komplikationen führen.

Die Ursachen von Adenom und Impotenz sind vielfältig. Normalerweise entwickeln sich Pathologien unter dem Einfluss einer Reihe von Faktoren:

  • Alkoholmissbrauch.
  • Infektionskrankheiten.
  • Nikotinabhängigkeit.
  • Drogen nehmen.
  • Reduzierte körperliche Aktivität. Es verursacht Stagnation im Becken.
  • Längere sexuelle Abstinenz.
  • Physische, nervöse Belastung.
  • Vegetativ-vaskuläre Störungen.

Anfangs manifestiert sich die Krankheit nicht. Aber mit dem Wachstum der Bildung beginnt in der Nähe Organe zu quetschen. Folgende unangenehme Symptome treten auf:

  1. Chronische Müdigkeit
  2. Brennen und Schmerzen im Damm beim Wasserlassen.
  3. Hohe Körpertemperatur.
  4. Der Urinstrahl wird lethargisch und dünn.
  5. Depression
  6. Ständiges Gefühl, dass die Blase nicht vollständig geleert ist.
  7. Mangel an Erektion.
  8. Kopfschmerzen.
  9. Reizbarkeit.

Wenn ein Mann die oben beschriebenen Symptome bemerkt, muss er zuerst einen Termin mit einem Urologen vereinbaren und diagnostiziert werden. Basierend auf den Ergebnissen wird der Arzt ein wirksames Behandlungsschema auswählen.

Es gibt viele Medikamente, die zur Bekämpfung von Adenomen verwendet werden. Urologen verschreiben meistens Avodart und Proscar. Sie hemmen die Synthese des Enzyms 5-Alpha-Reduktase, das die Umwandlung von Testosteron in DHT ermöglicht. Diese Mittel sind für ein stark vergrößertes Organ vorgeschrieben. Um ein Wiederauftreten zu verhindern, muss Proscar oder Avodart lebenslang eingenommen werden. Die maximale Wirkung der Therapie ist nur ein Jahr nach Beginn der Pille zu spüren.

Von allen bekannten Medikamenten verursachen Proscar und Avodart die geringsten Nebenwirkungen. Manche Leute haben:

  • Gynäkomastie (bei 0,5% der Patienten).
  • Reduziertes Ejakulat (bei 1% der Patienten).
  • Reduziertes sexuelles Verlangen (3-6% der Männer).
  • Erektile Dysfunktion (5-8%).

Die Nebenwirkungen nach dem Absetzen des Präparates beginnen sich allmählich zu verringern und vollständig innerhalb eines Monats zu verschwinden.

Hyperplasie und Impotenz können kombiniert werden, aber nicht immer erektile Dysfunktion wird eine Folge von Hyperplasie. Dann stellt sich die Frage: Wird die männliche Kraft zurückkehren, wenn das Adenom geheilt ist? Urologen haben diesbezüglich keine gemeinsame Meinung. Die Behandlung kann helfen, wenn die Ursachen der Prostata-Hyperplasie und Impotenz beseitigt werden sollen. Es ist notwendig, die Hormone einzustellen, die psychologische Komponente zu beseitigen. Dies geschieht durch die Einnahme von Langzeitmedikamenten.

SCHWACHE, SCHLECHTE EREKTION UND PROTELATISCHE ADHENOMA

Verlorenes Verlangen? Steuern zahlen und gut schlafen! Einer scheint zu sein, weil es nicht ausreicht, über leeren Magen nachzudenken. Dies betrifft teilweise die Amerikaner. Wir zahlen dann alle Steuern, damit die Armen bleiben? Aber wenn wir die Wurzel "Bargeld" von dem Wort Steuern isolieren, dann werden wir einen der Hauptgründe für den Rückgang der sexuellen Macht finden. Geld oder besser gesagt deren Menge - dies ist das primäre sexuelle Attribut für die meisten Fälle abnehmender Potenz. Es ist für sie, dass ein Mann wie ein Sträfling arbeitet, er macht sich Sorgen um sie, sie sind es, die ihm manchmal Vorwürfe machen (und viele oder wenige Banknoten für Vorwürfe sind nicht unbedingt wichtig). Mit Geld decken wir unsere Unsicherheit, Kinderkomplexe ab, die Vielfalt hängt von ihnen ab. Es scheint, dass schöne Kleidung, relative Freiheit, gutes Essen, anständiges Interieur einen guten Sex haben sollte. Aber nur wenige Menschen schaffen es, ein wohlhabendes Leben zu führen, ohne Stress und Frustration zu nehmen.

In diesem Kapitel werde ich versuchen, dich glücklich zu machen, indem ich dir alle Geheimnisse durchführe, wie du das Leben "täuschen" und deinem Körper helfen kannst, Sex zu haben, wie du willst, nicht wie du kannst. Und ich bin nicht über Psychologie. Natürlich spielt sie eine große Rolle, aber Prostatitis, Adenom, Atherosklerose sind ihre erwachsenen Kinder, die ziemlich unabhängig existieren.

Im Kopf. Hier können Sie nur Witze über die Tatsache zurückrufen, dass das beste Mittel gegen Impotenz eine neue Frau ist. Nichtsdestotrotz gibt es im Arsenal unseres Zentrums natürliche Produkte, die die Lust steigern, sagen wir mal. Das heißt, du wirst vergessen, dass du 20 Jahre bei einem Mann gelebt hast und du jeden Maulwurf an ihrem Körper kennst. Und alles hängt von den externen Daten der Freundin ab. Wir wissen ganz genau, dass Hollywoodstars trotz aller Fitness- und Modelldaten immer noch laufen. Gewohnheit ist eine schreckliche Sache. Auf der männlichen Seite werden natürliche Heilmittel, die das Blut rühren, gegen die Gewohnheit kämpfen. Das einzige, was von ihr verlangt wird, ist, nicht ein wenig weicher selbst zu sein und das flammende Feuer des Verlangens des Mannes mit ihrer Lethargie oder im Gegenteil mit der Unzufriedenheit und dem cavils nicht zu löschen. Wenn das Problem hauptsächlich im Kopf liegt, gehen Sie zum Abschnitt "Was zu tun ist". Die Prognose für das Ergebnis seit Beginn der Einnahme von Naturprodukten - 2-3 Tage. Schwache Erektion, schlechte Erektion hängt hauptsächlich von schwachem Verlangen ab, wenn wir über das Alter sprechen, das nicht älter als 50 Jahre ist.

Im ganzen Körper. Im Sinne von Müdigkeit. Und es wäre gut, wenn nur heute, und dann "im Leben ist müde." Einfach ausgedrückt, die Menge an Toxinen im Körper übersteigt die Menge an Vitaminen und Spurenelementen, Enzymen usw. nützliche Substanzen. Als eine der Optionen - das Problem kann im chronischen Müdigkeitssyndrom sein, aufgrund der Aktivität eines speziellen Herpesvirus. Typische Manifestationen des chronischen Müdigkeitssyndroms sind häufig auftretende Schmerzen in den Muskeln des Rumpfes und der Gliedmaßen. Dieser Schmerz ist nicht intensiv. Meistens ist es langweilig, schmerzend oder ziehend. Fast alle Patienten berichten von Schüttelfrost. Neben den unangenehmen Empfindungen in den Muskeln stören oft große Gelenke. Unnötig zu erwähnen, dass Patienten mit chronischem Müdigkeitssyndrom sich regelmäßig erkälten. Lymphknoten nehmen fast immer zu, weil der Körper versucht, die Infektion zu überwinden.

Zum ersten Mal, dass eine Art von Virus "Erschöpfung vom Leben" verursachen kann, begann in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts zu sprechen. Die Amerikaner identifizierten das Epstein-Barr-Virus. Vertreter dieser Klasse von Viren (wie auch die meisten anderen), einmal im Körper, verlassen es nie. Pathogene des Syndroms können auch Herpes, Cytomegalovirus, Hepatitis-C-Virus, Enterovirus, Chlamydia und eine Anzahl anderer Mikroorganismen sein.

Das Hauptunterscheidungsmerkmal des chronischen Erschöpfungssyndroms ist, dass Ruhe nicht einmal ein langes Ergebnis gibt. Bis der Körper von allen Arten von intrazellulären und extrazellulären Parasiten befreit ist, wird die Wirksamkeit nur bei Viren zunehmen. Schlussfolgerung - reinigen und wiederherstellen Immunität. Gehe zum Abschnitt "Was zu tun ist".

Die Prognose für das Ergebnis seit Beginn der Einnahme von Naturprodukten - von zwei Wochen bis zu einem Monat.

Hetzen Sie nicht, um durch diese Seite zu scrollen, in dem Glauben, dass Diabetes nicht von Ihnen handelt. In der latenten Form von Diabetes tritt ein Anstieg des Blutglukosespiegels nur unter der Belastung mit überschüssigen Kohlenhydraten auf. Mit anderen Worten, wenn Sie nicht an der Theke mit Kuchen, Süßigkeiten, Respekt, um das andere Sandwich, die zehnte, essen Knödel und Pasta aus Zeitmangel, dann sind Sie auf Diabetes drängen passieren. Und er ist schlau, selbst mit dieser ersten Version. Wenn du morgens auf nüchternen Magen gehst, spende Blut für Zucker - es wird eine Norm oder ein Maximum der Obergrenze der Norm (bis zu 5,5) geben und zu einem Tee mit 5 Löffeln Zucker zurückkehren - das wäre die Analyse und würde bestehen... nur wenn solche Symptome gehen, dass auch ohne Tests alles klar ist.

Betreffen versteckte, unbekannte Formen von Diabetes Ihren Arzt und Sie auf Potenz? Definitiv!

Es wird angenommen, dass bei 25 bis 75 Prozent der offenen Diabetiker eine Beeinträchtigung der Potenz auftritt, obwohl dieses Bild natürlich von der Form des Diabetes abhängt. Sexuelle Störungen sind bei schwerem, instabilem Diabetes, oft insulinabhängig, stark ausgeprägt. Jedoch, während Sie das Niveau des Zuckers mit einer Diät oder Pillen beibehalten, können Sie über Ihr männliches Werkzeug nicht völlig ruhig sein. Die Logik ist folgende: Wenn du einmal einen Mann mit einem Ziegelstein auf den Kopf triffst - er wird danach kaum an Intimität denken, das ist für jeden offensichtlich, aber wenn er mehrere Jahre lang Steine ​​vom oberen Balkon auf seinen Kopf wirft, wird das Leben nicht honig. In ähnlicher Weise stiehlt der latente Verlauf von Diabetes männliche Macht, nicht schlechter als die offensichtliche.

Die Wirkung auf die Potenz tritt auf verschiedene Arten auf. Erstens betrifft die Atherosklerose bei Diabetes die kleinen Blutgefäße einschließlich der Genitalorgane. Dies führt zu einer schwachen Erektion, sogar zur vollständigen Erhaltung des sexuellen Verlangens. Darüber hinaus ist der Stoffwechsel im Nervengewebe gestört - im Gehirn, das den Wunsch, sich für den weiblichen Körper und die Seele zu interessieren, negieren kann. Hypoglykämie (niedriger Zuckergehalt) beeinflusst auch die sexuellen Zentren des Rückenmarks, die für Erektion und Ejakulation verantwortlich sind. Daher sind Diabetiker häufig verzögerte Ejakulation oder es fehlt. Bei manchen Patienten mit Diabetes ist die Empfindlichkeit der Eichel, des Hodensacks und des Dammes verringert, was ebenfalls zu einer schlechten Erektion führt.

Die Summe. Wenn Diabetes verdächtigt wird, weit davon entfernt, unbegründet zu sein, wenn Durst, häufiges Wasserlassen, Juckreiz der Haut, schlechte Heilung von Hautläsionen, erhöhte Müdigkeit, Schwäche, Kopfschmerzen, vorübergehendes Nachessen - ständig getestet werden - eine Zuckerkurvenanalyse durchführen. Bei der Bioresonanzuntersuchung in meinem Zentrum sehe ich, dass das Risiko für Diabetes bei 50-60% der Personen über 40 Jahre liegt. Im Alter von 60 Jahren fallen fast alle in die Risikogruppe.

Als kostenlose, wirkungsvolle Empfehlung zum Thema "versteckter Diabetes und Potenz" kann ich folgende wertvolle Idee teilen: Bitte hör auf Brot, Nudeln zu essen und trinke Tee mit Zucker. Zerstöre deine Empörung und höre zu. Gestern war wie immer im Fitnessclub. Er lief auf der Strecke, lief mit 250 Kalorien auf einem Fahrrad und sah zu Hause das Paket mit Diätbrot an. Also, um diese Kalorien zurück zu den weichen Teilen des Körpers zu bringen, brauchen Sie nur 3-4 Sandwiches. Hör auf zu essen, Kameraden!

Bei Diabetes müssen Sie einen normalen Blutzuckerspiegel aufrechterhalten und Atherosklerose bekämpfen. Wie das geht, steht im Kapitel "Diabetes gefunden". Ist das Ende von leckerem Essen?

In einem gesunden Lebensstilführer las er, dass Alkohol den Tod von Hodenzellen verursacht, reduziert die Anzahl von lebensfähigen Spermien und stört die Interaktion zwischen dem Gehirn und den Genitalien. Als Ergebnis sind Hormone nicht genug und die ewige Erinnerung an die Potenz. Alles ist sicherlich nicht so einfach. Es ist erwähnenswert, dass Alkohol Gift ist. Und wie jedes Gift verursacht nur eine bestimmte Konzentration den Tod der Hoden usw. Ich stellte mir vor, wie die nervösesten Leser, nachdem sie auf dieser Linie ein Buch in den Papierkorb geworfen hatten, ihre eigene Körperstruktur sozusagen im Spiegel betrachteten. Verwenden Sie einfach keine Messlehre - es ist ein kaltes und grobes, seelenloses Werkzeug. Ich würde ihm lieber sagen, wie viel Gramm Sie können, selbst wenn es täglich ist. 50 Gramm Wodka oder Brandy und 100 Gramm Naturwein.

In Bezug auf Champagner ist meiner Meinung nach, dass Romantik in dem Getränk ist, und Kohlendioxid-Blasen haben eine stimulierende Wirkung nur bei einer Dosis von nicht mehr als 100 Gramm. In diesem Fall wird Kohlendioxid im Magen absorbiert, gelangt zum Gehirn und wirkt als sicheres Medikament - Enthemmung.

Bier mit regelmäßigem Gebrauch erhöht nur das Wachstum des Bauches. Liköre, Liköre, süße Weine - für die Potenz des Todes.

Nikotin erweitert zunächst die Blutgefäße und dann dramatisch die Blutversorgung des Arbeitsorgans. Nikotin senkt den Blutdruck im Penis. Deshalb kann es bei Bedarf normalerweise nicht mit Blut gefüllt werden. Deshalb ist eine Zigarette mit Viagra ein Experiment zum Thema eines Push-Pull-Spielzeugs oder eine sadistische Konversation mit einem Masochisten: - Tja, tu es, tu mir weh, sagt der Masochist.

- Auf keinen Fall, verantwortlicher Sadist.
Und Rauchen in Kombination mit Bluthochdruck beeinträchtigt Sex, weil das Risiko von Impotenz um 27 mal steigt!

Nach der Beendigung des Missbrauchs beträgt die Prognose für die Wiederherstellung der Funktion 2-3 Monate. Wie es sich herausstellt, hängt von der Schwere der Sünde und der Tiefe der Umkehr ab (das heißt, wie sorgfältig du die Drogen trinkst). Was tun in den Kapiteln "Alkohol jeden zweiten Tag" den Missbrauchenden direkt, um auf ihre Potenz zu achten. Wie mit diesem Zeitplan zu überleben "und" Mit dem Rauchen aufhören. Wie man nicht besser wird und nicht neurotisch wird. "

Eigentlich gehen für Sport, d. körperliche Aktivität ist nützlich. Sportlerinnen lieben. Aber es gibt einige Fälle. Wenn sie nicht berücksichtigt werden, kann der Athlet das Mädchen nicht lieben.

Einige Sportarten wirken sich negativ auf die Potenz aus. Und ich spreche nicht einmal über tiefe Schläge im Fußball, Kampfsport usw. Auf dem Fahrrad und den Pferden rate ich Ihnen, ohne Fanatismus zu fahren. Blutgefäße werden oft eingeklemmt und der Penis davon ist nicht einfacher. Zunehmende Muskelmasse mit Steroiden, sind Sie ein großes Risiko. Ich will keinen US-Gouverneur beleidigen, aber Menschen mit einer beeindruckenden Zahl haben nicht immer die gleiche effiziente Maschine unter dem Gürtel. Der Körper nimmt fälschlicherweise eine hohe Konzentration von anabolen Steroiden im Blut für einen hohen Gehalt an Testosteron, ein männliches Sexualhormon, und hört auf, es selbst herzustellen. Genau wie im Sommer ist es unwahrscheinlich, dass Sie an einem klaren, sonnigen Tag das Licht anmachen. Früher oder später hörst du auf, für den Platz des Gouverneurs zu rennen und anabole Steroide zu beenden, und deine eigenen Hoden sind bereits im Ruhestand und weigern sich zu arbeiten. Das Ende der Präsentation. Vorhang!

Sie denken, dass es zum Beispiel in 40 Jahren unmöglich ist. Leider werden vaskuläre Läsionen bei Kindern gefunden. Bei Atherosklerose von Gefäßen, die zu den Genitalien gehen, ist eine Abnahme der Potenz durchaus möglich. Unser Gerät arbeitet nach einem einfachen Schema. Als Reaktion auf das Signal zum Angriff, aus dem Gehirn, durch die Blutgefäße kommen sollte aktiv zum Penis Blut fließen und dort für die Dauer des Geschlechtsverkehrs bleiben. Jede Behinderung in Form von atherosklerotischen Plaques verlangsamt und schwächt die Blutversorgung und somit die schwache Erektion - eine schlechte Erektion. Als Ergebnis "wieder zwei."

Mit Atherosklerose beginnt die Aussicht auf die Verbesserung der Potenz nach 3-4 Monaten ab dem Beginn der Reinigung des Körpers. Wie es im Kapitel "Das Herz tut weh tut und nicht nur aus Liebe"

Der Bierbauch beeinträchtigt nicht nur das Sehen Ihres Penis auf die übliche Weise und nicht nur im Spiegel. Übergewicht führt auch zu Hormonstörungen. Fettgewebe produziert bevorzugt Östrogen, das bekanntlich ein weibliches Hormon ist und daher ein Antagonist männlicher Macht ist. Dies ist eine weitere Erklärung, warum eine schwache Erektion den Genuss von Sex beeinträchtigt - eine schlechte Erektion.

Gewicht reduzieren kann und sollte. Wie geht es im Kapitel "Von teuren Kuchen wird es immer besser. Wie man Gewicht verliert.

Im Regen laufen und nicht aus dem Reich der Fantasie nass werden. Das Meer ist flüssig, das Wasser ist nass, die Preise steigen. Keine Notwendigkeit, sich selbst zu betrügen, versteckte Infektionen - fast jeder hat sie. Es ist nur so, dass jemand normale Immunität hat und deshalb Chlamydien, Mykoplasmen und andere Ureaplasmen ruhig in der Ecke sitzen und in den Flügeln warten. Und der andere hat keine Energie im heroischen Körper, und deshalb leben die gleichen Mikroorganismen mit ihm ihr eigenes wildes Basurman-Leben, nicht die Freude ihrer selbst, Urologen und Gynäkologen, die durch Tests und anschließende Behandlung von Nutzpflanzen mit Antibiotika Geld verdienen.

Nun, Vollständigkeit, Sie glauben ernsthaft, dass in dem Pool, wo Sie gehen, nicht verschiedene Vertreter der Flora und Fauna schwimmen, nur weil Ihr Abonnement kostet viel oder Sie stimmen zu, dass der Müll im südlichen Hotel steril ist, nur weil es 5 Sterne ist. Und die Tradition, mit Freunden ins Bad zu gehen... Ich spreche nicht von intimen Kontakten. Sterile Männer und Frauen sind nicht mehr als Engel mit Flügeln in einem U-Bahn-Wagen. Ja, gut. Wir streben keinen Frieden in der ganzen Welt an. Zumindest seine Prostata retten. Es wird angenommen, dass Prostataentzündung - Prostatitis in der Hälfte der Männer im aktiven Alter ist. In etwa 10 Prozent sind die Bakterien lose. Der Rest der Prostata ist mit Stagnation in der Prostata verbunden. Bei einem seltenen Sexleben verdickt sich das Sperma und es besteht das Risiko eines Wachstums in der Prostata. Wenn es sich um Infektionen handelt, tut der regelmäßige Sex hier nicht weh, aber es ist nicht genug. Wir müssen auch natürliche Produkte nehmen. Anders als Antibiotika werden Enzyme und Immunmodulatoren nicht jede einzelne Chlamydie verfolgen, sondern unerträgliche Lebensbedingungen für sie schaffen, wie Putins Oligarchen. Und sie werden in die Hölle fahren.

Und jetzt werde ich das Wichtigste sagen. Wir atmen tief durch und gestehen ehrlich: chronische Prostatitis und Genitalinfektionen beeinflussen die Potenz von der Seite. Vor allem erzeugen sie die Gefahr der Beschleunigung der Spermienabgabe. Gleichzeitig ist es immer noch notwendig, Infektionen loszuwerden, sonst wird das Prostataadenom (gutartiger Tumor) wachsen und im schlimmsten Fall Krebs
Was zu tun ist, wird ausführlich in diesem Kapitel im Abschnitt "Was zu tun" und für besonders vernachlässigte Fälle beschrieben - im Kapitel "Füttere die Parasiten nicht, töte die Infektion".


Und ich möchte nicht reden, wenn es sich am häufigsten entwickelt. Liebe Männer, denken Sie daran, dass der Penis verletzt werden kann, wenn Sie ihn grob behandeln, was "Prick Nuts" genannt wird. Vor allem Überanstrengung, und sogar brechen kann es in der Lage einer betrunkenen Schande und in einer nüchternen Position, aber wenn die Frau oben ist. Nach Verletzungen können sich faserige Plaques im Körper des Penis bilden, die zu seiner Krümmung führen. Statt 12 Uhr beginnt er, auf neun oder drei zu schauen. Nun, wenn der Pfeil nicht verbiegt. Von der Behandlung hilft fast nur die Operation. Aber in den Anfangsphasen können Sie kämpfen. Wir haben Versiegelungen oder Krümmungen bemerkt - indem wir zum Urologen gelaufen sind und auf dem Weg zurück zu Naturheilmitteln, zusätzlich zu dem, was der Arzt verschreibt. Für eine lange Zeit behandelt werden - bis zu einem Jahr, für die Sie keine Prothetik machen müssen. Was die Prothetik betrifft, ist das kein Witz.

Vielleicht waren Sie verwirrt durch den Ausdruck - Prostatahyperplasie. Übersetzt aus dem Medizinischen ins Russische bedeutet das die Zellproliferation. Ich traf Menschen, die glaubten, dass sie gleichzeitig zwei Krankheiten hatten: Prostatahyperplasie und Adenom. Es gibt keinen Widerspruch zu der Definition von Adenom als gutartiger Tumor. Sowie der Wille, früh zu schreiben. Vor dem Hintergrund eines Adenoms ist natürlich theoretisch Krebs möglich, aber ein gutartiger Tumor ist absolut nicht verpflichtet, sich in ihn zu verwandeln.

Die Prostata befindet sich am Ausgang der Blase und umschließt die Harnröhre. Mit ihren sanften Umarmungen kann die Prostata es quetschen, so dass in den unangenehmsten Fällen die Toilette überhaupt nicht geht.

Warum entscheiden sich die Prostatadrüsen bei jedem zweiten Mann über 40? Und die gleichen Infektionen sind schuld. Im vorhergehenden Buch habe ich skeptisch über die Theorie eines gewissen T. Svyaschevaya über die Trichomonas-Natur der Entstehung von Tumoren geschrieben. Aber im vergangenen Jahr habe ich in der Bioresonanzforschung so viele versteckte Formen genitaler Infektionen gesehen, dass es schwer ist, es nicht zu glauben. Zum Beispiel schädigt die allen bekannte Chlamydia weiße Blutzellen (Monozyten). In einigen Fällen kann es dort bleiben, dort durch Bindegewebsfasern verschlossen. Auf Ultraschall der Prostata in diesem Fall werden wir mehrere Fibrin-Dichtungen sehen, so charakteristisch für Adenom und Prostatitis. Wo chronische Entzündung - dort ist Adenom. So ist es nicht notwendig, Prostatitis zu heilen, und nicht nur die Infektion mit Antibiotika zu töten und ein normales Sexualleben zu leben. Die Hauptfunktion der Prostata ist es, die Lebensfähigkeit der Spermien zu gewährleisten. Sie kommen aus den Hoden und mischen sich dann mit dem Saft der Prostata. Es ist mit proteolytischen Enzymen gesättigt, die die Verdünnung von Spermien fördern, sowie Aminosäuren und Mikroelementen, die zur aktiven Förderung des Spermatozoons beitragen, wenn Sperma in die Vagina gelangt. Ohne all diesen "Transport" gewinnt das Spermium selbst nicht viel - es gelangt nicht in die Gebärmutter, das Silenok ist nicht genug.

1. "Es geht schlecht." Im Sinne von auf die Toilette gehen. Jet träge. Wir müssen Urin pressen. Nachts muss man oft laufen, aber Stück für Stück. Beim Urinieren kann Schmerz sein.

2. Es kann schmerzen - Schmerzen sind störend im Damm, Rektum, strahlend auf die Hoden, Penis, innere Oberschenkel. Schmerzen während oder nach der Ejakulation (Ejakulation).

3. Probleme mit den Erben. Keine bereits bestehenden Erben erziehen Adenom stört nicht. Im Gegenteil, es hilft zu überprüfen, "ob das Kind zu Hause ist" bei zahlreichen Nachtfahrten zur Toilette. Aber mit den neuen Erben mit Adenom ist ein Problem. Unfruchtbarkeit ist ein häufiger Begleiter dieser Krankheit.

Ziemlich schnell: Potan, Orgamax. Proximity-Formel für Männer

Allmählich, aber stetig:

Zink (Korallenclub)

Die Hauptsache, die von einem Menschen, der von Superpotenz träumt, gelernt werden sollte, ist Wissen über die Struktur seines "Arbeitskörpers". Dann wird mit aller Klarheit beim Anblick einer Vielzahl von Drogen ein Verständnis entstehen: Sie werden helfen oder nicht.

Sie haben die Wahl - einen Stimulator mit praktisch garantierter, aber kurzer Aktion zu verwenden, dann ist es definitiv Cealex und kann sogar einmal angewendet werden, oder ein stabiles Ergebnis gewährleisten. Dann kümmern wir uns um das konstant normale Niveau der männlichen Sexualhormone, der Prostata - dann sind die besten Medikamente "Potin", "Orgamax. Männliche Nähe Formel. "

Wenn die Hauptprobleme nicht einmal mit der Potenz als solcher, sondern mit dem Prostataadenom oder der malignen Prostatitis verbunden sind, lohnt es sich, den Abschnitt zu lesen, der speziell der Beseitigung von Prostataproblemen gewidmet ist, und natürliche Produkte werden passen: "Golden Tribulus", "Co-palmetto", "Prost" Plas "in verschiedenen Kombinationen. Sie werden ein paar Monate hintereinander trinken müssen. Und der klügste Ratschlag ist, diese Mittel als Hintergrund zu verwenden, und, um Ihrem geliebten Recht Morgen zu gefallen, in Ihrer Tasche ein paar Potena-Kapseln zu speichern.

Einige Pharmahersteller hoffen, den Blutfluss zum Genitalorgan zum richtigen Zeitpunkt zu erhöhen, und zu diesem Zweck werden am häufigsten "Viagra-artige" Pflanzenbestandteile verwendet, die zur Ausdehnung der arteriellen Kapillaren und der Retention von venösem Blut beitragen. Dadurch erhält der Phallus eine angenehme Härte und Fülle. Die Aminosäure Arginin (das natürliche Produkt mit der Bezeichnung Arginin) sowie Yohimbin, das in der Rinde des afrikanischen Baumes Yohimbe enthalten ist, sind in diesem Gebiet am bekanntesten. Gleichzeitig wird die Aktivität der Nervenknoten des Rückenmarks, die die Erektion kontrollieren, stimuliert. Das am schnellsten wirkende, meiner Meinung nach, Medikament mit Yohimbin ist Sealeks. Eine weitere mögliche und viel ruhigere und weichere Option ist Pot. Wenn es empfangen wird, geschieht alles wie von selbst, ohne Anstrengung.

Ich werde ehrlich sein, zu erklären, warum Sealeks fast garantiert eine Erektion ist nicht einfach. Es gibt wahrscheinlich ein Geheimnis des Herstellers auf dem Gebiet der Technologie. Schließlich ist die Zusammensetzung ziemlich banal: Eleutherococcus, Maralgeweih, grüner Tee, Süßholz und Yohimbe. Entweder mancher Maral wird von etwas Besonderem gefangen, oder Yohimbe mit grünem Tee gibt so fantastische Ergebnisse, aber die Tatsache bleibt: wie der populäre Radio-DJ Rox von Mikhail Yarukov mir bei einer der Live-Übertragungen sagte, "klopfe wenigstens die Säulen" ". Vielleicht wurde die Metapher vom Meister des Kunstwortes und vielleicht der Wahrheit eingefügt... Es gibt keine anderen solchen natürlichen sicheren Mittel mit ähnlicher Wirkung "in einer halben Stunde". Gibt es Gefahren bei der Einnahme eines solchen Wirkstoffs? Wenn dir Sex im Prinzip nicht kontraindiziert ist, werden Sealeks in der empfohlenen Dosierung nicht schaden. Vergessen wir nicht, dass bei normalem Blutdruck beim Orgasmus bei Männern der Blutdruck auf 250/120 mm Hg steigt. st. und bei Frauen - bis zu 160/105 mm Hg. Herzklopfen während 170-190% der Norm. Sag mir, was kann ein schlechter Sealex noch tun? Jeder Schwiegersohn kann eine solche Schwiegermutter ohne Kapseln bringen. Ernsthaft

Wir akzeptieren Sealex wie folgt: Wenn mit Potenz, im Allgemeinen gibt es keine besonderen Probleme, aber nur müde und nicht sicher - die erste Kapsel am Tag zuvor, die zweite 1 Stunde vor dem angeblichen sexuellen Kontakt.

Wenn Sie die Härte und Geschwindigkeit der Reaktion des Körpers merklich erhöhen wollen - ein Kurs von 3-4 Tagen, und dann, wieder im "Ambulanz" -Modus - 1 Kapsel eine Stunde vor der Nähe. Wenn der letzte Orgasmus vor dem Hintergrund der vollstandigen Erektion nur erinnert werden kann, indem man in ein Notizbuch schaut, dann rate ich Ihnen, ständig "Pot" zu nehmen, mit "Krankenwagen" - Sealeks vor Intimität. An diesem Tag, Potin - nur einmal am Morgen.

Ja, und fast hätte ich es vergessen: Es muss einen sexuell attraktiven Partner geben, oder zumindest den Gedanken einer engen Begegnung mit ihr. Keine Notwendigkeit, zu sitzen und bis zum "Effekt" von selbst zu warten. Die Kette schließt nur bei Vorhandensein eines Reizes.

Hersteller anderer Produkte "Topf" hat auch nicht mit dem Rezept gierig. Ein wichtiger Unterschied zwischen natürlichen Produkten mit Extrakten von Damiana und Muira Pouam ist, dass sie sehr sanft wirken. Sie erhöhen den Druck nicht, verursachen keine Rötung des Gesichts, sie "ziehen die Venen nicht" und es gibt keine Überreizung des Nervensystems, die den Schlaf beeinträchtigt. Du erinnerst dich nicht mal daran, dass du ein paar Pillen trinkst. Gerade im richtigen Moment wird es ein Verlangen geben und großer Sex wird passieren. Ihre Fähigkeiten werden höher als normal sein, aber es gibt keine Nebenwirkungen im Körper. Dafür schätzen sie die Pflanzen von Damiana und Muirah des Pumas auf der ganzen Welt. Wie der Name schon sagt, wachsen sie in der Pskower Region nicht und werden seit Urzeiten von Indianern benutzt, um die sexuellen Möglichkeiten zu verbessern. Unnötig zu erwähnen, dass hispanische Männer ziemlich heiß sind und von Frauen wegen ihrer männlichen Fähigkeiten geliebt werden.

Es beinhaltet:

Arginin - erhöht den Blutfluss in den Genitalbereich, was zu einer erhöhten Erektion beiträgt, erhöht die Anzahl der Spermatozoen.

Damiana wächst in den Anden und Mexiko. Verursacht starke sexuelle Erregung. Es ist einer der beliebtesten Aphrodisatoren, erhöht den Gesamtklang des Körpers, beseitigt Depressionen. Es wirkt tonisierend auf die Genitalien, erhöht die Libido und Potenz.

Sibirischer Ginseng hat eine stabilisierende Wirkung auf das Nervensystem bei Müdigkeit.

Tribulus Terestris Extrakt stimuliert die Produktion von männlichen Sexualhormonen. Verbessert die Stimmung und das sexuelle Verlangen

Muira Puama Extrakt ist eine Pflanze aus Brasilien und ist eines der Geheimnisse der sexuellen Kraft lateinamerikanischer Männer. Gibt Energie und Fantasie für lang anhaltende Liebesspiele.

Schweizer Hafer. Unterstützt das Herz-Kreislauf- und Nervensystem.

Peruanisches Maca In einer der Apotheken in Venedig hörte ich die Empfehlung von heißen italienischen Apothekern, wie man eine Frau befriedigen kann: nehmen Sie eine Kombination von peruanischer Maca mit Damiana und muira pouma vor Ihrer Intimität. Dies ist die am meisten respektierte Dreieinigkeit in der Welt der Super-Fonds für fantastischen Sex. (Vergessen Sie nicht, sich auszuruhen...)

Mit Palmetto - die Früchte von Palm Serenoa verbessern die Funktion der Prostata

Guarana - entfernt Milchsäure aus dem Muskelgewebe und reduziert Ermüdungserscheinungen. Es wirkt direkt auf das zentrale Nervensystem, erhöht die Konzentration und Reaktion, stimuliert die Fettoxidation und beschleunigt die Aufnahme von Kohlenhydraten. Ersetzt Kaffee.

Gras epimedia. Es stimuliert die Übertragung von Nervenimpulsen im Rückenmark von den Genitalien, erhöht die Anziehungskraft und erhöht die Spermienproduktion.

Koreanischer Ginseng. Beim Einsatz: Die Kraft und Beweglichkeit der Prozesse im Gehirn wird gesteigert, das Immunsystem und das endokrine System werden angeregt, der Tonus der peripheren Nervenzentren wird reduziert, das Wohlbefinden verbessert, die Gefäße, insbesondere der Genitalbereich, getont, der Testosteronspiegel erhöht und die Menge an Spermien erhöht.

Vitamin C. Schützt Zellen vor Stress

Nehmen Sie Potan 1 Tablette 2-3 mal täglich während der Mahlzeiten ein. Empfangsdauer: 2-3 Wochen. Wenn es dringend gebraucht wird, dh wenn Sex zu einer ungewöhnlichen Zeit erwartet wird - 2 Kapseln eine Stunde vor Intimität. Bitte beachten Sie, dass wenn Sie guten psychologischen Kontakt mit Ihrem Partner haben, es besser ist, ihr anzubieten, "Pot" zur gleichen Zeit zu nehmen. In diesem Fall wird die Frau eher bereit für Intimität sein, ihr Verlangen wird zunehmen, es wird leichter für sie sein, sich zu entspannen, schnell einen Orgasmus zu bekommen und möglicherweise mehrere Orgasmen. Und während Sie die Fähigkeit zu längerem Geschlechtsverkehr und lebendigerem eigenen Orgasmus bekommen.

Wie oft kann ein Mann nicht, aber eine Frau will nicht. Es ist in diesem Moment, wenn sein Verlangen überläuft, sie hat Kopfschmerzen. Und wenn sie schmachtet, sich entladen will, will er nach einem harten Tag schlafen. Der Körper weigert sich zu gehorchen... Trotzdem können Sie den männlichen und weiblichen Körper auf eine Note mit Hilfe von Naturheilmitteln einstellen, auch wenn Sie sich an die sog. "Ehe-Sex."

Ab Januar 2008 können Sie in Russland die lang ersehnten Naturpräparate "Orgamax" kaufen. Männer Näherungsformel "und" Orgamax. Weibliche Nähe Formel. " Dies sind 5-Sterne-Komplexe speziell für das Zentrum "Rezepte der Gesundheit" und für diejenigen, die einander lieben und wollen maximale Lust aus sexueller Intimität. Es ist möglich, eine Erektion auf verschiedene Arten zu erreichen, aber harmonischen Sex von Mann und Frau zu bekommen ist viel schwieriger. Mit den innovativen Orgamax-Komplexen kann der Körper auf Intimität und nicht auf "Geschlechtsverkehr" eingestellt werden. Müdigkeit, Mikronährstoffmangel, hormonelles Ungleichgewicht werden Sie nicht länger davon abhalten, einander zu lieben. Die Kombination der Geheimnisse lateinamerikanischer und brasilianischer Männer mit Rezepten russischer Heiler gibt schließlich fantastischen Sex. Und der freie Austausch von Energie zwischen einem Mann und einer Frau beim Sex und besonders bei einem gemeinsamen Orgasmus kann Berge versetzen, die Welt und dein Leben verändern. Jeder, der tantrischen Sex praktiziert, wird dies bestätigen. Sexualität für Männer ist Geld, Geschäftserfolg, Einfluss. Zufriedenheit für eine Frau ist die Erhaltung der Schönheit, kreative Aktivität. Gemeinsame sexuelle Erfolge haben die Familie seit vielen Jahren unterstützt.

All die bekanntesten für die Erhöhung der sexuellen Fähigkeiten: Gotu Kola Gras Extrakt, Sumpf Preiselbeerextrakt, Tee Ausschlag Extrakt, echte Ginsengwurzel-Extrakt, Damiana-Blatt-Extrakt, Süßholzwurzel-Extrakt, Puama Wurzelextrakt, Ginkgo Biloba-Blatt-Extrakt, Aspen Rindenextrakt, Extrakt Wurzeln von Ingwer medizinisch, Extrakt aus Himbeerblättern, Wurzeln von Alant, mikrokristalline Cellulose, Magnesiumstearat, Lactose.

Akzeptieren Ormamax Proximity Formel 1 Kapsel 2-3 mal pro Tag. Bei Kontraindikationen für die Aufnahme indiziert Hypertonie und erhöhte nervöse Reizbarkeit, aber die praktische Aufnahme zeigte solche Nebenwirkungen nicht. Die Wirkung von Ginseng wird durch Gotu Kola-Extrakt und Ginkgo biloba ausgeglichen. Daher können Sie bei Bedarf für einen Krankenwagen 2 Kapseln pro Stunde vor der nächsten Einnahme einnehmen. Erneut ist zu beachten, dass dieses Tool nicht nur für einen dringenden "Geschlechtsverkehr", sondern für die Normalisierung und Harmonisierung von sexuellen Möglichkeiten - für eine lange Zeit. Kurs 2 Wochen, dann eine Woche Pause und wiederholen. Bei Bedarf (Müdigkeit, Depression) sollten die Kurse wiederholt werden.

Diese Medikamente stimulieren vor allem die Produktion von Testosteron - das männliche Sexualhormon und verbessern den Zustand der Prostata. Ihre Aktion ist nicht so schnell wie die der Sealex, aber sie ist stabil. Wenn wir vollkommen genau sein wollen, dann würden wir ohne Testosteron nicht nur über Potenz sprechen, sondern einem Mann nicht ähnlich sein. Die Substanz ist sehr aktiv, auch in kleinen Mengen, die eine spürbare Wirkung haben. Es genügt, zumindest einige Frauen zu betrachten, die an einem Überschuss an männlichen Sexualhormonen leiden und einen "Schnurrbart" tragen. Der größte Teil der internen Testosteronproduktion wird von der Pflanze Tribulus beeinflusst.

Tribulus Terrestris - Diese Pflanze ist im südeuropäischen Teil des Kontinents sowie im Kaukasus und Zentralasien verbreitet. In der bulgarischen Volksmedizin wird verwendet, um die Potenz zu erhöhen und die Qualität der Samenflüssigkeit zu verbessern. Die alten Griechen verwendeten Tribulus, um die Stimmung (noch!) In der Sportmedizin wird Tribulus zur Steigerung von Kraft und Muskelwachstum eingesetzt. Das Prostataadenom entwickelt sich vor dem Hintergrund der Aktivität von "defektem" Testosteron. Tribulus hilft dem Körper das richtige Testosteron zu produzieren.

Eine nützliche Eigenschaft von Tribulus ist auch eine Abnahme der Konzentration von "dichten" Lipiden, da Cholesterin ein Zwischenprodukt bei der Synthese von Testosteron ist. Jetzt verstehe ich, warum guter Sex das Leben eines Mannes verlängert. Testosteron ist besser produziert - weniger schweres Cholesterin verstopft die Arterien.

Das günstigste und günstigste Produkt, das diese Pflanze enthält, ist "Golden Tribulus". Die Anzahl der Argumente für seine Aufnahme sollte auch der Prophylaxe des Wachstums des Prostataadenoms und der auflösenden und antimikrobiellen Wirkung bei Prostatitis zugeschrieben werden. Und hier ist das gleiche eine Reserve für Potenzierungsgewinn. Erinnerst du dich, wie ein männlicher Orgasmus ausgeht? Orgasmus bei Männern wird meistens durch die Passage von Sperma durch die engen Samenkanäle erklärt. Sie üben Druck auf die Nervenendigungen dieser Gänge aus, Impulse werden auf das Gehirn übertragen und erzeugen ein Orgasmusgefühl. Wenn die Prostata entzündet ist (wie Sie bereits wissen, hat fast jeder Mann über 40 eine chronische Prostatitis), ist die Blutzirkulation gestört und die Nervenenden übertragen Informationen nicht richtig zum Gehirn. Daher vorzeitige Ejakulation und Schwächung der Phallusspannung beim Geschlechtsverkehr. Die chronische Prostatitis tut einem nicht weh, beim Anblick der begehrten Frau eine angenehme Mattigkeit zu empfinden, also sagen die Urologen die Wahrheit. Aber um "Start für die Gesundheit zu beginnen und zu beenden..." ist die geschwollene Drüse mit Mikrospitzen durchaus fähig. Aber es ist in der Tat die Freude der Potenz "Golden Tribulus", die aus all den bekanntesten Pflanzenbestandteilen besteht, freundliche Prostata.

Pidzheum (Afrikanische Pflaume) ist verantwortlich für die Verringerung der entzündeten Prostata im Goldenen Tribulus - es beseitigt Urinierungsstörungen, enthält Substanzen mit entzündungshemmenden Wirkungen auf die Prostata, verbessert die Zusammensetzung der Samenflüssigkeit und unterdrückt auch die Bildung von Narbengewebe (Adhäsionen). Neben dem bekannten Tee Kopeck (rote Wurzel), der den Tonus der Harnwege normalisiert, hilft das Urinieren zu normalisieren.

Wächst rote Wurzel im Altai. Seine Vorbereitung ist begrenzt, da der Kopeck eine seltene Heilpflanze ist. Die Vorbereitung des Extraktes ermöglicht es Ihnen, eine hohe Aktivität von Flavonoiden, Catechinen, Tanninen, Saponinen aufrechtzuerhalten. Zu Hause (Braukräuter) ist es fast unmöglich, eine ähnliche Konzentration zu erhalten.

Und schließlich, Zink und Bergenia-Extrakt. Hoppla! Eine Ejakulation und die Hälfte des im Körper enthaltenen Zinks waren verschwunden. Vielleicht in Ordnung? Aber in der Tat, Zink ist extrem notwendig für die Potenz und für unsere Fähigkeit, "männlich" und "Vater der Familie" zu sein. Das Fehlen dieses Elements verursacht eine Schrumpfung der männlichen Geschlechtsdrüsen und Hoden. Oh, Horror! Der durchschnittliche Zinkmangel führt zu einer Abnahme der Spermienmenge. Es ist auch bewiesen worden, dass Zink bei der Behandlung von Patienten mit Prostataadenom wirksam ist, und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist ebenfalls reduziert.

Schon 1973 bewiesen die allgegenwärtigen amerikanischen Wissenschaftler, dass Zink die Vermehrung von Viren blockiert. Die Anwesenheit oder Abwesenheit von Zink ist empfindlich: Herpes-simplex-Virus, Enzephalomyelitis-Virus, Enterovirus, etc. Der normale Zinkgehalt in den Geweben der Prostata sorgt für vollständige lokale Immunität und hilft, Infektionen zu reinigen, und Zink ist für die vollständige Synthese von Hormonen und Enzymen notwendig. Im Körper ist Zink mit Protein assoziiert und bildet einen Zink-Peptid-Komplex in den Geweben der Prostatadrüse, ohne eine ausreichende Konzentration, von der es sehr schwierig ist, Prostatitis und Adenom zu besiegen.

Für diejenigen, die sich gleich zu Beginn der Übertragung der positiven Eigenschaften von Zink gelangweilt haben, werde ich einfach sagen. Ohne Zink wäre Golden Tribulus nicht so effektiv für Adenom und Prostatitis, und der Extrakt aus Bergenia verleiht dem Medikament noch größere antimikrobielle Eigenschaften. Chlamydien, Mycoplasmen, Ureaplasmen, Trichomonas, E. coli und andere "Parasiten" mögen kein Arbutin, das in Bergenia-Extrakt enthalten ist und verlassen höchstwahrscheinlich Ihre Harnwege auf dem Hintergrund des "Goldenen Tribulus"

Fairerweise muss gesagt werden, dass Zink nicht nur im goldenen Tribulus enthalten ist (es ist einfach optimal, eine gute Zusammensetzung und einen angenehmen Preis zu kombinieren, weshalb es damit begann).

Akzeptieren Sie "Golden Tribulus" wie folgt: 1 Kapsel 3 mal am Tag. Der optimale Verlauf für Prostataadenom, Prostatitis, latente Infektionen beträgt 2 Monate. In Zukunft werden wir alle sechs Monate zwei Monate brauchen.

Mit der aktiven Reduktion von Vitalität und extremer Müdigkeit kann Tribulus mit zusätzlichem Zink verstärkt werden - das Medikament heißt Zink (Coral club).

Wir machen einen solchen Intensivkurs kurz - nicht mehr als 14 Tage. Bedenken Sie gleichzeitig, dass Milchprodukte die Verdaulichkeit von Zink reduzieren und Koffein und Alkohol im Allgemeinen intensiv aus dem Körper entfernen. Corticosteroide (Cortison, Prednison), die von einem Arzt für eine Reihe von Krankheiten (Arthritis, Bronchialasthma usw.) verschrieben werden, reduzieren ebenfalls den Zinkspiegel.

Wir nehmen Zink so: Wenn Sie sich entscheiden, es getrennt zu trinken, dann 2 Kapseln pro Tag - 14 Tage, dann eine Pause für eine Woche und wiederholen. Also alle 2-3 Monate. Wenn Sie z. B. mit Golden Tribulus Zink nehmen, um versteckte Infektionen zu verstärken, dann 1 Kapsel pro Tag.

Teurer, können wir die Elite-Version des Medikaments mit Zink und anderen aktiven Inhaltsstoffen für diejenigen, die die Fähigkeit, Frauen bis ins hohe Alter - Prost Plas. Es gibt bereits Komponenten, die die Auswirkungen von Prostatitis beseitigen: eine Zwergpalme und afrikanische Pflaume und Zink, und solche Komponenten nützlich für eine sehr beschäftigte Person wie Glutaminsäure und Glycin. Sie schützen das Nervensystem vor Überlastung und sind besonders nützlich, um die Dauer des Geschlechtsverkehrs zu verlängern.

Wir nehmen "Prost Plas" wie folgt: 1 Kapsel 3 mal am Tag. Der Kurs beträgt 1-2 Monate für Prostatitis, 3-4 Monate für Prostataadenom.

Eine der Varianten der "Budget-Version" der Prostata-Reparatur-Medikament ist Co-Palmetto. Zwergpalme stimuliert das Hormonsystem, einschließlich der Geschlechtsdrüsen, erhöht die Freisetzung von Sperma, erhöht die Libido und hat eine entzündungshemmende Wirkung bei Infektionen des Urogenitalsystems, Prostatavergrößerung zu verhindern. Die Hauptaktion - Auflösung des Gewebes der Prostata.

Wir nehmen Co-palmetto so: 2 Kapseln 2 mal am Tag. Der Kurs beträgt 1-2 Monate für Prostatitis, 3-4 Monate für Prostataadenom.

Eine kurze Zusammenfassung. Nichts stärkt das Selbstbewusstsein eines Mannes wie gute Potenz und Wohlbefinden in der Prostata. Sobald ich eine solche Erklärung gehört habe, warum sollte das Adenom behandelt werden. Streng genommen ist von ihr eigentlich niemand gestorben? Und hier ist das Salz: Wie man eine Person respektiert, die nicht einmal sein eigenes Urinieren kontrollieren kann. Nicht ohne Logik!

Wie viel Zeit muss man für die Lösung des Problems der Prostatitis, des Adenoms, aufwenden, und ich kann in Abwesenheit nicht sagen, dass die Potenz reduziert werden soll. Aber sicher nicht Stunden oder Tage. Konzentrieren Sie sich anfangs auf ein oder zwei Monate und dann auf regelmäßige unterstützende Kurse. Ich entspannte mich, vergaß, entschied, dass es so gut war - warte auf die nächtlichen Wünsche und männlichen Rüschen. Völlig geheilt von Adenom und Prostatitis kann nur Taoist und fast heilig werden. Wie für die stabile Potenz vor dem Hintergrund völliger Untätigkeit im Alter von, sagen wir, nach 40, dann, wenn Sie keinen Großvater und einen Super-Macho-Vater haben, dann brauchen Sie sich nicht darauf zu verlassen. Wir müssen dem Körper helfen. Sie können dies tun und nicht unbedingt mit Hilfe von männlichen Drogen. Bitte: regelmäßige Reinigung des Körpers, Einnahme von Vitaminen, gute Ernährung, Bewegung und gesunder Schlaf helfen ohne Stimulanzien. Aber erinnere dich an Entzündungen in der Prostata. Wenn es eine Infektion gibt, dann müssen Sie zuerst mit ihnen fertig werden (wie oben beschrieben über den "Goldenen Tribulus").

In letzter Zeit gibt es viele Werbevorrichtungen, um den Zustand der Prostata zu verbessern. Zum Beispiel, Magniotherapie und Thermotherapie. Wenn Sie eine scharfe und vielfältige sexuelle Empfindungen wollen, können Sie verschiedene magnetische Geräte in das Rektum eingeben oder erwärmen Sie es mit einer Art von Analstimulans mit Heizung, die für mehr als 10 Tausend Rubel verkauft wird. Aus der Sicht der praktischen Anwendung ist kostenlose Beratung viel besser. Übe deinen Schambein-Steißbein-Muskel, wenn du nicht im Verkehr bist, bei einer Besprechung sitzt, etc. Kein Urologe mit seinem Zeigefinger massiert Ihre Prostata wie Ihr eigener Schambeinmuskel. Zu fühlen, wo es sehr einfach ist. Wenn du auf die Toilette gehst, halte das Urinieren für eine Minute. Der Muskel, der gleichzeitig versteift ist, ist das Scapo-Coccygeal. Jetzt zu einem geeigneten Zeitpunkt, belasten Sie es für 3 Sekunden, entspannen Sie sich für 3 Sekunden. - so 10 mal in Folge. Im Laufe der Zeit, nach einer Woche täglicher Trainingseinheiten, versuchen Sie, die Muskelspannung für bis zu 20 Sekunden zu halten; dann vereinbaren Sie einen Sprint: belasten und entspannen Sie Ihre Muskeln so schnell wie möglich für 2 Minuten. Dieser Muskel ist der gleiche wie der, der im Fitnessstudio gepumpt wird. Es gibt eine Last, denn es kommt Stärke. Alle Medikamente wirken auf dem Hintergrund eines trainierten Muskels schneller und besser. Außerdem kontrollieren Sie 100% ig Ihre Bereitschaft zur Ejakulation und werden Ihren Partner mit Bewegungen in der Vagina des Phallus erfreuen, die nur von Ihrem Willen kontrolliert werden. Frauen reagieren mit multiplen Orgasmen auf solche Tricks. Endlich kann man einfach Spaß haben zu demonstrieren, wie ein Phallus genau wie Bizeps gespielt werden kann.

Nur Leser, die nicht an der Turnhalle vorbeikommen, beachten, dass beim aktiven Training der Bauchmuskeln der Schambein-Steißbein-Muskel schwächer werden kann. Konzentriert auf die Presse, vergiss es nicht.

Und ein paar Worte über Infektionen. Böse Zungen behaupten, Urologen hätten sie im allgemeinen erfunden, um zu heilen. Aber das ist nicht so. Wenn Sie nicht auf Chlamydien achten, können sie nicht nur Prostatitis, sondern auch Arthritis, Konjunktivitis und sogar einen Herzinfarkt verursachen. Trichomonas kann frei um den Körper gehen und Zysten und sogar Krebs verursachen. Herpes kann durch seinen Juckreiz sogar einen pathologisch ausgeglichenen Menschen aus dem Arbeitszustand herausholen. Die Besitzer dieser Infektionen - treten Sie außer Betrieb und gehen Sie zum Kapitel "Füttern Sie den Parasiten nicht. Töte die Infektion ", heißt es über natürliche Antiseptika und stärkt das Immunsystem. Besitzer von Mykoplasmen, Ureaplasmen usw. kann rauchen und erholen. Kümmere dich um sie und die Vorbereitungen, die in diesem Kapitel beschrieben werden.

Großes männliches Glück für dich. Es ist. Folge meinen Empfehlungen und stelle sicher, dass es in der Praxis keinen Sex gibt, der nicht besser gemacht werden kann und einen Orgasmus, der nicht stärker und länger gemacht werden kann.

Sie können Drogen in St. Petersburg in den Autoren Consultative Center Health Recipes finden,

Konsultieren Sie den Autor des Buches. Zeichnen Sie auf der individuellen Beratung Vladimir Evgenievich Sokolinsky auf

Exklusives jährliches Gesundheitsmanagementprogramm "Rezepte für die Gesundheit. Premium" - lassen Sie mich auf Sie aufpassen

Prostataadenom bei Männern: Behandlung ohne Operation

Erkrankungen der Prostata bei Männern sind heute nicht ungewöhnlich. Die vollständige Wiederherstellung der verlorenen Funktionen dieses wichtigen Organs ist ohne kompetente Behandlung unmöglich, durch die die kranke Drüse geheilt wird. Emerging Prostata Adenom, Tumorbehandlung - die wichtigsten Fragen, die einen kranken Mann seit der Diagnose betreffen.

Bei älteren Männern wird in urologischen Kliniken oft ein Prostataadenom diagnostiziert. Altersbedingte Prozesse tragen zum Auftreten eines Tumors bei. Im Zentrum seiner Entstehung stehen hormonelle Störungen im Körper, atherosklerotische Prozesse, Fettleibigkeit. Ungünstige Umweltbedingungen, eine sitzende Lebensweise und psycho-emotionale Störungen beeinflussen die Bildung von Adenomen. Prostatitis, die ältere Männer betrifft, ist ein prädisponierender Faktor für das Auftreten von Adenomen.

Ein Prostatatumor wird auf der Grundlage eines Ungleichgewichts zwischen Östrogenen und Androgenen gebildet. Zellen des Drüsenepithels des Gewebes verändern sich, die Prostata vergrößert sich. Eine besondere Rolle im Auftreten des Tumors spielen die vegetativen Regulationszentren im Hypothalamus und in den Hypophysengonadotropinen. Zink, das am Austausch von Testosteron teilnimmt, trägt zur Entwicklung des Prostataadenoms bei.

Eine gutartige Neubildung in den Geweben der Drüse erscheint als ein Knoten mit einer Kapsel und klaren Grenzen. Das Prostataadenom entsteht unter dem Einfluss der fibrotischen Veränderungen und der Proliferation der Muskelfasern. Der Tumor wird in einer Menge von 2-3 Lappen gebildet, die nicht mit der Prostata assoziiert sind. Installierte 3 Formen von Adenom:

  1. Tumorwachstum tritt in Richtung der Blase auf.
  2. Der Rektumbereich ist durch einen Tumor verschlossen.
  3. Eine seltene Form ist der Ort des Tumors - er wächst im Raum unter dem Harnorgan.

Prostataadenom verletzt die Durchgängigkeit der Harnröhre. Die Blasenwand wird dünner, es gibt eine Verletzung ihres Tonus. Die Nieren sind am Entzündungsprozess beteiligt, Pyelonephritis entwickelt sich.

Ein Mann gerät in Verzweiflung, wenn ein Arzt einen Tumor in ihm findet. Zu Beginn der Erkrankung beobachtet der Patient keine sichtbaren Veränderungen seines Gesundheitszustandes. Sein Wohlbefinden hängt von der Funktion der Blase ab. Mann besorgt über:

  • häufiges Wasserlassen;
  • Verschlechterung des Urinflusses;
  • falsche Triebe in der Nacht.

Entleerung der Blase in den ersten Stadien des Adenoms ist abgeschlossen, es gibt keine morphologischen Veränderungen in den Geweben der Harnwege. Mit dem Fortschreiten der Erkrankung wird der Harnabfluss weitgehend gestört. Die Muskelschicht der Blase verdickt sich, Restharn bildet sich bis zu 100 ml. Wasserlassen ist schwierig: Der Harnstrahl ist schwach, die Entleerung erfolgt in 2-3 Stufen. Im Endstadium des Adenoms verschwindet der Muskeltonus der Blasenwand vollständig, die Funktion des Schließmuskels ist beeinträchtigt. Der Patient hat Harninkontinenz, aber er wird entlassen, während die gesamte Blase voll Urin ist.

Jeder Mann mit Prostataadenom sollte nicht leicht auf die Krankheit genommen werden. Es ist notwendig, sich von Ihrem Arzt beraten zu lassen und alle seine Empfehlungen zu befolgen. In der Regel ermöglichen rechtzeitig eingenommene Medikamente eine Operation zu vermeiden. Die Behandlung von Prostataadenom sollte komplex sein, einschließlich:

  • Medikamente;
  • Physiotherapeutische Behandlungsmethoden;
  • Arbeits- und Ruheplan;
  • Hilfsdrogen.

Der Arzt, der Medikamente verschreibt, versucht, die Blutzirkulation im erkrankten Organ zu verbessern, das Wachstum von verändertem Gewebe zu unterbrechen. Es ist notwendig, die Stagnation des Urins im betroffenen Organ zu verhindern oder zu beseitigen. Eine wirksame und sichere Behandlung des Prostataadenoms ohne Operation ist es, dem Patienten das Urinieren zu erleichtern und mikrobielle Infektionen im Harntrakt zu eliminieren. Zur Behandlung von Komplikationen wie akutem Harnverhalt ist im Krankenhaus eine Notfallkatheterisierung der Blase erforderlich.

Indem man zu Beginn der Krankheit auf die Probleme im Körper aufmerksam macht, ist es möglich, mit Hilfe von pflanzlichen Mitteln die Entwicklung nachfolgender Stadien des Adenoms leicht zu verhindern. Anis lofant reduziert Entzündungen im erkrankten Organ. Es wird in Form von Tee oder als Bestandteil von Salaten verwendet. Mit Hilfe von Pflanzen können Sie Kurse zur Prävention der Verschlimmerung der Krankheit durchführen.

Ein gutartiger Prostatatumor wird mit Arzneimitteln behandelt, die Lycopin enthalten. Es hemmt eine weitere Vergrößerung des Tumors, beeinflusst selektiv die Prostata. Lycopin beschleunigt die Behandlung: Der Tumor hört auf zu wachsen, während er bei Schwierigkeiten beim Wasserlassen normal wird.

Die Behandlung des Prostataadenoms wird von einem Arzt mit Hilfe von Chlorophyllipt-Derivaten erfolgreich durchgeführt, die Entzündungen reduzieren. Kräuter können verwendet werden, um die männliche Macht wiederherzustellen, die durch Prostata-Adenom-Progression verloren gegangen ist:

  • Hypericum;
  • lila Blumen;
  • Selleriesaft;
  • Yarutki;
  • Kalganwurzel;
  • vervains

Ausgezeichnetes Ergebnis ergibt Pollen mit Honig gemischt. Junge Espenrinde und ihre alkoholische Tinktur, konsumiert von 2-3 Monaten, hemmen das Wachstum von gutartigen Adenomen.

Nicht weniger wirksam ist die Verwendung von homöopathischen Mitteln. "Gentos" beseitigt Beschwerden im Damm mit Adenomen. Die Prostata wird besser mit Blut versorgt, die Schwellung der Gewebe nimmt ab, die Entzündung nimmt ab. Der urinale Prozess kehrt zum Normalzustand zurück. Das Medikament wirkt als vorbeugende Maßnahme und reduziert die Wahrscheinlichkeit einer Verschlimmerung. Bei Männern normalisiert sich die sexuelle Funktion, die Potenz nimmt zu.

Der Verlauf der medikamentösen Behandlung ist 3 Monate, dann kann die Aufnahme fortgesetzt werden, bis sich der allgemeine Zustand des Patienten stabilisiert.

Chemische Medikamente, die das Prostata-Adenom behandeln, werden lange, manchmal für das ganze Leben eingenommen. L-Blocker helfen einem Patienten mit einem gutartigen Tumor, wirken schnell und verbessern die Arbeit der Harnorgane erheblich. Die Reichweite ihrer Aktion ist breit, umfasst die Muskelgruppen rund um die Prostata, den Blasenhals.

Sie stabilisieren den Urinausscheidungsprozess und erhöhen den Druck. Medikamente wirken schnell, haben aber mehrere Nebenwirkungen, zum Beispiel Druck reduzieren.

Die Besonderheit einer anderen Gruppe von Drogen ist ihre Wirkung auf die Größe der Drüse. Die Prostata wird kleiner, durch diesen Prozess stabilisiert sich das Wasserlassen. Das Medikament wird von einem Arzt für bis zu 4 Jahren verschrieben. Während dieser Zeit ist die Prostata auf normale Größe reduziert.

Veränderungen können in der Entwicklung der Krankheit beobachtet werden. Es ist oft notwendig, das Medikament, das mit der individuellen Reaktion des Patienten verbunden ist, mit seiner Einführung in den Körper zu ersetzen. Ein Mann, der an einer Krankheit wie dem Prostataadenom leidet, sollte regelmäßig die richtige Dosis einnehmen.

Während der Behandlung ist Grapefruitsaft, der die Aufnahme vieler Medikamente stört und den Mechanismus ihrer Wirkung im Körper des Patienten verfälscht, nicht erlaubt.

Es ist wichtig, die Behandlung unter der Aufsicht eines Arztes für die korrekte Bewertung seiner Wirksamkeit durchzuführen.

Um die Prostata mit modernen Medikamenten zu beeinflussen: Dutasterid und Finasterid. Sie haben eine lange Periode der Beseitigung von den Geweben der Drüse. Im Verlauf der Behandlung nimmt die Größe der Prostata ab, die Rate der Urinentfernung nimmt zu. Nebenwirkungen von der Verwendung von Medikamenten sind gering.

Die Verwendung von Androprotektiven zur Behandlung von Prostatatumoren ist notwendig zur Vorbeugung von Tumordegeneration. Diese Medikamente haben die Fähigkeit, die Immunität zu erhöhen, Potenz zu stabilisieren, Zellen des Prostatagewebes zu schützen. Die Zusammensetzung der Medikamente umfassen spezielle Aminosäuren, Hormone. Pantohematogen beeinflusst die Wiederherstellung der männlichen Kraft, verbessert die Funktion des Kreislaufsystems, stärkt die Immunität des Patienten.

Das moderne Medikament "Afala" soll die Funktionsstörung der Harnorgane des Mannes regulieren. Es hilft, Entzündungen im Gewebe der Drüse zu reduzieren, das Verschwinden von Ödemen, verbessert die Ernährung des betroffenen Organs.

Medikamente werden vom behandelnden Arzt Patienten mit Prostataadenom verschrieben, begleitet von häufigem Wasserlassen, häufigem Drang dazu, verzögertem Urin und Schmerzen im suprapubischen Bereich.

Das Medikament kann mit antibakteriellen Medikamenten, L-Blockern, entzündungshemmenden Medikamenten eingenommen werden. Der Behandlungsverlauf beträgt 4 Monate. Bei einer kleinen Prostatatumorgröße verschreibt der Arzt 5 Alpha-Reduktase-Hemmer: focusin, sonisin, omnic. Sie beseitigen Spasmen im Harntrakt, beeinflussen aber nicht das Wachstum des Tumors.

L-Blocker werden in Verbindung mit Indigal verwendet, was eine vorbeugende Wirkung hat und es dem Tumor nicht erlaubt, sich zu einem bösartigen Tumor zu entwickeln. Indigal blockiert die Produktion von Testosteron, hat aber keinen Einfluss auf die Potenz von Männern. Das Medikament beseitigt Schmerzen beim Wasserlassen, reduziert das Volumen der entzündeten Drüse.

In der Behandlung der Prostata Adenom kann nicht klein sein. Um die Gesundheit wiederherzustellen, benötigt ein Androloge und sein Wissen. Die vorgeschriebene Behandlung wirkt sich auf das Adenomwachstum aus, stabilisiert die Funktion der Harnorgane.

Wie wirkt sich das Prostataadenom auf die Potenz aus?

Die Prostatahyperplasie ist gut untersucht, aber bisher sind die Ursachen nicht bekannt, ebenso wie die Beziehung zu Lebensstil, Süchten usw. Nur ein Muster wurde identifiziert: je älter der Mann ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit eines Adenoms. So tritt bei Personen unter 40 Jahren bei 20% der Menschen eine Pathologie auf, bei 70jährigen - etwa 70%.

Die Wirkung von Hyperplasie auf den menschlichen Körper, innere Organe und Systeme wurde gut untersucht. Das Ausscheidungssystem leidet am meisten: die Nieren, die Blase, die Harnröhre. Vor allem bei Patienten mit Adenom sind Patienten besorgt über Probleme mit Toilettenbesuchen und nächtlichem Drang.

Es wurde auch beobachtet, dass Prostataadenom zu erektiler Dysfunktion führt. Dieses Problem wird nicht durch den direkten Einfluss der Krankheit auf die Fähigkeit, ein normales, aktives Sexualleben zu führen, verursacht, sondern durch eine Kombination einer Reihe von Faktoren: psychoemotionaler Zustand, allgemeines Wohlbefinden. Die direkte Wirkung des Prostataadenoms auf die Potenz wurde jedoch nicht nachgewiesen.

Beim Adenom klagen Patienten über:

  • Schwierigkeiten und Schmerzen beim Wasserlassen;
  • häufiges Drängen auf die Toilette, auch nachts;
  • Schmerzen und Beschwerden in der Leistengegend, im Unterleib oder im Rücken;
  • Schwäche;
  • Fieber, Fieber;
  • Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs und der Ejakulation;
  • Mangel an Anziehung zum anderen Geschlecht;
  • Abnahme der sexuellen Aktivität.

All diese Symptome erschöpfen die Männer sehr, machen sie selbst zweifelhaft, was zu einer Verschlechterung ihres psychischen Zustandes führt und die Krankheit nur verschlimmert.

Die häufigste Störung der erektilen Funktion ist auf Nebenwirkungen des Prostataadenoms zurückzuführen. Aufgrund des übermäßigen Wachstums von Gewebe beim Prostataadenom tritt folgendes auf:

  • entzündliche Organe des Urogenitalsystems;
  • Staus in den Beckenorganen;
  • aufgrund unvollständiger Entleerung der Blase tritt eine Intoxikation auf;
  • die Prostata produziert ein Geheimnis langsamer;
  • Kneifen, Kneifen, Veränderungen der inneren Organe der vergrößerten Prostata;
  • Stagnation der Sekretion in den Gängen der Drüse;
  • Verschlechterung der Durchblutung und Stoffwechselprozesse in den Beckenorganen.

Dadurch kann das Corpus cavernosum nicht mit Hämolymphe gefüllt werden, und eine Erektion tritt nicht auf. Die Potenz nach der Entfernung des Prostataadenoms kann vollständig wiederhergestellt werden.Es ist notwendig, Entzündungen im Gewebe zu beseitigen und die Blutzirkulation zu normalisieren.Dies wird helfen, angemessen ausgewählte Medikamente, spezielle Übungen und Ernährung, sowie Physiotherapie. Wenn der Mann vor der Behandlung ohnmächtig wurde, ist eine vollständige Genesung unmöglich.

Oft werden Probleme mit der Erektion nicht so sehr durch den tatsächlichen Einfluss der Krankheit als durch den psychologischen Zustand des Patienten verursacht. Das heißt, Impotenz wird nicht durch Veränderungen in der Drüse selbst verursacht, nicht durch Probleme mit ihrer Füllung, sondern gerade durch die Einstellung der Person zur Situation. Dieser Faktor beeinflusst die Potenz von mehr als jeder Krankheit. Harnprobleme und Schmerzen in der Leistengegend verschlimmern nur die Situation. Ein Mensch beginnt sich selbst zu zweifeln, was gerade aus psychologischen Gründen zur erektilen Dysfunktion führt:

  • Angst davor, keine Erektion zu haben;
  • Zweifel an ihrer männlichen Stärke;
  • mangelndes Selbstvertrauen aufgrund verminderter Sehnsucht;
  • Schmerzen beim Wasserlassen können durch Selbsthypnose auf die Genitalien übertragen werden;
  • wegen des häufigen Drängens auf die Toilette fühlt sich der Mann unwohl, unvollständig;
  • Stress, Müdigkeit, Schlafmangel aufgrund der Nacht, die auf die Toilette gehen, beeinflussen auch den Zustand einer Person, seine Fähigkeit, ein aktives Sexualleben zu haben.

Oft stellt sich die Frage nach der Wiederherstellung der Potenz nach Prostatitis oder Prostataadenom. Sie sollten keine Volksmedizin verwenden: Der Arzt verschreibt die gesamte Behandlung.

Sex nach der Entfernung des Tumors kann nicht früher als 4-6 Wochen nach der Operation sein. Regelmäßiges intimes Leben mit einem regelmäßigen Sexualpartner hat eine positive Wirkung auf die Wiederherstellung der Potenz. Es dient auch zur Vorbeugung vieler Komplikationen, insbesondere psychischer. Allerdings sollte Sex nicht häufig sein - 3 mal in 3-4 Tagen. Dies wird die Belastung der Prostata verringern, da es ihr ermöglicht, sich regelmäßig zu leeren. Oft nicht wert, weil die Drüse eine längere Zeit braucht, um ein Geheimnis zu produzieren. Dennoch sind Adenom und Potenz eng miteinander zusammenhängende Dinge.

Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabe