Search

Abstriche bei Gonorrhoe und Trihamanada

1) bei Patienten, die in die gynäkologische Abteilung aufgenommen wurden, zur Entbindungsstation, 2) in der Geburtsklinik während der Untersuchung gynäkologischer Patienten, 3) während einer Routineuntersuchung.

Arbeitsplatzausrüstung:

1) Spiegel sind löffelförmig oder faltbar, 2) Wattestäbchen, 3) Glasscheiben, 4) Pinzetten, 5) Spatel, 6) eine gerillte Sonde, 7) ein Volkmann Löffel, 8) Packer, 9) gerichtete Formen, 10) ein gynäkologischer Stuhl, 11 ) individuelle Windel; 12) sterile Handschuhe.

Die vorbereitende Phase der Manipulation.

1. Am Vorabend und am Tag der Abstrichabnahme sollte der Patient keinen Geschlechtsverkehr haben, duschen und 2 Stunden vor dem Abstrich nicht urinieren.

2. Legen Sie den Patienten auf den gynäkologischen Stuhl, bedeckt mit einer individuellen Windel.

3. Bereiten Sie einen Objektträger aus Glas vor und teilen Sie ihn in 3 Teile, wobei Sie "U", "C", "V" markieren.

4. Hände waschen, trocknen, sterile Handschuhe anziehen.

Die Hauptphase der Manipulation.

1. Nehmen Sie einen Abstrich aus der Harnröhre. Dazu mit einem in die Vagina eingeführten Finger leicht durch die Vorderwand der Vagina einmassieren. Der erste Teil des Harnröhrenausflusses wird mit einem Wattebausch entfernt, dann wird ein Folkman Löffel oder eine geriffelte Sonde in die Harnröhre eingeführt - in einer Tiefe von nicht mehr als 1,5-2 cm Das Material aus der Harnröhre wird leicht geschabt und auf einen Glasträger in Form eines Kreises gelegt - U.

2. Nach der Entnahme von Abstrichen aus der Harnröhre wird ein steriler Spiegel in die Vagina eingeführt, der Gebärmutterhals wird freigelegt und mit einem sterilen Wattestäbchen abgewischt. Das zweite Ende von Volkmanns sterilem Löffel wird in den Gebärmutterhalskanal injiziert und ein Abstrich wird mit einem leichten Kratzen genommen und in Form eines Strichs auf eine Glasplatte aufgebracht, die mit dem Buchstaben C (Hals) markiert ist.

3. Nehmen Sie einen Abstrich aus der Vagina. Ein Abstrich wird mit einem Spatel oder einer Pinzette aus dem hinteren vaginalen Fornix entnommen und als Strich auf eine mit dem Buchstaben V (Vagina) gekennzeichnete Glasplatte aufgetragen.

Die letzte Phase der Manipulation.

1. Entfernen Sie die Spiegel und tauchen Sie sie in ein Desinfektionsmittel ein.

2. Entfernen Sie die Handschuhe und tauchen Sie sie in ein Desinfektionsmittel ein.

3. Geben Sie die Richtung ein: Nachname, Name, Vatersname, Alter, Adresse, Name der Studie, Datum, Nummer der Geburtsvorbereitungsklinik, Name des Arztes oder der Hebamme.

Aktions-Algorithmus;

Abstriche für Gonorrhoe nehmen

Algorithmus-Aktion.

Einen Vaginalabstrich für Reinheit nehmen

Zweck: Materialprobenahme für mikroskopische Untersuchung.

Hilfsmittel: Gynäkologischer Stuhl, gynäkologische Spiegel, Folkman Löffel oder Rillensonde, Glasobjektträger, Laborrichtung, Einmalhandschuhe, individuelle Windel.

1. Erkläre der Frau die Notwendigkeit dieser Studie.

2. Legen Sie die Frau auf den gynäkologischen Stuhl (Position auf dem Rücken mit gebeugten Beinen an den Knie- und Hüftgelenken, Beine auseinander) auf eine individuelle Windel.

3. Sorgen Sie für ausreichend Licht, um den Gebärmutterhals zu inspizieren.

4. Tragen Sie Einweghandschuhe.

5. Bereiten Sie die Instrumente vor: einen gynäkologischen Spiegel, einen Folkman-Löffel (eine gerillte Sonde), eine Glasplatte.

6. Geben Sie den gynäkologischen Spiegel ein. Mit einem Folkman-Löffel oder mit einer geriffelten Sonde einen Ausfluss aus dem hinteren Bogen nehmen und auf eine Glasplatte auftragen.

7. Entfernen Sie vorsichtig das Beckenspekulum aus der Vagina, senken Sie es in die 3% ige Bleichlösung. Wenn du als Einwegspiegel arbeitest, wirf ihn in die ACU.

8. Bitten Sie eine Frau, aufzustehen.

9. Nehmen Sie Einweghandschuhe aus und entsorgen Sie sie gemäß den Regeln der Infektionsprävention.

10. Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser.

11. Unterzeichnen Sie die Richtung.

· Ort der Arbeit oder des Studiums

· Die Ernennung eines Abstrichs (Abstrich auf den Reinheitsgrad)

· Unterschrift der Hebamme oder des Arztes

12. Schicke einen Tupfer in das Labor.

Zweck: Materialprobenahme für mikroskopische Untersuchung.

Hilfsmittel: Gynäkologischer Stuhl, gynäkologische Spiegel, Volkmann Löffel, Glasbacken, Glasrutsche, Laborrichtung, Einmalhandschuhe, Einzelwindel, Reagenzglas, Gummiball, Kochsalzlösung.

1. Erkläre der Frau die Notwendigkeit dieser Studie.

2. Legen Sie die Frau auf den gynäkologischen Stuhl (Position auf dem Rücken mit gebeugten Beinen an den Knie- und Hüftgelenken, Beine auseinander) auf eine individuelle Windel.

3. Sorgen Sie für ausreichend Licht, um den Gebärmutterhals zu inspizieren.

4. Tragen Sie Einweghandschuhe.

5. Bereiten Sie sterile Instrumente vor: gynäkologische Spiegel, Glaskiefer, Volkmann Löffel, Glasobjektträger.

6. Glasbacken, nach der Vormassage der Harnröhre durch die Vagina, einen Abstrich aus der Harnröhre nehmen und auf eine Glasplatte auftragen.

7. Geben Sie den gynäkologischen Spiegel ein. Mit Volkmans Löffel den Ausfluss aus dem Gebärmutterhalskanal nehmen und auf eine Glasplatte auftragen.

8. Entfernen Sie vorsichtig das Beckenspekulum aus der Vagina, senken Sie die 3% ige Bleichlösung ab. Wenn du als Einwegspiegel arbeitest, wirf ihn in den KBS.

9. Aus dem Rektum mit einer Gummibärte eine Spülung von Kochsalzlösung (10-20 ml) in ein Reagenzglas geben. Nach dem Absetzen einen Abstrich auf den Objektträger auftragen.

10. Bitten Sie eine Frau, aufzustehen.

11. Entfernen Sie Einweghandschuhe und entsorgen Sie sie gemäß den Regeln der Infektionsprävention.

12. Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser.

Algorithmen für die Durchführung von geburtshilflichen und gynäkologischen Manipulationen

Algorithmen für die Durchführung von geburtshilflichen und gynäkologischen Manipulationen

Dieses Handbuch wird empfohlen für die Selbstausbildung von Studenten von medizinischen Hochschulen und Universitäten für Zwischenzertifizierungen in den Kursen II-III für alle Fachgebiete in Geburtshilfe und Gynäkologie und Vorbereitung auf die staatliche Abschlusszertifizierung, sowie für Studenten der Fachhochschule und Abteilungen für Fortbildung von medizinischen Fachangestellten.

GAOU SPO "VMK 2014"

1. Inspektion und Beurteilung des Zustandes der äußeren Geschlechtsorgane...................................25

2. Forschung mit Hilfe von Spiegeln............................................................... 26

3. Methoden der bimanuellen Forschung........................................................28

5. Methoden, einen Abstrich auf Gonorrhoe zu nehmen.................................. 31

6. Methoden der Abstrich-Onkozytologie.......................................................... 31

7. Vorbereitung der Instrumente und Sondiergeräte.................................... 32

8. Vorbereitung der Instrumente und Punktionstechnik.................................................34

9. Eine Reihe von Werkzeugen und Techniken für diagnostische Kürettage des Uterus....36

10. Toolkit und Technik der Gebärmutterhalsbiopsie...............................................................

11. Technik der vaginalen Spülungen................................................................ 38

12. Technik von Vaginalschalen und Tampons

13. Erste Hilfe für Patienten mit Blutungen aus dem Genitaltrakt................... 39

3. Arbeitsort, Beruf, berufliche Gefahren.

4. Beschwerden oder über was appellierte.

5. Vererbung, frühere Erkrankungen im Kindes- und Erwachsenenalter, allergische Anamnese, Epidamie-Anamnese, Operationen, Bluttransfusionen.

6. Menstruationsfunktion, das Datum der letzten Menstruation.

8. Tetorfunktion in chronologischer Reihenfolge.

10. Der Verlauf und die Komplikation dieser Schwangerschaft (erste und zweite Hälfte der Schwangerschaft).


2. Messung der äußeren Dimensionen des Beckens.
1. Fordern Sie die Frau auf, sich mit ausgestreckten Beinen auf die Couch zu legen.

2. Stehe von ihr rechts.

3. Nehmen Sie die Tazomere der Hand, so dass die Knöpfe des Tasomers zwischen dem Zeigefinger und dem Daumen sind.

4.Palme die vorderen oberen Stacheln der Darmbeinknochen mit den Zeigefingern und drücke ihnen die Knöpfe des Tasomers.

5. Zur Bestimmung des Abstandes zwischen den anterior-superioren Osillar-Stacheln der Iliakalknochen (Spinal-Distanz) auf der Skala des Tazomers.

6. Bewegen Sie die Tasten des Tazomers zu den am weitesten entfernten Punkten der Beckenkammkämme.

7. Um den Abstand zwischen den am weitesten entfernten Punkten der Beckenknochen (Cristarum Abstand) auf der Skala des Tazomers zu bestimmen.

8. Verwenden Sie Ihre Zeigefinger, um Ihre Hüften zu schwenken.

9. Drücken Sie die Tasten des Tazomers zu den großen Spießen.

10. Um den Abstand auf der Skala des Tazomers zu bestimmen

zwischen den großen Spieße der Oberschenkelknochen (Entfernung Trochanterika).

11.Frage, dass die Frau mit dem Rücken zur Hebamme auf der Seite liegt, das Unterbein ist gebeugt, die obere gerade.

12.Ein Knopf des Beckens an der oberen Kante der Schambeinfuge, und der zweite - in der oberen Ecke der Michaelis-Rhombus.

13. Die Entfernung auf der Skala des Tazomers von der oberen Kante der Symphyse bis zur oberen Ecke des Michaelis-Rhombus zu bestimmen (extern konjugiert).


  1. Wege, die Wahrheit des Konjugats zu bestimmen.

1. Von Michaelis Rhombus

Messen Sie die vertikale Diagonale des Diamanten mit einem Maßband

2. Durch das externe Konjugat (C.eht.) C.V. = C.ext. - (Solowjow-Index)

Index C = 9 oder 10 cm, abhängig vom Umfang des Handgelenks.

3. Auf der diagonalen Konjugierten (C.d.) C.V. = C.d. - Index C

Index C. = 1,5 oder 2 cm, abhängig vom Umfang des Handgelenks.


  1. Messung des Bauchumfangs und der Standhöhe des Uterusbodens.

1. Fordern Sie die Frau auf, sich mit ausgestreckten Beinen auf die Couch zu legen.

2. Heben Sie das Zentimeterband unter dem Rücken der Frau an

3. Fixiere das Band auf der Höhe der oberen Ecke der Michaelis-Raute, vorne in Höhe des Bauchnabels.

4. Bestimmen Sie den Kreis


  1. Positionieren Sie das Zentimeterband in der Mittellinie des Abdomens.

  2. Fixieren Sie den Bandanfang mit einer Hand am oberen Rand des Schambeins.

  3. Markieren Sie mit der Kante der Handfläche der zweiten Hand die prominenteste Ebene der Unterseite der Gebärmutter (auf dem Zentimeterband).

8. Um die Höhe des Uterusbodens zu bestimmen.


  1. Empfänge Leopold.

Ich Aufnahme - Bestimmung der Höhe des Stehens der Unterseite der Gebärmutter.

II Methode zur Bestimmung der Position, Position und Art des Fötus.

Ø Empfang - die Definition des präsentierenden Teils des Fötus.

IV-Methode - Bestimmen des Verhältnisses des präsentierenden Teils zum Input

1. Stehen Sie rechts von der Frau von Angesicht zu Angesicht.

2. Legen Sie die Handflächen beider Hände auf den Boden der Gebärmutter.

3. Um die Höhe des Stehens der Unterseite der Gebärmutter, einen großen Teil des Fötus, in ihm zu finden, und die Dauer der Schwangerschaft zu bestimmen.

4. Bewegen Sie beide Hände zu den Seitenflächen des Uterus bis auf Höhe des Nabels und tasten Sie sie abwechselnd ab.

5. Um die Position, Position und Art des Fötus zu bestimmen.

6. Legen Sie die rechte Hand in den suprapubischen Teil, so dass der Daumen einerseits den präsentierenden Teil und andererseits alle anderen umhüllt

7. Den präsentierenden Teil des Fötus, seine Beweglichkeit und Haltung zum Eingang des kleinen Beckens zu bestimmen.

8. Drehen Sie sich zu den Beinen einer Frau.

9. Legen Sie die Handflächen beider Hände in den Bereich des unteren Uterussegments auf den präsenten Teil des Fötus.

10. Den präsentierenden Teil des Fötus mit den Enden der Finger zu umschließen.

11. Um das Verhältnis des präsentierenden Teils zum Eingang des kleinen Beckens zu bestimmen.


  1. Hören auf den Herzschlag des Fötus.

1. Eine schwangere Frau liegt auf dem Rücken auf einer Couch.

2. Installieren Sie das Geburtshoroskop an einem von acht Punkten. Hinweis: Die Manipulation erfolgt nach den Techniken von Leopold.

3. Setzen Sie das Ohr auf das Stethoskop und entfernen Sie die Hände.

4. Hören Sie den fetalen Herzschlag für 60 Sekunden.

5. Schätze die Anzahl der Schläge, die Klarheit, den Rhythmus des Herzschlags.

b) Messen der Höhe des Stehens des Uterusbodens und des Bauchumfangs in der späten Schwangerschaft;

c) die Größe des Kopfes und die Länge des Fötus. Eine zusätzliche Methode - Ultraschall.

Finden Sie den ersten Tag der letzten Menstruation heraus. Ab diesem Tag, zählen Sie drei Monate zurück und fügen Sie 7 Tage hinzu. Schwangerschaftsurlaub wird für einen Zeitraum von 30 Wochen erteilt.

- Bestimmen Sie die Dauer der Schwangerschaft;

- um die verzögerte Entwicklung des Fötus zu identifizieren (fetale Hypotrophie ausschließen);

- Bestimmen Sie die Übereinstimmung zwischen der Größe des Beckens und dem Kopf des Fötus.

1) Legen Sie die schwangere auf einer Couch in einer horizontalen Position. Beine leicht an den Knie- und Hüftgelenken gebeugt;

2) Messen Sie den Umfang des Bauches und die Höhe des Uterusbodens mit einem Zentimeter Klebeband;

3) Berechnen Sie die Masse des Fötus:

a) (Bauchumfang) x (Höhe des Uterusbodens);

b) (Bauchumfang) + (Höhe des Uterusbodens) / 4 x 100;

- nach den Ergebnissen von Ultraschall.


9. Technik zur Messung des Blutdrucks, Zählung von PS und Kontraktionen bei der gebärenden Frau.
Blutdruckmessverfahren

2) Schabbehaarung und Achselhaare

3) Legen Sie einen reinigenden Einlauf

4) Duschen mit fester Seife (nach dem Entleeren der Eingeweide


für 30-40 Minuten.)

5) Tragen Sie sterile Kleidung

6) Behandeln Sie die Nägel der Hände, Füße mit Jod, Brustwarzen mit einer Lösung von leuchtendem Grün.
11. Technik der Reinigung Einlauf.
Hinweis:

- erste Periode der Arbeit.

- Blutungen in der Nachgeburtsperiode.

1) Durchführung der Katheterisierung der Blase;

2) bringen Sie die Gebärmutter durch die vordere Bauchwand des Bauches in die Mitte und halten Sie eine externe Massage;

3) die Vorderbauchwand mit beiden Händen in der Längsfalte zu halten, so dass beide Rectusmuskeln des Bauches fest von den Fingern ergriffen werden, und die Frau zur Geburt auffordern. Die getrennte Nachgeburt ist leicht geboren.

1) Durchführung der Katheterisierung der Blase;

2) die Gebärmutter durch die vordere Bauchwand des Bauches in die Mitte bringen und eine externe Massage durchführen;

3) den Uterusboden mit einer Hand so zu umklammern, dass sich der Daumen an der Vorderwand, die Handfläche an der Unterseite und vier Finger an der Rückwand des Uterus befinden;

- Exstirpation des Uterus (bei signifikanter Hypotonie des Zervixgewebes kann der linke Cervix eine Quelle für weitere Blutungen sein).

1) intravenös gießen:



  • frisch gefrorenes Plasma nicht weniger als 1 l.;

  • 6% ige Lösung von hydroxyethyliertem Stärke-Infukol;

  • Fibrinogen (oder kryogen);

  • Plättchen-Erythrozyten-Masse;

  • 10% ige Lösung von Calciumchlorid;

  • 1% ige Lösung von Vicasol;

2) In Ermangelung eines Ergebnisses wird eine Laparotomie durchgeführt, die mit der Entfernung des Uterus endet.
18. Definition von Ödemen.

1) legen Sie den Patienten auf eine flache Oberfläche, drehen Sie ihren Kopf zur Seite, halten Sie es während der Krämpfe;



  1. die Atemwege durch leichtes Öffnen des Mundes mit einem Spatel oder dem Griff eines Löffels lösen;

  2. aspirieren Sie den Inhalt des Mundes und der oberen Atemwege;

  3. wenn die Atmung zurückkehrt, Sauerstoff geben. Wenn Sie den Atem anhalten, starten Sie sofort die assistierte Beatmung (mit dem Ambu-Gerät, einer Maske) oder führen Sie eine Intubation durch und übertragen Sie sie auf künstliche Beatmung.

  4. bei Beendigung der Herztätigkeit parallel zur mechanischen Beatmung eine geschlossene Herzmassage durchführen und alle Methoden der kardiovaskulären Reanimation durchführen;

  5. Um Anfälle intravenös zu stoppen, injizieren Sie gleichzeitig 2 ml einer 0,5% igen Lösung von Seduxen, 5 ml einer 25% igen Lösung von Magnesiumsulfat;

  6. Einleitung der Infusionstherapie (Plasma, Albumin, Reopolyglycin);

  7. Stellen Sie den Operationssaal und den Patienten bereit, um sich auf die Operation "Kaiserschnitt" vorzubereiten.

    1. Inspektion und Beurteilung des Zustandes der äußeren Geschlechtsorgane.

b) die Art des Geheimnisses

c) der Zustand der äußeren Öffnung der Harnröhre und der Ausführungsgänge der Bartholin-Drüsen,

d) die Form des Hymens oder seiner Überreste.


    1. Studiere mit Hilfe von Spiegeln.

    1. Methoden der bimanuellen Forschung.

Indikationen:

- Diagnose und Bestimmung der Schwangerschaftsdauer in den frühen Stadien;

- Untersuchung gynäkologischer Patienten.

12) dann bewegen Sie die Finger der untersuchenden Hände von den Ecken der Gebärmutter abwechselnd in die Seitengewölbe der Vagina und untersuchen Sie den Zustand der Anhänge auf beiden Seiten;

13) am Ende der Studie die innere Oberfläche der Beckenknochen untersuchen und die konjugierte Diagonale messen;

14) entfernen Sie die Finger der rechten Hand aus der Scheide und achten Sie auf die Farbe, den Geruch der Entladung.

Gonorrhoe-Abstrich-Test

Eine der häufigsten Krankheiten, die durch Geschlechtsverkehr übertragen werden, ist Gonorrhoe (Gonorrhoe). Die Krankheit kann durch traditionellen und analen Sex aufgenommen werden, es gibt bekannte Fälle von Infektionen durch den oralen Weg. Alle sind einer Krankheit ausgesetzt: Männer und Frauen. Für die Diagnose muss eine Reihe von Tests bestehen. Die Patienten sind immer mit einer Menge Fragen beschäftigt: Wie wird die Untersuchung durchgeführt, woher kommt das Biomaterial, wie bereitet man sich auf die Untersuchung vor, wie viel ist ein Abstrich auf Gonorrhoe?

Merkmale der Krankheit

Der Erreger der Erkrankung sind Gonokokken der Gattung Neisseria. Bakterien beeinflussen den Urogenitaltrakt und verursachen eitrige Entzündungsprozesse in verschiedenen Organen und Geweben. Der Zeitraum vom Eintritt des Virus in den menschlichen Körper bis zur Manifestation der ersten Anzeichen variiert von 3 bis 7 Tagen. Es gibt zwei Formen der pathologischen Progression: akute und chronische. Im ersten Fall leidet der Patient unter folgenden Symptomen:

  • häufiges Wasserlassen;
  • Schmerzen und Brennen bei Toilettenbesuchen;
  • das Auftreten eines ungewöhnlichen gelblich-weißen Ausflusses aus den Genitalien;
  • Halsschmerzen (wenn eine Krankheit im Hals ist);
  • Fieber.

Die aufgeführten Symptome treten am 3. - 7. Tag nach der Infektion auf. Die Dauer der Krankheitsprogression beträgt etwa 3-4 Wochen. Danach erfolgt die Heilung oder der Übergang der Krankheit in das chronische Stadium. Viele Patienten mit einem langwierigen Krankheitsverlauf haben keine Symptome. Meistens ist das typisch für Frauen. Schwere Erkrankungen verursachen Übelkeit und Erbrechen. Im Falle des Fortschreitens der Gonokokkeninfektion werden Menstruationsstörungen bei Frauen beobachtet. Bei Männern wird die Krankheit durch die Hodenbefall, gefolgt von der Entwicklung von Unfruchtbarkeit kompliziert.

Die Genesung einer infizierten Person ist nur mit genauer und rechtzeitiger Diagnose und professioneller Behandlung möglich. Zur Identifizierung des Virus wird ein Abstrich entnommen, der Laboruntersuchungen unterzogen wird.

Patienten mit Klappern sollten rechtzeitig behandelt werden, da das Risiko von Komplikationen hoch ist. Komplikationen der Gefahr für den menschlichen Körper sind: Entzündung der Blase, Schäden an der Haut und am Bewegungsapparat. In einigen Fällen provoziert Gonorrhoe die Entwicklung von Unfruchtbarkeit.

Vorbereitung für das Verfahren

Die Probenahme sollte gemäß den festgelegten Standards korrekt durchgeführt werden. Nur in diesem Fall ist es möglich, bei Vorliegen einer Infektion eine genaue Diagnose zu stellen oder den anfänglichen Verdacht zu widerlegen. Um Schlaganfälle so genau wie möglich zu machen, sollten Sie sich sorgfältig auf den Eingriff vorbereiten. Dies erfordert die Implementierung mehrerer Regeln:

  • Einige Tage vor der medizinischen Einrichtung, in der die Analyse durchgeführt wird, ist es notwendig, sexuelle Beziehungen aufzugeben.
  • Frauen für 3 Tage vor dem Eingriff können keine Lösungen für Spülungen verwenden, sowie alle Arten von Gelen für die Intimpflege. Das Spülen wird mit erhitztem Wasser ohne Zusätze durchgeführt.
  • 7 Tage vor der Lieferung des Biomaterials ist die Verwendung aller Medikamente beendet. Wenn die Ablehnung dieser oder anderer Mittel unmöglich ist, sollten Sie im Voraus mit einem Spezialisten darüber sprechen.
  • Am Vorabend, bevor ein Abstrich auf Gonorrhoe gemacht wurde, sollte der Intimbereich mit Wasser gereinigt werden. Am Morgen, bevor Sie zu einem Spezialisten gehen, sollten Sie sich nicht waschen.
  • Für ein paar Stunden vor der beabsichtigten Sammlung von Material kann nicht auf die Toilette gehen.

Bakteriologische Abstriche, die aus der Vagina entnommen werden, sollten einige Tage vor dem Beginn der Menstruation oder einige Tage vor der Vollendung durchgeführt werden. Wenn die Entlassung zu dem Zeitpunkt begann, zu dem die Untersuchung geplant war, sollte die Klinik verschoben werden. Das Vorhandensein von Fremdelementen im Abstrich ist nicht akzeptabel.

Merkmale des Verfahrens

Ein Ausstrich auf Gonorrhö bei Männern wird viel leichter gemacht als bei Frauen. Wenn eitriger Schleim intensiv aus der Harnröhre freigesetzt wird, wird die Einführung der Sonde nicht praktiziert. Die fluxierte Pathologie führt zu einer Verringerung des Auftretens von Symptomen Wenn praktisch kein Eiter vorhanden ist, wird ein Tampon etwa 3 cm tief in die Harnröhre eingeführt. Der Arzt muss ihn nicht länger als 10 Sekunden halten.

Ein Abstrich auf Gonorrhoe bei Frauen beinhaltet die Sammlung von Zervixschleim, sowie Ausfluss aus dem Gebärmutterhals, Vaginalwände und der Harnröhre. Oft wird die Analyse bei einer Routineuntersuchung durch einen Gynäkologen durchgeführt.

Die Technik des Abstrichs bei Frauen Gonorrhoe erfordert die Einführung eines speziellen Gerätes in die Vagina - ein gynäkologischer Spiegel. Mit ihm werden die Wände sanft auseinander bewegt, was die Untersuchung des Gebärmutterhalses erleichtert. Viele Patienten erfahren Beschwerden aufgrund des Eindringens eines Fremdkörpers. In der Regel ist das Verfahren nicht von Schmerzen begleitet.

Um es dem Arzt zu erleichtern, das Material aufzunehmen, müssen Sie sich beruhigen, so weit wie möglich entspannen und versuchen, sich nicht zu bewegen. Zunächst beurteilt ein Spezialist visuell den Zustand der Vagina und des Gebärmutterhalses. Danach werden die notwendigen Materialien gesammelt. Dazu werden sterile Wattestäbchen verwendet. Von ihnen werden die Ausscheidungen auf die Oberfläche eines Glasobjektträgers übertragen und zur genauen Untersuchung ins Labor geschickt.

Dieser Abstrichalgorithmus für Gonorrhoe ist die Norm für moderne medizinische Einrichtungen. In gleicher Weise wird das biologische Material für die Forschung an Trichomonas gesammelt.

Die Untersuchung des erhaltenen Materials erfolgt mit einem starken Mikroskop. Vorproben werden mit speziellen Reagenzien gefärbt.

Auf der Basis der fertigen Ergebnisse werden einigen Patienten zusätzliche Patienten verschrieben: Colko-Spopie oder zytologische Analyse. In den meisten Fällen ist das Verfahren leicht verträglich, ohne dass Komplikationen auftreten. Gelegentlich, nach einem Abstrich auf Gonorrhoe, kommt es zu Blutungen. In Einzelfällen ist dies die Norm, daher reagiert der Körper auf das Eindringen gynäkologischer Instrumente. Tagsüber läuft alles von alleine. Nach dem Sammeln des Materials für mehrere Stunden können Frauen Beschwerden und leichte dumpfe Schmerzen im Unterbauch verspüren.

Solche Effekte gelten als eine natürliche Reaktion auf die Intervention von Ärzten. Die Verabschiedung von therapeutischen Maßnahmen in diesem Fall ist nicht erforderlich. Wenn nach dem Eingriff starke ziehende Schmerzen, blutige Blutungen, Schüttelfrost, erhöhte Körpertemperatur auftreten, muss dringend ein Arzt aufgesucht werden, um die Ursachen der pathologischen Veränderungen herauszufinden und Maßnahmen zu ihrer Beseitigung zu ergreifen.

Diagnostische Methoden

Wenn eine medizinische Untersuchung verdächtig auf eine Infektion ist, wird der Test auf Gonorrhoe auf verschiedene Arten untersucht.

Mikroskopie

Der klassische Verlauf der Pathologie führt zu einer ausgeprägten Ansammlung von Gonokokken auf den Schleimhäuten der Vagina und der Harnröhre. Die Decodierungsanalyse besteht aus folgenden Indikatoren:

  • Nachweis von Bohnenförmigen Bakterien. Sie befinden sich innerhalb der Leukozyten sowie zwei in einer Kapsel. Neisser Gonokokken haben eine ungewöhnliche Struktur. Sie führen zu einem chronischen Verlauf der Pathologie. Bei Verwendung der Färbemethode von Gram werden Krankheitserreger rosa.
  • Bestimmung der Anzahl der Leukozyten. Eine geringe Konzentration von Leukozyten in der Schleimhaut ist die Norm. Gonorrhoe, begleitet von eitrigen Infektionsprozess, erhöht deutlich die Anzahl dieser Blutzellen.
  • Erhöhte Schleimsekretion. Solche Veränderungen zeigen das Fortschreiten des Entzündungsprozesses an. Die Funktion von Zellen in einer Notfallsituation wird aktiviert. Als Ergebnis produzieren sie mehr Schleim.

Ein Abstrich auf der Flora mit einem protrahierten oder nicht standardisierten Verlauf der Krankheit kann die Erreger des Virus selbst dann nicht zeigen, wenn sie im Körper vorhanden sind. Für eine genauere Diagnose verwendet andere Arten von Tests.

Kulturelles Studium

Die Essenz der Technik ist bakteriologische Untersuchung. Dazu wird das gesammelte Material in ein spezielles Nährmedium gegeben. Wenn es pathogene Bakterien enthält, entstehen bald ganze Kolonien. Die Untersuchung der bakteriologischen Aussaat gilt als keine sehr genaue diagnostische Methode, da sie nur in 95% der Fälle Gonokokken anzeigt.

Wenn die Smear-Analyse das Vorhandensein von pathogenen Mikroorganismen zeigte, ist ihre Empfindlichkeit gegenüber verschiedenen Gruppen von Antibiotika aufgedeckt. Dies ermöglicht Ihnen, die effektivste Behandlung zu bestimmen.

Ein wichtiger Nachteil der Kulturforschung wird als langfristig betrachtet, um Daten zu erhalten. Eine solche Analyse wird über mehrere Tage durchgeführt, da es Zeit braucht, bis sich das Virus im Nährmedium vermehrt hat. Bei der Diagnose wird die Anzahl der Gonokokken pro Volumeneinheit des von einem Patienten entnommenen Materials gezählt.

Bezieht sich auf die spezifischsten, aber zuverlässigsten Methoden der Forschung. Die DNA der Erreger des Virus durchläuft eine mehrfache Verdopplungsreaktion. Die PCR wird im Vergleich zu früheren Techniken ziemlich schnell durchgeführt. In einigen Fällen erhalten Sie möglicherweise ein negatives Ergebnis in Anwesenheit von Gonokokkov im Körper. Dies ist auf eine erhöhte Konzentration von Leukozyten zurückzuführen, die zur DNA-Spaltung des infektiösen Agens führen. Das Risiko eines ungenauen Ergebnisses erhöht sich, wenn die Smear-Technologie nicht eingehalten wird, sowie bei längerer Lagerung des gesammelten Materials.

Details darüber, wie man einen Abstrich macht, werden den Patienten immer vom behandelnden Arzt mitgeteilt. Es bestimmt auch, welche Tests erforderlich sind und welche Diagnoseverfahren für einen bestimmten Fall optimal sind. Laboruntersuchungen auf Glas mit Gonorrhoe sind nicht schwer.

Begriffe und Merkmale von Entschlüsselungsanalysen

Die Dauer der Forschung variiert von 1 bis 3 Tagen. Experten entschlüsseln die Analyse ist ziemlich einfach, aber viel hängt von der Arbeitsbelastung des Labors ab. Manchmal wird das Ergebnis am nächsten Tag bekannt, aber es passiert, dass Sie länger warten müssen.

Der medizinische Bericht besagt, dass Gonokokken entdeckt oder nicht identifiziert werden. Der Abs-Wert zeigt an, dass kein Virus gefunden wurde. Nach Durchführung einer Kulturstudie wird ein Dokument ausgestellt, das den Mikroorganismus angibt, der zur Ursache der Krankheit wurde, sowie Informationen darüber, wie viel und in welchen Mengen er sich im Körper ausbreitete. Zusammenfassend werden antibakterielle Medikamente aufgelistet, die für die identifizierten Virusarten schädlich sind.

Wir dürfen nicht vergessen, dass nur ein qualifizierter Spezialist das Recht hat, die Testergebnisse zu entziffern und eine Therapie zu verschreiben. Geringste Veränderungen führen zu einer unsachgemäßen und ineffektiven Therapie, die zu schwerwiegenden Komplikationen führen kann. Drogen unabhängig nehmen ist strengstens verboten.

Tests für schwangere Frauen

Viele Frauen sind daran interessiert, wie während der Schwangerschaft ein Abstrich auf Gonokokken vorgenommen wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Gesundheitszustand zu überprüfen. Die Erstdiagnose umfasst einen Abstrich auf die Flora, die aus dem Gebärmutterhals oder der Harnröhre entnommen wird. Die nächste Methode ist PCR. Beide Analysen sind die Norm für schwangere Frauen, aber aufgrund ihrer geringen Genauigkeit wird eine zusätzliche Studie von Gonorrhoe-Abstrichen mit bakteriologischer Kultur durchgeführt.

Einige Patienten gehören zu der am stärksten von dem Virus betroffenen Gruppe. Es beinhaltet:

  • vor der Schwangerschaft infizierte Frauen;
  • Patienten, die an den Symptomen anderer Krankheiten leiden, die durch Geschlechtsverkehr übertragen werden;
  • Mädchen unter 25 Jahren, die sexuell aktiv sind;
  • Frauen, die die Empfängnisverhütung abgelehnt haben.

Patienten, die gefährdet sind, haben oft eine Pathologie, die Gonorrhoe-Arthritis, Kolpitis und Unfruchtbarkeit verursacht.

Die weit verbreitete Gonorrhoe weist auf eine sorglose Haltung gegenüber ihrer eigenen Gesundheit hin. Für viele Menschen ist ein ständiger Wechsel der Sexualpartner und der Verzicht auf Kontrazeptiva die Norm. Regelmäßige medizinische Untersuchungen ermöglichen es Ihnen, Gonokokken in einem frühen Stadium der Entwicklung zu erkennen und rechtzeitig eine qualitativ hochwertige Behandlung zu verschreiben. Wenn Sie die ersten Symptome der Pathologie finden, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Nur in diesem Fall ist ein günstiges Ergebnis und Hoffnung auf Genesung möglich. Wenn Sie Gonorrhö vermuten, sollte der Abstrich so schnell wie möglich erfolgen. Wenn die Tests fertig sind, entziffern sie sie von einem Arzt.

Standard "Nehmen Sie einen Abstrich aus der Vagina auf den Reinheitsgrad"

Zweck: Materialprobenahme für mikroskopische Untersuchung.

Hilfsmittel: Gynäkologischer Stuhl, gynäkologische Spiegel, Folkman Löffel oder Rillensonde, Glasobjektträger, Laborrichtung, Einmalhandschuhe, individuelle Windel.

Algorithmus-Aktion.

1. Erkläre der Frau die Notwendigkeit dieser Studie.

2. Legen Sie eine Frau auf einen gynäkologischen Stuhl (Position auf dem Rücken mit gebeugten Beinen an den Knie- und Hüftgelenken, Beine auseinander) auf eine einzelne Windel.

3. Sorgen Sie für ausreichend Licht, um den Gebärmutterhals zu inspizieren.

4. Tragen Sie Einweghandschuhe.

5. Bereiten Sie die Instrumente vor: gynäkologischer Spiegel, Folkmann-Löffel (gerillte Sonde), Glasobjektträger.

6.Ein gynäkologischen Spiegel einbringen. Mit einem Folkman-Löffel oder mit einer geriffelten Sonde einen Ausfluss aus dem hinteren Bogen nehmen und auf eine Glasplatte auftragen.

7. Entfernen Sie vorsichtig das Beckenspekulum aus der Vagina, senken Sie die 3% ige Bleichlösung ab. Wenn du als Einwegspiegel arbeitest, wirf ihn in die ACU.

8. Bitten Sie eine Frau, aufzustehen.

9. Nehmen Sie Einweghandschuhe aus und werfen Sie sie weg, gemäß den Regeln der Infektionsprävention.

10. Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser.

11. Unterzeichnen Sie die Richtung.

· Ort der Arbeit oder des Studiums

· Die Ernennung eines Abstrichs (Abstrich auf den Reinheitsgrad)

· Unterschrift der Hebamme oder des Arztes

12. Schicke einen Tupfer in das Labor.

Standard "Abstriche auf Gonorrhö nehmen"

Zweck: Materialprobenahme für mikroskopische Untersuchung.

Hilfsmittel: Gynäkologischer Stuhl, gynäkologische Spiegel, Volkmann Löffel, Glasbacken, Glasrutsche, Laborrichtung, Einmalhandschuhe, Einzelwindel, Reagenzglas, Gummiball, Kochsalzlösung.

Algorithmus-Aktion.

1. Erkläre der Frau die Notwendigkeit dieser Studie.

2. Legen Sie die Frau auf den gynäkologischen Stuhl (Position auf dem Rücken mit gebeugten Beinen an den Knie- und Hüftgelenken, Beine auseinander) auf eine individuelle Windel.

3. Sorgen Sie für ausreichend Licht, um den Gebärmutterhals zu inspizieren.

4. Tragen Sie Einweghandschuhe.

5. Bereiten Sie sterile Instrumente vor: gynäkologische Spiegel, Glaskiefer, Volkmann Löffel, Glasobjektträger.

6. Glaszweige, nach der Vormassage der Harnröhre durch die Scheide, nehmen Sie einen Abstrich aus der Harnröhre und auf einem Glasobjektträger anwenden.

7. Geben Sie den gynäkologischen Spiegel ein. Mit Volkmans Löffel den Ausfluss aus dem Gebärmutterhalskanal nehmen und auf eine Glasplatte auftragen.

8. Entfernen Sie vorsichtig den gynäkologischen Spiegel aus der Vagina und senken Sie ihn auf eine 3% ige Bleichlösung ab. Wenn du als Einwegspiegel arbeitest, wirf ihn in die ACU.

9. Aus dem Rektum mit einer Gummibärte eine Spülung von Kochsalzlösung (10-20 ml) in ein Reagenzglas geben. Lassen Sie es abtropfen, tragen Sie einen Abstrich auf die Folie auf.

10. Bitten Sie eine Frau, aufzustehen.

11. Nehmen Sie Einmalhandschuhe aus und entsorgen Sie diese gemäß den Vorschriften zur Verhinderung einer Infektion.

12. Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser.

13. Unterzeichnen Sie die Richtung.

· Ort der Arbeit oder des Studiums

· Abstrich Termin (Abstrich auf Gonorrhoe)

· Unterschrift der Hebamme oder des Arztes

14. Schicke einen Tupfer in das Labor.

Standard "Nehmen Sie einen Abstrich auf Onkozytologie mit einem Gebärmutterhals-Pinsel

Ziel: Früherkennung von Krebs.

Hilfsmittel: gynäkologischer Stuhl, sterile Windel, Nierenschale, sterile Handschuhe, Cusco-Spiegel, Pinzette, 4-6 Gaze-Tampons, Glasrutsche, Ethylalkohol 96 ° oder Äther zur Anästhesie, Fixiermittel.

Aktions-Algorithmus

1. Einholen der Einverständniserklärung des Patienten.

2. Der gynäkologische Stuhl ist mit einem individuellen Wachstuch oder einer sterilen Windel bedeckt.

3. Dem Patienten helfen, auf dem gynäkologischen Stuhl auf dem Rücken zu liegen, die Beine in den Beinhaltern zu fixieren.

4. Behandeln Sie die Hände auf eine der Arten.

5. Legen Sie in ein nierenförmiges Tablett ein Paar Handschuhe, einen Spiegel von Cuzco, eine Pinzette, 4-6 Gazetampons.

6. Bereiten Sie einen Glasträger (waschen, mit Alkohol oder Ether abwischen, trocknen), Fixiermittel, Cervex-Brush in der Packung.

7. Tragen Sie sterile Handschuhe.

8. Der Spiegel Cuzco wird in die rechte Hand genommen.

9. Arbeit und Daumen der linken Scheidungsschamlippen.

10. Der Spiegel wird eingeführt, um in der direkten Größe zur Mitte der Vagina zu schließen.

11. Übersetzen Sie den Spiegel in Querformat und fahren Sie bis zu den Bögen.

12. Öffnen Sie den Fensterflügel.

13. Befestigen Sie den Spiegel mit einer Schraube.

14. Untersuchen Sie den Gebärmutterhals, die Scheidenwand.

15. Wenn eine visuell normale Zervix notwendig ist, um die Schleimmenge auf ihrer Oberfläche abzuschätzen.

16. Wenn eine signifikante Menge Schleim sanft entfernt wird, wird sie mit einem weichen Wattestäbchen leicht nass gemacht.

17. Verpackung Cervex-Bürste offen.

18. Die Cervex-Bürste wird unter Sichtkontrolle in die Vagina eingeführt und ihr Konus vorsichtig in den Zervikalkanal geführt.

19. Nach dem Einführen des Cervex-Bürstenkegels in den Gebärmutterhalskanal wird die Bürste gegen die Oberfläche des Halses gedrückt und 5 vollständige kreisförmige Bewegungen werden dreimal im Uhrzeigersinn und zweimal im Gegenuhrzeigersinn durchgeführt.

20. Bürste aus der Vagina entfernt.

21. Der Inhalt der Bürste wird mit einer linearen Bewegung entlang des Glases auf den Glasträger aufgetragen, wobei beide Seiten des Pinsels verwendet werden.

22. Schmiere fixiertes Fixiermittel.

23. Schrauben Sie das Schloss ab.

24. Nimm den Spiegel heraus.

25. Der Spiegel ist in einen Behälter mit einem Desinfektionsmittel eingetaucht.

26. Der Patient wird aufgefordert aufzustehen, der gynäkologische Stuhl wird mit einem Tuch mit Desinfektionslösung behandelt.

27. Handschuhe werden entfernt und in eine Desinfektionslösung gegeben.

28. Hände mit Seife oder Antiseptikum waschen und trocknen.

9. Technik der Entnahme von Abstrichen für die Erforschung atypischer Zellen, Gonorrhoe und hormonell

Einen Abstrich auf Onkozytologie nehmen.

Setzen Sie den Spiegel in die Vagina ein und legen Sie den Gebärmutterhals frei.

Mit einem Wattestäbchen überschüssigen Schleim aus der Vagina entfernen.

Führen Sie eine Zyto-Bürste in den Gebärmutterhalskanal ein und drehen Sie sie um 360 °.

Wenn Sie Material von der Cervixoberfläche nehmen, biegen Sie den Arbeitsteil der Cytobrush im rechten Winkel zum Griff (ohne die Verpackung zu öffnen).

Führen Sie das Instrument ein, bis es die Oberfläche des Gebärmutterhalses berührt, und drehen Sie es langsam um eine volle Umdrehung.

Ein Abstrich wird erhalten, indem die Zytobürste auf einem Glasobjektträger "gerollt" wird, um auf die Flora zu seeden - die Zytobürste wird über das Medium "gerollt" oder in einen Transportkolben gegeben.

Nehmen Sie einen Abstrich auf den Grad der Reinheit der Vagina, Gonorrhoe, Trichomoniasis.

Einen Abstrich aus der Harnröhre nehmen. Dazu mit einem in die Vagina eingeführten Finger leicht durch die Vorderwand der Vagina einmassieren. Der erste Teil der Entladung aus der Harnröhre soll mit einem Wattebausch entfernt werden, und dann wird ein Volkmann-Löffel oder eine geriffelte Sonde in die Harnröhre bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 1,5-2 cm eingeführt. Das Material aus der Harnröhre wird durch leichtes Kratzen erhalten und auf einem Glasobjektträger in Form eines Kreises aufgebracht und mit dem Buchstaben U bezeichnet.

Nach der Entnahme von Abstrichen aus der Harnröhre wird ein steriler Spiegel in die Vagina eingeführt, der Gebärmutterhals wird freigelegt und mit einem sterilen Wattestäbchen abgewischt. Das zweite Ende von Volkmanns sterilem Löffel wird in den Gebärmutterhalskanal injiziert und ein Abstrich wird mit einem leichten Kratzen genommen und in Form eines Strichs auf eine Glasplatte aufgebracht, die mit dem Buchstaben C (Hals) markiert ist.

Einen Abstrich aus der Vagina nehmen. Ein Abstrich wird mit einem Spatel oder einer Pinzette aus dem hinteren vaginalen Fornix entnommen und als Strich auf eine mit dem Buchstaben V (Vagina) gekennzeichnete Glasplatte aufgetragen.

Abstrich auf hormonelle Zytologie nehmen.

Führen Sie einen Spiegel in die Vagina ein und legen Sie den Gebärmutterhals frei.

Mit einem Wattebausch vorsichtig überschüssigen Schleim vom Gebärmutterhals entfernen.

Mit dem Spatel den Inhalt der anterior-lateralen Vaginalfortsätze für 8-14-18-21-21 Tage des Menstruationszyklus entnehmen und mit einer sorgfältigen streichartigen Bewegung auf das Glas auftragen.

10. Biopsie. Wege, das Material zu nehmen.

Diathermoexzision (Diathermie oder Elektrokonisation) des Gebärmutterhalses - kegelförmige Exzision des Gebärmutterhalses mit Rogovenko-Elektrode. Die Rogovenko-Elektrode besteht aus zwei Metallrohren (lang und kurz), die mit einem isolierenden Material bedeckt sind, zwischen denen Nickel-Nickel gelötet ist.

Indikationen für die zervikale Diathermoexzision:

a) chronische Endozervizitis mit rezidivierenden Zervixpolypen

b) Verdacht auf Gebärmutterhalskrebs (zum Zwecke einer breiten und tiefen Biopsie)

c) Verdacht auf intraepithelialen Krebs (in situ) bei völliger Zuversicht in Abwesenheit von Invasion (bei jungen Frauen)

Technik Diathermoexzision des Gebärmutterhalses:

1. Der Gebärmutterhals wird mit Hilfe von Spiegeln und einer vaginalen Gummimanschette ausgesetzt Rogovenko wird in die Vagina eingeführt, um die Wände der Vagina vor Verbrennungen zu schützen.

2. Die Elektrode wird in den Zervikalkanal eingeführt, ein Strom von 2 A wird eingeschaltet, die Elektrode wird auf die erforderliche Tiefe gebracht und langsam um 360º um ihre Achse gedreht, wobei ein Konus aus dem Gebärmutterhals herausgeschnitten wird, der zur histologischen Untersuchung geschickt wird.

3. Bei Blutungen werden Ligaturen an den blutenden Gefäßen angelegt.

Technik Messerbiopsie des Gebärmutterhalses: der Gebärmutterhals ist mit Spiegeln freigelegt, mit einer Kugelzange fixiert und an den Bereich des Eingangs zur Vagina festgezogen. Skalpell exzidierte die Zervix mit dem darunter liegenden Gewebe und schickte zur histologischen Untersuchung. Auf die Wunde 1-2 resorbierbare Naht auftragen.

Eine Biopsie ist eine Biopsie, die unter Sichtkontrolle eines Kolposkops oder Hysteroskops aus veränderten Bereichen des Zervixepithels durchgeführt wird. Nach der Technik wird als Messer oder Diathermoexzision durchgeführt.

Einen Abstrich auf den Gonorrhö-Aktionsalgorithmus nehmen

Gonorrhoe Abstriche für Männer und Frauen

Wie sind Abstriche bei Gonorrhoe notwendig, um alle Patienten zu kennen, die sich dieser Analyse unterziehen müssen. Sehr oft sind falsche Ergebnisse auf eine falsche Präparation oder Technik der Materialaufnahme zurückzuführen, was bedeutet, dass die Analyse wiederholt werden muss, und darüber hinaus verursachen unzuverlässige Ergebnisse oft, dass Patienten nicht die friedlichsten Momente erleben.

In diesem Artikel werden wir über die Manifestationen dieser Krankheit sprechen, lernen, Gonorrhö zu schmieren und wie man sich auf die Sammlung von Material für die Analyse vorbereitet.

Was ist Gonorrhoe?

Gonorrhoe ist eine venerische Infektionskrankheit, die die Schleimhäute von Organen, die mit Zylinderepithel ausgekleidet sind (Uterus, Urethra, Rektum, Pharynx, Bindehaut der Augen), schädigt.

Krankheitserreger werden als "Gonokokken" - gepaarte gramnegative Kokken der Gattung Neisseria bezeichnet. Gonokokken können nicht nur auf den Zellen lokalisiert werden, sondern auch in ihnen, und nehmen auch die L-Form an, wenn ungünstige Bedingungen für den Erreger auftreten.

Infektionen treten bei allen Formen von ungeschütztem Geschlechtsverkehr auf, seltener bei Kontakt- und Haushaltswegen durch gewöhnliche Handtücher und Bettwäsche. In der äußeren Umgebung ist der Erreger instabil und stirbt unter dem Einfluss von Antiseptika, hohen Temperaturen, direkter Sonneneinstrahlung oder besserer Trocknung schnell ab.

Bei Frauen ist die Krankheit von folgenden Symptomen begleitet:

  • eitriger oder serös-eitriger Ausfluss aus der Vagina;
  • Hyperämie und Ödem der Schleimhäute der Geschlechtsorgane;
  • das Auftreten von Geschwüren auf den Schleimhäuten der Geschlechtsorgane;
  • häufiges und schmerzhaftes Wasserlassen;
  • intermenstruelle Blutung;
  • Jucken und Brennen;
  • Unterbauchschmerzen.

In mehr als der Hälfte der Fälle hat die Krankheit einen lethargischen und oligosymptomatischen Verlauf oder äußert sich überhaupt nicht. In diesem Fall kann der Arzt während der ersten Behandlung nicht nur Gonorrhö, sondern auch einen aufsteigenden Entzündungsprozess diagnostizieren.

Bei Männern verläuft die Infektion nach der Art der akuten Urethritis, und daher ist das Auftreten charakteristisch:

  • reichlich eitriger oder seropulenter Ausfluss aus der Harnröhre;
  • Jucken und Brennen beim Wasserlassen;
  • Schwellung der Harnröhre;
  • häufiges und manchmal schwieriges Wasserlassen.

Wenn sich die Infektion weiter ausbreitet, dann betrifft dies vor allem die Hoden und die Prostata, wodurch sich Prostatitis und Epididymitis entwickeln und die Körpertemperatur ansteigt.

Arten von Abstrichen und Feinheit der Materialproben

Es gibt eine ziemlich signifikante Anzahl von Tests, um das Vorhandensein von Gonokokken im Körper zu bestimmen. Einige davon sind Schlaganfälle.

Ein Ausstrich auf Gonorrhöe wird bei Männern von der Urethra und bei Frauen von der Vagina und Urethra genommen. Jede Art von Forschung hat ihre eigenen Feinheiten, sowohl in Vorbereitung auf die Analyse als auch in ihrem Verhalten.

Es gibt folgende diagnostische Methoden, die Ausstriche verwenden:

  1. Ein Abstrich auf die Flora (mikroskopische Methode) - ist eine grundlegende diagnostische Prozedur, die bei Patienten, die einen Gynäkologen, Urologen oder Venerologen besucht haben, bei bestimmten Beschwerden durchgeführt wird. Ein Abstrich auf die Flora und Gonorrhoe während der Schwangerschaft wird in ähnlicher Weise durchgeführt und hat keine Kontraindikationen. Ein spezieller Werkzeugarzt nimmt Schaben von Frauen aus der Vagina und Männer aus der Harnröhre (nicht tiefer als 3 cm injiziert). Das resultierende Material wird auf einen Glasobjektträger aufgebracht, getrocknet und mit Präparaten gefärbt und dann unter einem Mikroskop untersucht. Um sich auf den Test vorzubereiten, ist es notwendig, den Alkoholkonsum an einem Tag zu beenden, den Geschlechtsverkehr möglichst einzuschränken und die Verwendung von Vaginalzäpfchen, Cremes, Gleitmitteln und Spülungen für Frauen zu vermeiden. Darüber hinaus ist es unerlässlich, die Intimpflege der Geschlechtsorgane durchzuführen und nach Möglichkeit mehrere Stunden lang auf das Urinieren zu verzichten.
  2. Kulturelle Methode (bakteriologische Aussaat) - In dieser Studie wird das Material mit möglichen Krankheitserregern auf Nährmedien gelegt und hält sich an das erforderliche Temperaturregime, danach wird das Ergebnis ausgewertet und die Empfindlichkeit gegenüber antibakteriellen Arzneimitteln bestimmt. Diese Methode beinhaltet nicht nur die Untersuchung von Ausstrich auf Gonorrhoe, sondern auch auf andere Arten von pathogenen und bedingt pathogenen Mikroorganismen. Die Analyse weist eine hohe Spezifität auf und modelliert eine therapeutische Wirkung auf die Pathogene, erfordert jedoch viel Zeit (von 3 bis 14 Tagen). Wo bekommen Sie einen Abstrich auf Gonorrhoe? Dies ist normalerweise die Vagina oder Urethra, aber wenn nötig, kann das Material aus dem Rektum oder der Mundhöhle entnommen werden. Während der Vorbereitung auf die Studie sollten Frauen Spülungen, Vaginaltabletten oder Suppositorien und Gleitmittel eliminieren. Unabhängig vom Geschlecht, einen Tag vor der Analyse ist es notwendig, sexuellen Kontakt zu vermeiden, und 3 Tage vor der Einnahme des Materials - Antibiotika zu stoppen.
  3. PCR - Diese Technik basiert auf der Verwendung von Enzymen, die die DNA- und RNA-Pathogene, die sich in dem Biomaterial befinden, wiederholt kopieren können. Die Methode ist hochsensibel, universell, hat eine große Reichweite und eine kurze Implementierungszeit. Der Preis ist nicht zu hoch und liegt bei 400-600 Rubel. Wie wird ein Abstrich bei Gonorrhö bei Frauen mit dieser Methode durchgeführt? Das Material für den Abstrich wird unter Verwendung einer sterilen Einwegsonde aus dem posterioren unteren Vaginalgewölbe oder von den Schleimhautstellen mit offensichtlichen Veränderungen oder aus der Harnröhre, wobei die Sonde nicht mehr als 1,5 cm injiziert wird, danach in ein Teströhrchen mit einem Transportmedium gegeben. Nachdem die Sonde in das Transportmedium eingeführt wurde, wird sie mehrmals gedreht und dann aus dem Röhrchen entfernt. Wie Männer nehmen sie einen Abstrich auf Gonorrhöe: Bevor man einen Abstrich macht, wird empfohlen, dass ein Mann nicht für 1,5 bis 2 Stunden uriniert. Unmittelbar bevor das Material entnommen wird, wird die Urethra mit einem Tupfer mit steriler Kochsalzlösung behandelt. Bei Männern wird die Sonde 3-4 cm injiziert und einige Umdrehungen gemacht, wonach sie in die Röhre abgesenkt, rotiert, die Sonde herausgenommen und die Röhre geschlossen wird.

Wie viel Abstrich bei Gonorrhoe gemacht wird, hängt davon ab, welche Forschungsmethode gewählt wurde. Zum Beispiel, ein Abstrich, die Flora wird am nächsten Tag bereit sein, es kann etwa 3 Tage für die PCR-Analyse dauern, und die bakteriologische Aussaat kann bis zu 1-2 Wochen dauern.

Decoding Ergebnisse

Welche Person will nicht wissen, wie man die Ergebnisse eines Abstrichs auf Gonorrhoe entziffert? In der Regel sollte der Arzt alle Feinheiten der Ergebnisse erklären, aber wir können ein wenig über die unbekannte Notation aussortieren.

Abstriche an der Flora von Frauen können Plattenepithel, Leukozyten, "Schlüsselzellen", Schleim, hefeartige Pilze und Hefen, Laktobazillen, Darmflora, verschiedene Arten von grampositiven und gramnegativen Kokken enthalten.

Die Ergebnisse können die folgende Notation enthalten:

  • "L" oder Le - Leukozyten;
  • ep oder pl.ep. - Plattenepithel;
  • abs - vor jedem Gegenstand zeigt seine Abwesenheit an;
  • gn - es ist Gonorrhoe im Abstrich auf der Flora;
  • Trich - Anwesenheit im Trichomonadenabstrich;
  • Kokken - Nachweis der Kokkenflora in einem Abstrich;
  • Schleim ist normal in Maßen;
  • Schlüsselzellen - wahrscheinlich die Anwesenheit von Gardnerell;
  • gr- gr + - Zugehörigkeit von Kokken zu Gram-negativen oder Gram-positiven.

Alle Bezeichnungen neben diesen Buchstaben weisen auf Veränderungen in den Abteilungen des Reproduktionssystems hin, die sie repräsentieren:

  • U - Urethra (Harnröhre);
  • C - Gebärmutterhals;
  • V Vagina.

Der Entzündungsausstrich auf Gonorrhoe und Flora bei Männern ist wie folgt:

  • "Le" oder L - Leukozyten;
  • er - rote Blutkörperchen;
  • eo oder e - Eosinophile;
  • Schleim ohne geformte Einschlüsse ist ein Zeichen von Entzündung oder Erregung;
  • lipoide Körner - beobachtet bei chronischer Prostatitis;
  • Spermien - Schwäche der Samenleiter Muskeln;
  • Schlüsselzellen - erscheinen mit gardnerelleze;
  • Abschilferte Epithelzellen (mehr als 10) - Entzündung in der Harnröhre.

Darüber hinaus können die Ergebnisse der Analyse von Männern Kokkenflora (gr + oder c-), Chlamydien, Trichomonas (Trich) oder Gonokokken (gn) gefunden werden.

Wenn Rückwasser zu Gonorrhö entschlüsselt wird, sollte es nicht normal sein, d.h. in den Ergebnissen wird die Phrase - "negativ" sein. Wird jedoch eine Gonorrhö diagnostiziert, werden die Ergebnisse die Art und Gattung des Erregers, in diesem Fall Neisseria gonorrhoeae, seine Konzentration sowie die Empfindlichkeit des Erregers gegenüber antimikrobiellen Mitteln (empfindlich, mäßig empfindlich, schwach empfindlich oder resistiv) angeben.

Die PCR-Analyse ist leicht zu entziffern: Bei einem positiven Ergebnis wird das Vorhandensein des Erregers im Körper bestätigt, und ein negatives Ergebnis zeigt die Abwesenheit von Gonorrhoe an.

Aus den Fotos und Videos in diesem Artikel haben wir herausgefunden, welche Arten von Abstrichen Männer und Frauen aufnehmen können, um herauszufinden, ob der Organismus der Erreger der Gonorrhoe ist, und auch die Empfehlungen für die richtige Vorbereitung vor der Forschung berücksichtigt.

Häufig gestellte Fragen an den Arzt

Konzept der Norm

Guten Tag. Bitte sagen Sie mir, gibt es irgendeine Instruktion, die das Konzept der Norm für die Ergebnisse eines Abstrichs auf der Flora von Frauen beschreiben würde?

Guten Tag. Natürlich ist gemäß den Ergebnissen des Abstrichs eine geringe Menge an Leukozyten erlaubt (bis zu 10 in der Vagina und bis zu 5 in der Harnröhre), eine mäßige Menge an Schleim, bis zu 10 Plattenepithelien in Sicht. Bedingt pathogene und pathogene Erreger wie Chlamydien, Trichomonaden, Gonokokken, hefeähnliche Pilze und Schlüsselzellen sollten vollständig fehlen.

Manipulationsnummer 9

"Abstrich auf Gonorrhoe mit Provokation"

Zweck: Diagnose

Indikationen: gynäkologische Erkrankungen, Bestätigung des Heilungskriteriums des Patienten

Kontraindikationen: nein

Ausstattung: Folkmona Löffel, Rillensonde, Pinzette, 2 Stk., Pinzetten, sterile Wattebällchen, Außenspiegel, Objektträger, Bix mit sterilen Windeln, Bix mit sterilen Lappen, Tablett 2 Stk., Handschuhe, Behälter mit 1%, 3 % p-Rum Lizafina.

Provokation ist eine künstliche Verschlimmerung des Entzündungsprozesses.

Wenden Sie die folgenden Provokationsmethoden an:

Physiologisch - das sind die Tage der Menstruation.

Biologische - Verabreichung von Gonovacin, pyrogenal

Thermisch - thermisches Verfahren

Mechanisch - gynäkologische Massage

Chemisch - Behandlung des Gebärmutterhalskanals, Harnröhre 3% p-rum Silbernitrat.

Der Patient wird am letzten Tag des Menstruationsflusses eingeladen, er nimmt eine Provokationsmethode und nimmt nach 24-48-72 Stunden Abstriche aus der Harnröhre, dem Gebärmutterhalskanal und dem Rektum. Der Patient sollte nicht für 1,5-2 Stunden urinieren. Abstriche 3 Tage in Folge für drei Zyklen genommen. Bei negativen Antworten aller Abstriche gilt eine Frau als gesund und wird aus der Registrierung der Apotheke entlassen.

Algorithmus der Manipulation.

1. Hygienische Behandlung der Hände, tragen Sie sterile Handschuhe.

2. Nehmen Sie die sterile Windel mit einer sterilen Pinzette und legen Sie sie auf einen gynäkologischen Stuhl.

3. Bitten Sie eine Frau, sich auf einen Stuhl auf dem Rücken zu legen, die Beine an den Kniegelenken zu beugen und sich an die Fußhalterungen zu legen.

4. Zuerst nehmen Sie Schlaganfälle aus der Harnröhre. Dazu wird ein in die Vagina eingeführter Finger sanft in die Vorderwand der Vagina im Harnröhrenbereich einmassiert.

5. Der erste Teil der Harnröhre wird mit einem Wattebausch entfernt.

6. Ein Volkmon-Löffel wird bis zu einer Tiefe von 1-1,5 cm in die Harnröhre eingeführt und das Material wird leicht abgeschabt und auf eine Glasplatte mit einem "U" -Kennzeichen aufgebracht.

7. Führen Sie den Vagina Spiegel ein, setzen Sie den Gebärmutterhals frei

8. Der Gebärmutterhals wird mit einem Wattebausch abgewischt.

9. Mit dem anderen Ende des Löffels nimmt Folkmon einen Abstrich aus dem Gebärmutterhalskanal, dringt in eine Tiefe von 1 cm ein und nimmt ein leichtes Kratzen, um das Material zu entnehmen und es auf einen Glasobjektträger als Strich mit der Aufschrift "C" zu legen.

10. Dann nehmen Sie die Auswahl aus dem hinteren vaginalen Fornix mit der Pinzette, legen Sie die Glasscheibe mit dem Zeichen "V" auf

11. Vom Rektum einen Abstrich mit einer genuteten Sonde nehmen und auf einen Glasobjektträger mit der Markierung "R" legen

12. Abstriche getrocknet

13. Senden Sie das Labor mit der entsprechenden Anweisung.

14. Infektiöse Sicherheit:

¾ Spiegel, Pinzette, Volkmon Löffel, Kortsang, gerillte Sonde, Wanne in 3% P-Re Lizafina für 60 Minuten einweichen

¾ Weichen Sie eine Stoffwindel 60 Minuten lang in 1% p-re lizafina ein

¾ Tränke 60 Minuten lang in 3% p-Re-Lizafina

¾ Der gynäkologische Stuhl sollte zweimal im Abstand von 15 Minuten mit 1% p-Rum Lizafina behandelt werden

¾ Laugen in 1% p-re-Lizafina für 60 Minuten einweichen

¾ Entfernen und tränken Handschuhe in 1% p-Re Lizafina für 60 Minuten

15. Handhygienebehandlung

Wenn Sie das Material verwenden, geben Sie einen Link zu Studall.Org (0,004 Sek.)

Algorithmen für die Durchführung von geburtshilflichen und gynäkologischen Manipulationen

Algorithmen für die Durchführung von geburtshilflichen und gynäkologischen Manipulationen

Dieses Handbuch wird für die Selbstausbildung von Studenten der medizinischen Hochschulen und Universitäten für die Zwischenzertifizierung an den II-III-Kurse für alle Fachgebiete in den Fachgebieten "Geburtshilfe" und "Gynäkologie" und Vorbereitung auf die endgültige staatliche Zertifizierung empfohlen, sowie Studenten der Hochschule und Abteilungen für die Weiterbildung von sekundären medizinischen Fachkräften.

GAOU SPO "VMK 2014"

1. Inspektion und Beurteilung des Zustandes der äußeren Geschlechtsorgane...................................25

2. Forschung mit Hilfe von Spiegeln............................................................... 26

3. Methoden der bimanuellen Forschung........................................................28

5. Methoden, einen Abstrich auf Gonorrhoe zu nehmen.................................. 31

6. Methoden der Abstrich-Onkozytologie.......................................................... 31

7. Vorbereitung der Instrumente und Sondiergeräte.................................... 32

8. Vorbereitung der Instrumente und Punktionstechnik.................................................34

9. Eine Reihe von Werkzeugen und Techniken für diagnostische Kürettage des Uterus....36

10. Toolkit und Technik der Gebärmutterhalsbiopsie...............................................................

11. Technik der vaginalen Spülungen................................................................ 38

12. Technik von Vaginalschalen und Tampons

13. Erste Hilfe für Patienten mit Blutungen aus dem Genitaltrakt................... 39

3. Arbeitsort, Beruf, berufliche Gefahren.

4. Beschwerden oder über was appellierte.

5. Vererbung, frühere Erkrankungen im Kindes- und Erwachsenenalter, allergische Anamnese, Epidamie-Anamnese, Operationen, Bluttransfusionen.

6. Menstruationsfunktion, das Datum der letzten Menstruation.

8. Tetorfunktion in chronologischer Reihenfolge.

10. Der Verlauf und die Komplikation dieser Schwangerschaft (erste und zweite Hälfte der Schwangerschaft).

2. Messung der äußeren Dimensionen des Beckens.
1. Fordern Sie die Frau auf, sich mit ausgestreckten Beinen auf die Couch zu legen.

2. Stehe von ihr rechts.

3. Nehmen Sie die Tazomere der Hand, so dass die Knöpfe des Tasomers zwischen dem Zeigefinger und dem Daumen sind.

4.Palme die vorderen oberen Stacheln der Darmbeinknochen mit den Zeigefingern und drücke ihnen die Knöpfe des Tasomers.

5. Zur Bestimmung des Abstandes zwischen den anterior-superioren Osillar-Stacheln der Iliakalknochen (Spinal-Distanz) auf der Skala des Tazomers.

6. Bewegen Sie die Tasten des Tazomers zu den am weitesten entfernten Punkten der Beckenkammkämme.

7. Um den Abstand zwischen den am weitesten entfernten Punkten der Beckenknochen (Cristarum Abstand) auf der Skala des Tazomers zu bestimmen.

8. Verwenden Sie Ihre Zeigefinger, um Ihre Hüften zu schwenken.

9. Drücken Sie die Tasten des Tazomers zu den großen Spießen.

10. Um den Abstand auf der Skala des Tazomers zu bestimmen

zwischen den großen Spieße der Oberschenkelknochen (Entfernung Trochanterika).

11.Frage, dass die Frau mit dem Rücken zur Hebamme auf der Seite liegt, das Unterbein ist gebeugt, die obere gerade.

12.Ein Knopf des Beckens an der oberen Kante der Schambeinfuge, und der zweite - in der oberen Ecke der Michaelis-Rhombus.

13. Die Entfernung auf der Skala des Tazomers von der oberen Kante der Symphyse bis zur oberen Ecke des Michaelis-Rhombus zu bestimmen (extern konjugiert).

  1. Wege, die Wahrheit des Konjugats zu bestimmen.

1. Von Michaelis Rhombus

Messen Sie die vertikale Diagonale des Diamanten mit einem Maßband

2. Durch das externe Konjugat (C.eht.) C.V. = C.ext. - (Solowjow-Index)

Index C = 9 oder 10 cm, abhängig vom Umfang des Handgelenks.

3. Auf der diagonalen Konjugierten (C.d.) C.V. = C.d. - Index C

Index C. = 1,5 oder 2 cm, abhängig vom Umfang des Handgelenks.

  1. Messung des Bauchumfangs und der Standhöhe des Uterusbodens.

1. Fordern Sie die Frau auf, sich mit ausgestreckten Beinen auf die Couch zu legen.

2. Heben Sie das Zentimeterband unter dem Rücken der Frau an

3. Fixiere das Band auf der Höhe der oberen Ecke der Michaelis-Raute, vorne in Höhe des Bauchnabels.

  1. Positionieren Sie das Zentimeterband in der Mittellinie des Abdomens.
  2. Fixieren Sie den Bandanfang mit einer Hand am oberen Rand des Schambeins.
  3. Markieren Sie mit der Kante der Handfläche der zweiten Hand die prominenteste Ebene der Unterseite der Gebärmutter (auf dem Zentimeterband).

8. Um die Höhe des Uterusbodens zu bestimmen.

Ich Aufnahme - Bestimmung der Höhe des Stehens der Unterseite der Gebärmutter.

II Methode zur Bestimmung der Position, Position und Art des Fötus.

Ø Empfang - die Definition des präsentierenden Teils des Fötus.

IV-Methode - Bestimmen des Verhältnisses des präsentierenden Teils zum Input

1. Stehen Sie rechts von der Frau von Angesicht zu Angesicht.

2. Legen Sie die Handflächen beider Hände auf den Boden der Gebärmutter.

3. Um die Höhe des Stehens der Unterseite der Gebärmutter, einen großen Teil des Fötus, in ihm zu finden, und die Dauer der Schwangerschaft zu bestimmen.

4. Bewegen Sie beide Hände zu den Seitenflächen des Uterus bis auf Höhe des Nabels und tasten Sie sie abwechselnd ab.

5. Um die Position, Position und Art des Fötus zu bestimmen.

6. Legen Sie die rechte Hand in den suprapubischen Teil, so dass der Daumen einerseits den präsentierenden Teil und andererseits alle anderen umhüllt

7. Den präsentierenden Teil des Fötus, seine Beweglichkeit und Haltung zum Eingang des kleinen Beckens zu bestimmen.

8. Drehen Sie sich zu den Beinen einer Frau.

9. Legen Sie die Handflächen beider Hände in den Bereich des unteren Uterussegments auf den präsenten Teil des Fötus.

10. Den präsentierenden Teil des Fötus mit den Enden der Finger zu umschließen.

11. Um das Verhältnis des präsentierenden Teils zum Eingang des kleinen Beckens zu bestimmen.

  1. Hören auf den Herzschlag des Fötus.

1. Eine schwangere Frau liegt auf dem Rücken auf einer Couch.

2. Installieren Sie das Geburtshoroskop an einem von acht Punkten. Hinweis: Die Manipulation erfolgt nach den Techniken von Leopold.

3. Setzen Sie das Ohr auf das Stethoskop und entfernen Sie die Hände.

4. Hören Sie den fetalen Herzschlag für 60 Sekunden.

5. Schätze die Anzahl der Schläge, die Klarheit, den Rhythmus des Herzschlags.

b) Messen der Höhe des Stehens des Uterusbodens und des Bauchumfangs in der späten Schwangerschaft;

c) die Größe des Kopfes und die Länge des Fötus. Eine zusätzliche Methode - Ultraschall.

Finden Sie den ersten Tag der letzten Menstruation heraus. Ab diesem Tag, zählen Sie drei Monate zurück und fügen Sie 7 Tage hinzu. Schwangerschaftsurlaub wird für einen Zeitraum von 30 Wochen erteilt.

- Bestimmen Sie die Dauer der Schwangerschaft;

- um die verzögerte Entwicklung des Fötus zu identifizieren (fetale Hypotrophie ausschließen);

- Bestimmen Sie die Übereinstimmung zwischen der Größe des Beckens und dem Kopf des Fötus.

1) Legen Sie die schwangere auf einer Couch in einer horizontalen Position. Beine leicht an den Knie- und Hüftgelenken gebeugt;

2) Messen Sie den Umfang des Bauches und die Höhe des Uterusbodens mit einem Zentimeter Klebeband;

3) Berechnen Sie die Masse des Fötus:

a) (Bauchumfang) x (Höhe des Uterusbodens);

b) (Bauchumfang) + (Höhe des Uterusbodens) / 4 x 100;

- Nach den Ergebnissen des Ultraschalls.

9. Technik zur Messung des Blutdrucks, Zählung von PS und Kontraktionen bei der gebärenden Frau.
Blutdruckmessverfahren

2) Schabbehaarung und Achselhaare

3) Legen Sie einen reinigenden Einlauf

4) Duschen mit fester Seife (nach dem Entleeren der Eingeweide

für 30-40 Minuten.)

5) Tragen Sie sterile Kleidung

6) Behandeln Sie die Nägel der Hände, Füße mit Jod, Brustwarzen mit einer Lösung von leuchtendem Grün.
11. Technik der Reinigung Einlauf.
Hinweis:

- die erste Periode der Arbeit.

- Blutungen in der Nachgeburtsperiode.

1) Durchführung der Katheterisierung der Blase;

2) bringen Sie die Gebärmutter durch die vordere Bauchwand des Bauches in die Mitte und halten Sie eine externe Massage;

3) die Vorderbauchwand mit beiden Händen in der Längsfalte zu halten, so dass beide Rectusmuskeln des Bauches fest von den Fingern ergriffen werden, und die Frau zur Geburt auffordern. Die getrennte Nachgeburt ist leicht geboren.

1) Durchführung der Katheterisierung der Blase;

2) die Gebärmutter durch die vordere Bauchwand des Bauches in die Mitte bringen und eine externe Massage durchführen;

3) den Uterusboden mit einer Hand so zu umklammern, dass sich der Daumen an der Vorderwand, die Handfläche an der Unterseite und vier Finger an der Rückwand des Uterus befinden;

- Exstirpation des Uterus (bei signifikanter Hypotonie des Zervixgewebes kann der linke Cervix eine Quelle für weitere Blutungen sein).

1) intravenös gießen:

  • frisch gefrorenes Plasma nicht weniger als 1 l.;
  • 6% ige Lösung von hydroxyethyliertem Stärke-Infukol;
  • Fibrinogen (oder kryogen);
  • Plättchen-Erythrozyten-Masse;
  • 10% ige Lösung von Calciumchlorid;
  • 1% ige Lösung von Vicasol;

2) In Ermangelung eines Ergebnisses wird eine Laparotomie durchgeführt, die mit der Entfernung des Uterus endet.
18. Definition von Ödemen.

1) legen Sie den Patienten auf eine flache Oberfläche, drehen Sie ihren Kopf zur Seite, halten Sie es während der Krämpfe;

  1. die Atemwege durch leichtes Öffnen des Mundes mit einem Spatel oder dem Griff eines Löffels lösen;
  2. aspirieren Sie den Inhalt des Mundes und der oberen Atemwege;
  3. wenn die Atmung zurückkehrt, Sauerstoff geben. Wenn Sie den Atem anhalten, starten Sie sofort die assistierte Beatmung (mit dem Ambu-Gerät, einer Maske) oder führen Sie eine Intubation durch und übertragen Sie sie auf künstliche Beatmung.
  4. bei Beendigung der Herztätigkeit parallel zur mechanischen Beatmung eine geschlossene Herzmassage durchführen und alle Methoden der kardiovaskulären Reanimation durchführen;
  5. Um Anfälle intravenös zu stoppen, injizieren Sie gleichzeitig 2 ml einer 0,5% igen Lösung von Seduxen, 5 ml einer 25% igen Lösung von Magnesiumsulfat;
  6. Einleitung der Infusionstherapie (Plasma, Albumin, Reopolyglycin);
  7. Stellen Sie den Operationssaal und den Patienten bereit, um sich auf die Operation "Kaiserschnitt" vorzubereiten.
    1. Inspektion und Beurteilung des Zustandes der äußeren Geschlechtsorgane.

b) die Art des Geheimnisses

c) der Zustand der äußeren Öffnung der Harnröhre und der Ausführungsgänge der Bartholin-Drüsen,

d) die Form des Hymens oder seiner Überreste.

- Diagnose und Bestimmung der Schwangerschaftsdauer in den frühen Stadien;

- Untersuchung gynäkologischer Patienten.

12) dann bewegen Sie die Finger der untersuchenden Hände von den Ecken der Gebärmutter abwechselnd in die Seitengewölbe der Vagina und untersuchen Sie den Zustand der Anhänge auf beiden Seiten;

13) am Ende der Studie die innere Oberfläche der Beckenknochen untersuchen und die konjugierte Diagonale messen;

14) entfernen Sie die Finger der rechten Hand aus der Scheide und achten Sie auf die Farbe, den Geruch der Entladung.

Abstrich auf Gonorrhoe - wie wird genommen, Transkript

Wie wird bei Frauen und Männern ein Abstrich auf Gonorrhoe gemacht?

Bei Gonorrhöe handelt es sich um ein spezielles medizinisches Verfahren, bei dem ein erfahrener Arzt, der die Probenahmetechnik beherrscht, eine besondere Leistung erbringen sollte.

Falsche Handlungen eines Gesundheitsarbeiters sind mit einem falschen Ergebnis behaftet, das nicht das Vorhandensein von Gonorrhoe widerspiegelt.

Was ist Gonorrhoe?

Dies ist eine Geschlechtskrankheit, die durch Gonokokken verursacht wird. Die Krankheit wird sexuell übertragen, obwohl theoretisch eine Ansteckungsgefahr (1% der Fälle mit Gonorotin) durch den Haushalt besteht: der Erreger außerhalb des menschlichen Körpers ist praktisch nicht lebensfähig.

Meistens werden diejenigen, die ein promiskuitives und übermäßig aktives Sexualleben führen, vernachlässigt, während die Schutzmittel vernachlässigt werden. Keines der Liebhaber von ungeschützten sexuellen Handlungen ist gegen eine solche Krankheit versichert. Bei geordneten familiären Beziehungen ist eine Infektion durch Gonorrhoe ausgeschlossen, die Infektion kann nur von einer dritten Person eingeleitet werden.

Gefährdete Personen wie Prostituierte, Begleithelfer und vielreisende Personen leben außerhalb des Hauses und verweigern sich nicht das Vergnügen, mit einem unbekannten Partner zu schlafen. Ein Abstrich auf Gonorrhoe sollte mindestens alle sechs Monate durchgeführt werden.

Gonokokken werden bei allen Arten von Geschlechtsverkehr übertragen - vaginal, anal, oral. Die Krankheit ist gefährlich, weil sie sich schnell in eine chronische Form verwandeln und den Körper zerstören kann, was viele Organe und Systeme betrifft. Die Besonderheit dieses Leidens ist, dass es eine fast vollständige Abwesenheit von Symptomen geben kann, in welchem ​​Fall der Träger der Infektion nichts davon weiß. In den meisten Situationen sind es Frauen. Bei 80% der Männer mit Gonorrhö treten Symptome schnell auf.

Studien zeigen, dass nach einem einzigen sexuellen Kontakt mit einem infektiösen Partner bei 85% der Frauen ein Ausstrich resultiert, während nur 35% der Männer Gonokokken finden. Dieser Unterschied in der Statistik ist auf die unterschiedliche Struktur der Genitalien zurückzuführen.

Symptome der Krankheit

Bei Männern und Frauen treten die Symptome unterschiedlich auf. Gemeinsame Anzeichen von Gonorrhoe sind:

  • häufiger Harndrang, begleitet von brennendem Gefühl;
  • reich und nicht ähnlich der normalen Entladung (aus den Genitalien);
  • Temperaturanstieg;
  • mögliche Halsentzündung;
  • Geschwollenheit der Schleimhäute der betroffenen Organe erscheint - Genital, Mundhöhle, Rektum;
  • Lymphknoten sind geschwollen.

Männer beginnen fast sofort, innerhalb von 1-7 Tagen ab dem Zeitpunkt der Infektion Beschwerden zu empfinden, bei Frauen dauert die Inkubationszeit 5-10 Tage.

Männer bemerken Rötung des Eichelkopfes, Schwellung der Schleimhäute und Eitertropfen werden von der Spitze des Penis ausgestrahlt, besonders am Morgen. Sobald ein Verdacht auf eine Infektion besteht, ist es wichtig, so bald wie möglich einen Venerologen oder Dermatologen zu besuchen, und unter diesen Umständen ist eine Zurückhaltung nicht angebracht.

Bei Frauen sind Ausscheidungen mit Klatschen häufiger als bei Männern, aber bei diesen und anderen Substanzen hat die abgesonderte klebrige Substanz einen unangenehmen fauligen Geruch. Unter den Manifestationen der Krankheit gibt es eine Schwellung der Schleimhaut, die Struktur des Vaginalepithels wird locker, und wenn gepresst wird, ist es möglich, dass das Blut herausfließt.

Experten haben in den letzten Jahren eine Zunahme der Fälle von asymptomatischen Fließtrippern festgestellt. Dies ist aufgrund der allgemeinen Verfügbarkeit von Breitband-Antibiotika, sowie die Verbreitung von modernen Gadgets mit dem Internet, wo Sie Tipps finden, wie schnell venerische Infektion loszuwerden.

Unbehandeltes Klatschen kann oft zu Unfruchtbarkeit und Impotenz führen. Aufgrund der gelegentlichen Verbindung kann man Gesundheit verlieren, daher lohnt es sich, die Schande fallen zu lassen und zu überprüfen: Es ist möglich, dass der Klöppel bereits eine Beschleunigung erfahren hat, was aus der Entschlüsselung der Schmieranalyse bekannt sein wird.

Wie man einen Abstrich auf Gonorrhoe nimmt

Vor allem ist es strengstens verboten, irgendwelche Drogen zu nehmen: Selbstbehandlung ist unwirksam und führt zu einer Verzerrung des typischen Bildes des Krankheitsverlaufs und der Schwierigkeit der Diagnose. Abstriche sollten vor Beginn der Medikation vorgenommen werden.

Der Algorithmus, einen Abdruck auf Gonorrhö bei Vertretern verschiedener Geschlechter zu machen, ist fast derselbe.

Es ist auch wichtig, sich auf dieses Verfahren vorzubereiten:

  • 3 Tage vor der Abgabe des Abstrichs, um den Geschlechtsverkehr zu stoppen;
  • wasche die Genitalien gründlich bevor du zum Arzt kommst;
  • 2-3 Stunden vor dem Eingriff geht es nicht auf die Toilette.

Es ist verboten, die Genitalien mit Desinfektionsmitteln oder antibakteriellen Mitteln zu waschen: Der Patient muss sich bewusst sein, dass es wichtig ist, den Arzt nicht in die Irre zu führen und bei Gonorrhoe diese Erkrankung rechtzeitig zu diagnostizieren und so schnell wie möglich mit der Behandlung zu beginnen.

Ein Ausstrich auf Gonorrhoe wird von der Schleimhaut des betroffenen Organs entnommen. Dies ist in der Regel der Penis oder die Vagina, aber in Gegenwart der Basis - die Mundhöhle, Pharynx, Rektum, Schleimhaut der Augen.

Da bisexuelle und homosexuelle Beziehungen keine Seltenheit sind, offenbaren sie solche Krankheitsformen wie Gonorrhoe-Proktitis. Bei Frauen ist die Möglichkeit der Selbstinfektion des Enddarms durch Auslaufen von Vaginalsekret in den Analbereich nach dem traditionellen Geschlechtsverkehr möglich.

Die moderne Methode, ein Biomaterial zur Identifizierung von Gonorrhö zu nehmen, berücksichtigt all diese Punkte, so dass von allen wahrscheinlichen Stellen ein Abstrich gemacht wird.

Machen Sie Schläge auf diese Weise:

  • der Arzt bereitet einen speziellen Sondenabstrich vor;
  • führt einen Tampon tiefer ein und versucht, nicht nur auf den Schleim zu schmieren, sondern einen Tropfen Ausfluss zu nehmen;
  • wiederholt das Verfahren mit einem separaten Tupfer für jeden der wahrscheinlichen Brennpunkte;
  • Das entstehende Biomaterial (Eiter, Schleim) wird durch Laborglas verteilt und markiert.

Schmieren wird normalerweise von Patienten leicht toleriert.

Unterschiede zwischen dem Verfahren bei Männern und Frauen

Die Sammlung von Biomaterialien ist unterschiedlich. Frauen haben einen Abstrich von diesen Orten:

Gonorrhoe in den weiblichen Urogenitalorganen breitet sich schnell aus, was häufig zur Entwicklung von Kolpitis, Urethritis und Entzündung des Gebärmutterhalses führt. Trichomoniasis, Chlamydien können sich einer Gonokokkeninfektion anschließen, daher ist es wichtig, eine umfassende bakteriologische Untersuchung von Biomaterialien durchzuführen, um die richtige Behandlung zu wählen.

Gonokokken werden ohne Probleme identifiziert, aber wenn Antibiotika verwendet wurden und die Krankheit chronisch wurde, kann der Erreger nicht nachgewiesen werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es keinen Ausreißer gibt.

Wie wird ein Abstrich von Männern genommen?

Ein Werkzeug mit einem Tampon wird in die Harnröhre eingeführt und fängt den eitrigen Ausfluss auf. Wenn die Auswahl reichlich ist, dann können Sie darauf verzichten, in die Harnröhre einzudringen. Wenn die Entladung gering ist, muss der Tampon bis zu einer Tiefe von 3 cm vorgeschoben werden und etwa 10 Sekunden warten, bis der Tampon gesättigter ist.

Schmiere von Jungfrauen und schwangeren Frauen

Einen Schwangerschaftsabstrich bei Frauen im Schwangerschaftszustand durchzuführen, wird genauso durchgeführt wie bei nicht schwangeren Frauen. Werdende Mütter sollten zweimal auf Genitalinfektionen untersucht werden:

  • bei der Registrierung für die Schwangerschaft;
  • für einen Zeitraum von 36 Wochen.

Rechtzeitig aufgedeckte Beschwerden und eine wirksame Behandlung verhindern eine Infektion des Säuglings, deren Infektion in der Gebärmutter oder während der Wehen erfolgt. Eine zukünftige Mutter kann sich nach dem ersten Abstrich infizieren, und eine zweite Analyse wird schließlich die Situation klären.

Wenn ein potentieller Patient mit einer Schindel ein ungestörtes Jungfernhäutchen hat, wird das Biomaterial durch ein Loch in der Brust genommen: Es tut nicht weh, und die Jungfräulichkeit bleibt bestehen, da der Arzt keine mechanische Beschädigung des Films zulassen wird.

Abstrich bei Kindern

Bei Kindern kann eine Gonorrhö-Infektion intrauterin oder erworben sein. Jungen sind laut Statistik praktisch nicht von Haushalten infiziert.

Mädchen sind im Alltag auf folgende Weise infiziert:

  • durch Körperpflegeprodukte - Waschlappen, Handtuch usw.;
  • von kranken Eltern, die sich nicht an die Regeln der Körperpflege halten;
  • durch Geschlechtsverkehr.

Bei Mädchen wird 15 Mal häufiger geklatscht. Bei der Identifizierung der Symptome des Kindes muss zu einem Spezialisten gebracht werden. Ein Ausstrich auf Gonorrhö bei Kindern wird, abhängig von der Lokalisation des Prozesses, von solchen Orten gemacht:

  • Geschlechtsorgane, sorgfältige Auswahl des Biomaterials;
  • Konjunktivalaugen;
  • Mundhöhle.

Jungen sind in der Regel während des frühen Geschlechtsverkehrs in der Adoleszenz mit Gonorrhoe infiziert. Je nach Geschlecht müssen Kinder von einem Gynäkologen oder Urologen kontrolliert werden. Es ist wichtig, erklärende Arbeiten zur Verhinderung der Infektion mit Geschlechtskrankheiten durchzuführen.

Das Kind muss lernen, dass, um das Bad eines anderen zu benutzen, die Toilette in einer öffentlichen Toilette vorsichtig sein sollte und nicht erlaubt, dass die Genitalien mit gewöhnlichen Gegenständen in Kontakt kommen. Jedes Familienmitglied sollte mindestens zwei oder drei separate Handtücher haben, einschließlich des Kindes. Das Kind sollte unter fließendem Wasser gewaschen werden, dann Haushaltszapfer wird ausgeschlossen.

Forschungsmethoden

Die folgenden Methoden werden verwendet, um Beispiele für einen Clap zu untersuchen:

Für Männer und Frauen wird für beide Methoden der Abstrich mit dem gleichen Algorithmus durchgeführt, dann werden die Studien zur Vollständigkeit parallel durchgeführt. Die Bakterioskopie umfasst die Färbung von Objektträgern mit biologischen Proben mit speziellen Farbstoffen.

Auf einem farbigen Hintergrund unter dem Mikroskop, identifizieren Sie die Flora und enthüllt:

  • Gonokokken;
  • Pilze;
  • Trichomonas;
  • Laktobazillen usw.

Leukozyten unterscheiden sich auch. Die Bakterioskopie ist schnell gemacht, das Ergebnis kann am nächsten Tag nach der Probennahme fertig sein.

Für Kulturstudien werden Proben von Biomaterialien in einem speziellen Nährmedium platziert und auf der optimalen Temperatur gehalten, die für die Vermehrung von Feldfrüchten förderlich ist. Nach etwa 6-8 Tagen unter dem Mikroskop können Kolonien von Bakterien gesehen werden (wenn sie in Proben enthalten sind). Diese Methode ist ziemlich genau und erlaubt Mikroorganismen nicht zu verkleiden, aber nicht schnell.

Entschlüsselung

Jede der Forschungsmethoden ist wirksam, am Ende der Labortests ist das Ergebnis angegeben. Die Entschlüsselung eines Abstrichs bei Frauen zeigt, welche Mikroorganismen nachgewiesen wurden und ob Gonorrhö vorliegt.

Eine positive Analyse bedeutet, dass:

  • Gonokokken (das "+" Zeichen kann gemacht werden);
  • Epithel;
  • Schleim;
  • Leukozyten (normal oder mutiert).

Eine Leukozytenzahl von mehr als 10 deutet auf eine schwere Entzündung hin.

Wenn geschrieben wird, dass ein Abstrich negativ ist oder "Gonokokken nicht erkannt werden", bedeutet dies, dass es keinen Ausreißer gibt. Es kann festgestellt werden, dass Chlamydien, Trichomonaden, Pilzinfektionen identifiziert wurden: Dies ermöglicht dem Arzt, andere Krankheiten des Urogenitalbereichs zu diagnostizieren, die ebenfalls ernst, aber weniger gefährlich als Gonorrhö sind.

Ein Ausstrich auf Gonorrhoe bei Männern wird auf die gleiche Weise entschlüsselt. Unabhängig von den Ergebnissen von Studien von biologischem Material aus den Geschlechtsorganen ist ein Besuch beim behandelnden Arzt erforderlich. Nur ein Fachmann kann richtig interpretieren, was diese oder jene Anzahl von nachgewiesenen Bakterien, Leukozyten, Epithelzellen usw. sagt.

Die endgültige Schlussfolgerung, die der Arzt auf der Grundlage von zusammenfassenden Daten macht:

  • Inspektion;
  • Bakterioskopie;
  • Kulturanalyse;
  • Kolposkopie usw.

Der Arzt wird Behandlung verschreiben, Empfehlungen geben. Am Ende des vorgeschriebenen Kurses müssen Sie einen Kontroll-Abstrich-Test durchführen. Nur die Schlussfolgerung des Arztes über die vollständige Genesung gibt ein Signal, um vollständig zu leben und daran zu denken, dass Sex geschützt werden sollte.

Aktions-Algorithmus;

Abstriche für Gonorrhoe nehmen

Algorithmus-Aktion.

Einen Vaginalabstrich für Reinheit nehmen

Zweck: Materialprobenahme für mikroskopische Untersuchung.

Hilfsmittel: Gynäkologischer Stuhl, gynäkologische Spiegel, Folkman Löffel oder Rillensonde, Glasobjektträger, Laborrichtung, Einmalhandschuhe, individuelle Windel.

1. Erkläre der Frau die Notwendigkeit dieser Studie.

2. Legen Sie die Frau auf den gynäkologischen Stuhl (Position auf dem Rücken mit gebeugten Beinen an den Knie- und Hüftgelenken, Beine auseinander) auf eine individuelle Windel.

3. Sorgen Sie für ausreichend Licht, um den Gebärmutterhals zu inspizieren.

4. Tragen Sie Einweghandschuhe.

5. Bereiten Sie die Instrumente vor: einen gynäkologischen Spiegel, einen Folkman-Löffel (eine gerillte Sonde), eine Glasplatte.

6. Geben Sie den gynäkologischen Spiegel ein. Mit einem Folkman-Löffel oder mit einer geriffelten Sonde einen Ausfluss aus dem hinteren Bogen nehmen und auf eine Glasplatte auftragen.

7. Entfernen Sie vorsichtig das Beckenspekulum aus der Vagina, senken Sie es in die 3% ige Bleichlösung. Wenn du als Einwegspiegel arbeitest, wirf ihn in die ACU.

8. Bitten Sie eine Frau, aufzustehen.

9. Nehmen Sie Einweghandschuhe aus und entsorgen Sie sie gemäß den Regeln der Infektionsprävention.

10. Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser.

11. Unterzeichnen Sie die Richtung.

· Ort der Arbeit oder des Studiums

· Die Ernennung eines Abstrichs (Abstrich auf den Reinheitsgrad)

· Unterschrift der Hebamme oder des Arztes

12. Schicke einen Tupfer in das Labor.

Zweck: Materialprobenahme für mikroskopische Untersuchung.

Hilfsmittel: Gynäkologischer Stuhl, gynäkologische Spiegel, Volkmann Löffel, Glasbacken, Glasrutsche, Laborrichtung, Einmalhandschuhe, Einzelwindel, Reagenzglas, Gummiball, Kochsalzlösung.

1. Erkläre der Frau die Notwendigkeit dieser Studie.

2. Legen Sie die Frau auf den gynäkologischen Stuhl (Position auf dem Rücken mit gebeugten Beinen an den Knie- und Hüftgelenken, Beine auseinander) auf eine individuelle Windel.

3. Sorgen Sie für ausreichend Licht, um den Gebärmutterhals zu inspizieren.

4. Tragen Sie Einweghandschuhe.

5. Bereiten Sie sterile Instrumente vor: gynäkologische Spiegel, Glaskiefer, Volkmann Löffel, Glasobjektträger.

6. Glasbacken, nach der Vormassage der Harnröhre durch die Vagina, einen Abstrich aus der Harnröhre nehmen und auf eine Glasplatte auftragen.

7. Geben Sie den gynäkologischen Spiegel ein. Mit Volkmans Löffel den Ausfluss aus dem Gebärmutterhalskanal nehmen und auf eine Glasplatte auftragen.

8. Entfernen Sie vorsichtig das Beckenspekulum aus der Vagina, senken Sie die 3% ige Bleichlösung ab. Wenn du als Einwegspiegel arbeitest, wirf ihn in den KBS.

9. Aus dem Rektum mit einer Gummibärte eine Spülung von Kochsalzlösung (10-20 ml) in ein Reagenzglas geben. Nach dem Absetzen einen Abstrich auf den Objektträger auftragen.

10. Bitten Sie eine Frau, aufzustehen.

11. Entfernen Sie Einweghandschuhe und entsorgen Sie sie gemäß den Regeln der Infektionsprävention.

12. Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und Wasser.

Gonorrhoe-Abstrich-Test

Eine der häufigsten Krankheiten, die durch Geschlechtsverkehr übertragen werden, ist Gonorrhoe (Gonorrhoe). Die Krankheit kann durch traditionellen und analen Sex aufgenommen werden, es gibt bekannte Fälle von Infektionen durch den oralen Weg. Alle sind einer Krankheit ausgesetzt: Männer und Frauen. Für die Diagnose muss eine Reihe von Tests bestehen. Die Patienten sind immer mit einer Menge Fragen beschäftigt: Wie wird die Untersuchung durchgeführt, woher kommt das Biomaterial, wie bereitet man sich auf die Untersuchung vor, wie viel ist ein Abstrich auf Gonorrhoe?

Merkmale der Krankheit

Der Erreger der Erkrankung sind Gonokokken der Gattung Neisseria. Bakterien beeinflussen den Urogenitaltrakt und verursachen eitrige Entzündungsprozesse in verschiedenen Organen und Geweben. Der Zeitraum vom Eintritt des Virus in den menschlichen Körper bis zur Manifestation der ersten Anzeichen variiert von 3 bis 7 Tagen. Es gibt zwei Formen der pathologischen Progression: akute und chronische. Im ersten Fall leidet der Patient unter folgenden Symptomen:

  • häufiges Wasserlassen;
  • Schmerzen und Brennen bei Toilettenbesuchen;
  • das Auftreten eines ungewöhnlichen gelblich-weißen Ausflusses aus den Genitalien;
  • Halsschmerzen (wenn eine Krankheit im Hals ist);
  • Fieber.

Die aufgeführten Symptome treten am 3. - 7. Tag nach der Infektion auf. Die Dauer der Krankheitsprogression beträgt etwa 3-4 Wochen. Danach erfolgt die Heilung oder der Übergang der Krankheit in das chronische Stadium. Viele Patienten mit einem langwierigen Krankheitsverlauf haben keine Symptome. Meistens ist das typisch für Frauen. Schwere Erkrankungen verursachen Übelkeit und Erbrechen. Im Falle des Fortschreitens der Gonokokkeninfektion werden Menstruationsstörungen bei Frauen beobachtet. Bei Männern wird die Krankheit durch die Hodenbefall, gefolgt von der Entwicklung von Unfruchtbarkeit kompliziert.

Die Genesung einer infizierten Person ist nur mit genauer und rechtzeitiger Diagnose und professioneller Behandlung möglich. Zur Identifizierung des Virus wird ein Abstrich entnommen, der Laboruntersuchungen unterzogen wird.

Patienten mit Klappern sollten rechtzeitig behandelt werden, da das Risiko von Komplikationen hoch ist. Komplikationen der Gefahr für den menschlichen Körper sind: Entzündung der Blase, Schäden an der Haut und am Bewegungsapparat. In einigen Fällen provoziert Gonorrhoe die Entwicklung von Unfruchtbarkeit.

Vorbereitung für das Verfahren

Die Probenahme sollte gemäß den festgelegten Standards korrekt durchgeführt werden. Nur in diesem Fall ist es möglich, bei Vorliegen einer Infektion eine genaue Diagnose zu stellen oder den anfänglichen Verdacht zu widerlegen. Um Schlaganfälle so genau wie möglich zu machen, sollten Sie sich sorgfältig auf den Eingriff vorbereiten. Dies erfordert die Implementierung mehrerer Regeln:

  • Einige Tage vor der medizinischen Einrichtung, in der die Analyse durchgeführt wird, ist es notwendig, sexuelle Beziehungen aufzugeben.
  • Frauen für 3 Tage vor dem Eingriff können keine Lösungen für Spülungen verwenden, sowie alle Arten von Gelen für die Intimpflege. Das Spülen wird mit erhitztem Wasser ohne Zusätze durchgeführt.
  • 7 Tage vor der Lieferung des Biomaterials ist die Verwendung aller Medikamente beendet. Wenn die Ablehnung dieser oder anderer Mittel unmöglich ist, sollten Sie im Voraus mit einem Spezialisten darüber sprechen.
  • Am Vorabend, bevor ein Abstrich auf Gonorrhoe gemacht wurde, sollte der Intimbereich mit Wasser gereinigt werden. Am Morgen, bevor Sie zu einem Spezialisten gehen, sollten Sie sich nicht waschen.
  • Für ein paar Stunden vor der beabsichtigten Sammlung von Material kann nicht auf die Toilette gehen.

Bakteriologische Abstriche, die aus der Vagina entnommen werden, sollten einige Tage vor dem Beginn der Menstruation oder einige Tage vor der Vollendung durchgeführt werden. Wenn die Entlassung zu dem Zeitpunkt begann, zu dem die Untersuchung geplant war, sollte die Klinik verschoben werden. Das Vorhandensein von Fremdelementen im Abstrich ist nicht akzeptabel.

Merkmale des Verfahrens

Ein Ausstrich auf Gonorrhö bei Männern wird viel leichter gemacht als bei Frauen. Wenn eitriger Schleim intensiv aus der Harnröhre freigesetzt wird, wird die Einführung der Sonde nicht praktiziert. Die fluxierte Pathologie führt zu einer Verringerung des Auftretens von Symptomen Wenn praktisch kein Eiter vorhanden ist, wird ein Tampon etwa 3 cm tief in die Harnröhre eingeführt. Der Arzt muss ihn nicht länger als 10 Sekunden halten.

Ein Abstrich auf Gonorrhoe bei Frauen beinhaltet die Sammlung von Zervixschleim, sowie Ausfluss aus dem Gebärmutterhals, Vaginalwände und der Harnröhre. Oft wird die Analyse bei einer Routineuntersuchung durch einen Gynäkologen durchgeführt.

Die Technik des Abstrichs bei Frauen Gonorrhoe erfordert die Einführung eines speziellen Gerätes in die Vagina - ein gynäkologischer Spiegel. Mit ihm werden die Wände sanft auseinander bewegt, was die Untersuchung des Gebärmutterhalses erleichtert. Viele Patienten erfahren Beschwerden aufgrund des Eindringens eines Fremdkörpers. In der Regel ist das Verfahren nicht von Schmerzen begleitet.

Um es dem Arzt zu erleichtern, das Material aufzunehmen, müssen Sie sich beruhigen, so weit wie möglich entspannen und versuchen, sich nicht zu bewegen. Zunächst beurteilt ein Spezialist visuell den Zustand der Vagina und des Gebärmutterhalses. Danach werden die notwendigen Materialien gesammelt. Dazu werden sterile Wattestäbchen verwendet. Von ihnen werden die Ausscheidungen auf die Oberfläche eines Glasobjektträgers übertragen und zur genauen Untersuchung ins Labor geschickt.

Dieser Abstrichalgorithmus für Gonorrhoe ist die Norm für moderne medizinische Einrichtungen. In gleicher Weise wird das biologische Material für die Forschung an Trichomonas gesammelt.

Die Untersuchung des erhaltenen Materials erfolgt mit einem starken Mikroskop. Vorproben werden mit speziellen Reagenzien gefärbt.

Auf der Basis der fertigen Ergebnisse werden einigen Patienten zusätzliche Patienten verschrieben: Colko-Spopie oder zytologische Analyse. In den meisten Fällen ist das Verfahren leicht verträglich, ohne dass Komplikationen auftreten. Gelegentlich, nach einem Abstrich auf Gonorrhoe, kommt es zu Blutungen. In Einzelfällen ist dies die Norm, daher reagiert der Körper auf das Eindringen gynäkologischer Instrumente. Tagsüber läuft alles von alleine. Nach dem Sammeln des Materials für mehrere Stunden können Frauen Beschwerden und leichte dumpfe Schmerzen im Unterbauch verspüren.

Solche Effekte gelten als eine natürliche Reaktion auf die Intervention von Ärzten. Die Verabschiedung von therapeutischen Maßnahmen in diesem Fall ist nicht erforderlich. Wenn nach dem Eingriff starke ziehende Schmerzen, blutige Blutungen, Schüttelfrost, erhöhte Körpertemperatur auftreten, muss dringend ein Arzt aufgesucht werden, um die Ursachen der pathologischen Veränderungen herauszufinden und Maßnahmen zu ihrer Beseitigung zu ergreifen.

Diagnostische Methoden

Wenn eine medizinische Untersuchung verdächtig auf eine Infektion ist, wird der Test auf Gonorrhoe auf verschiedene Arten untersucht.

Mikroskopie

Der klassische Verlauf der Pathologie führt zu einer ausgeprägten Ansammlung von Gonokokken auf den Schleimhäuten der Vagina und der Harnröhre. Die Decodierungsanalyse besteht aus folgenden Indikatoren:

  • Nachweis von Bohnenförmigen Bakterien. Sie befinden sich innerhalb der Leukozyten sowie zwei in einer Kapsel. Neisser Gonokokken haben eine ungewöhnliche Struktur. Sie führen zu einem chronischen Verlauf der Pathologie. Bei Verwendung der Färbemethode von Gram werden Krankheitserreger rosa.
  • Bestimmung der Anzahl der Leukozyten. Eine geringe Konzentration von Leukozyten in der Schleimhaut ist die Norm. Gonorrhoe, begleitet von eitrigen Infektionsprozess, erhöht deutlich die Anzahl dieser Blutzellen.
  • Erhöhte Schleimsekretion. Solche Veränderungen zeigen das Fortschreiten des Entzündungsprozesses an. Die Funktion von Zellen in einer Notfallsituation wird aktiviert. Als Ergebnis produzieren sie mehr Schleim.

Ein Abstrich auf der Flora mit einem protrahierten oder nicht standardisierten Verlauf der Krankheit kann die Erreger des Virus selbst dann nicht zeigen, wenn sie im Körper vorhanden sind. Für eine genauere Diagnose verwendet andere Arten von Tests.

Kulturelles Studium

Die Essenz der Technik ist bakteriologische Untersuchung. Dazu wird das gesammelte Material in ein spezielles Nährmedium gegeben. Wenn es pathogene Bakterien enthält, entstehen bald ganze Kolonien. Die Untersuchung der bakteriologischen Aussaat gilt als keine sehr genaue diagnostische Methode, da sie nur in 95% der Fälle Gonokokken anzeigt.

Wenn die Smear-Analyse das Vorhandensein von pathogenen Mikroorganismen zeigte, ist ihre Empfindlichkeit gegenüber verschiedenen Gruppen von Antibiotika aufgedeckt. Dies ermöglicht Ihnen, die effektivste Behandlung zu bestimmen.

Ein wichtiger Nachteil der Kulturforschung wird als langfristig betrachtet, um Daten zu erhalten. Eine solche Analyse wird über mehrere Tage durchgeführt, da es Zeit braucht, bis sich das Virus im Nährmedium vermehrt hat. Bei der Diagnose wird die Anzahl der Gonokokken pro Volumeneinheit des von einem Patienten entnommenen Materials gezählt.

Bezieht sich auf die spezifischsten, aber zuverlässigsten Methoden der Forschung. Die DNA der Erreger des Virus durchläuft eine mehrfache Verdopplungsreaktion. Die PCR wird im Vergleich zu früheren Techniken ziemlich schnell durchgeführt. In einigen Fällen erhalten Sie möglicherweise ein negatives Ergebnis in Anwesenheit von Gonokokkov im Körper. Dies ist auf eine erhöhte Konzentration von Leukozyten zurückzuführen, die zur DNA-Spaltung des infektiösen Agens führen. Das Risiko eines ungenauen Ergebnisses erhöht sich, wenn die Smear-Technologie nicht eingehalten wird, sowie bei längerer Lagerung des gesammelten Materials.

Details darüber, wie man einen Abstrich macht, werden den Patienten immer vom behandelnden Arzt mitgeteilt. Es bestimmt auch, welche Tests erforderlich sind und welche Diagnoseverfahren für einen bestimmten Fall optimal sind. Laboruntersuchungen auf Glas mit Gonorrhoe sind nicht schwer.

Begriffe und Merkmale von Entschlüsselungsanalysen

Die Dauer der Forschung variiert von 1 bis 3 Tagen. Experten entschlüsseln die Analyse ist ziemlich einfach, aber viel hängt von der Arbeitsbelastung des Labors ab. Manchmal wird das Ergebnis am nächsten Tag bekannt, aber es passiert, dass Sie länger warten müssen.

Der medizinische Bericht besagt, dass Gonokokken entdeckt oder nicht identifiziert werden. Der Abs-Wert zeigt an, dass kein Virus gefunden wurde. Nach Durchführung einer Kulturstudie wird ein Dokument ausgestellt, das den Mikroorganismus angibt, der zur Ursache der Krankheit wurde, sowie Informationen darüber, wie viel und in welchen Mengen er sich im Körper ausbreitete. Zusammenfassend werden antibakterielle Medikamente aufgelistet, die für die identifizierten Virusarten schädlich sind.

Wir dürfen nicht vergessen, dass nur ein qualifizierter Spezialist das Recht hat, die Testergebnisse zu entziffern und eine Therapie zu verschreiben. Geringste Veränderungen führen zu einer unsachgemäßen und ineffektiven Therapie, die zu schwerwiegenden Komplikationen führen kann. Drogen unabhängig nehmen ist strengstens verboten.

Tests für schwangere Frauen

Viele Frauen sind daran interessiert, wie während der Schwangerschaft ein Abstrich auf Gonokokken vorgenommen wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Gesundheitszustand zu überprüfen. Die Erstdiagnose umfasst einen Abstrich auf die Flora, die aus dem Gebärmutterhals oder der Harnröhre entnommen wird. Die nächste Methode ist PCR. Beide Analysen sind die Norm für schwangere Frauen, aber aufgrund ihrer geringen Genauigkeit wird eine zusätzliche Studie von Gonorrhoe-Abstrichen mit bakteriologischer Kultur durchgeführt.

Einige Patienten gehören zu der am stärksten von dem Virus betroffenen Gruppe. Es beinhaltet:

  • vor der Schwangerschaft infizierte Frauen;
  • Patienten, die an den Symptomen anderer Krankheiten leiden, die durch Geschlechtsverkehr übertragen werden;
  • Mädchen unter 25 Jahren, die sexuell aktiv sind;
  • Frauen, die die Empfängnisverhütung abgelehnt haben.

Patienten, die gefährdet sind, haben oft eine Pathologie, die Gonorrhoe-Arthritis, Kolpitis und Unfruchtbarkeit verursacht.

Die weit verbreitete Gonorrhoe weist auf eine sorglose Haltung gegenüber ihrer eigenen Gesundheit hin. Für viele Menschen ist ein ständiger Wechsel der Sexualpartner und der Verzicht auf Kontrazeptiva die Norm. Regelmäßige medizinische Untersuchungen ermöglichen es Ihnen, Gonokokken in einem frühen Stadium der Entwicklung zu erkennen und rechtzeitig eine qualitativ hochwertige Behandlung zu verschreiben. Wenn Sie die ersten Symptome der Pathologie finden, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Nur in diesem Fall ist ein günstiges Ergebnis und Hoffnung auf Genesung möglich. Wenn Sie Gonorrhö vermuten, sollte der Abstrich so schnell wie möglich erfolgen. Wenn die Tests fertig sind, entziffern sie sie von einem Arzt.