Search

Physiotherapeutischer Komplex "Matrix-Urologe"

Die Therapie von Prostataerkrankungen beschränkt sich nicht nur auf medikamentöse Therapie und Operationsmethoden, sondern nutzt auch die Errungenschaften der modernen Medizintechnik, insbesondere der hochspezialisierten Lasertechnologie.

Mehrzweckgerät dieser Art ist der "Matrix-Urologe". Es beeinflusst den Körper mit Laser- und Lichtstrahlung eines anderen Spektrums, von Ultraviolett bis Infrarot, sowie ein magnetisches und elektrisches Feld, ermöglicht Vakuum- und Vibrationsmassage.

Beachten Sie! Die Wirksamkeit des Gerätes wurde durch zahlreiche klinische Studien bestätigt.

Die Vorteile der Verwendung des Geräts

Matrix-Urolog hat einige bemerkenswerte Eigenschaften: die patentierte Methode des lokalen Laserunterdrucks (LLOD), eine einzigartige Methode der Vibromagnet-Laser-Massage.

Foto 1: Die heilende Wirkung von LLOD basiert auf der Zufuhr von Unterdruck zu dem Kolben, in dem der Penis vorher platziert wurde, aufgrund dessen sich seine Gefäße ausdehnen und mit Blut gesättigt werden, was eine vollständige Erektion verursacht. Unter dem Einfluss von Infrarot- und blauen Strahlen wird das Blut dekontaminiert und mit Sauerstoff gesättigt. Quelle: flickr (Foto von Moskau, Moskau-Live.ru).

Das Gerät ermöglicht die Steuerung der Laserstrahlung durch Änderungen der Pulsfrequenz und der Atmung des Patienten, ist mit optischen Aufsätzen ausgestattet, die die Lokalisierung der Aktion direkt in den betroffenen Gebieten ermöglichen und mit allen Spektren elektromagnetischer Felder arbeiten können.

  • Das Gerät hat eine therapeutische Wirkung auf die Reflex- oder Akupunkturpunkte, Zonen von Zakharyin-Ged (Dermatom), paravertebral, auf die Projektion von inneren Organen, große Ansammlungen von Blutgefäßen.
  • Es ermöglicht die intravenöse Blutbestrahlung mit einem anderen Spektrum. Die Wirkung des Geräts kann kutan, urethral und rektal sein.
  • Es wird für das Elektrophoreseverfahren verwendet: Dies ist eine Kombination aus Behandlung mit galvanischem Strom und pharmakologischen Mitteln.

Es ist wichtig! Das Gerät kann in Kombination mit anderen physiotherapeutischen (z. B. Magnetfeldtherapie) und chirurgischen Verfahren verwendet werden.

Gerätevorrichtung

Strukturell umfasst das Gerät drei Hauptkomponenten: Es ist die Basiseinheit, die Strahlköpfe und eine Reihe von optischen und magnetischen Düsen.

Das komplexe LLOD beinhaltet ein Gerät zur Vakuummassage "Matrix-VM".

Der Laserkopf des Geräts ist mit Lasern des roten und des infraroten Spektrums ausgestattet, die ihn von ähnlichen mit LEDs unterscheiden.

Die Laserstrahlung der roten und infraroten Spektren ersetzt sich entsprechend den biologischen Rhythmen und bewirkt eine positive Reaktion des Gefäß- und Immunsystems.

Für LLOD werden spezielle Flaschen verwendet, die mit einem Schlauch an die Vorrichtung angeschlossen werden. Dann kann die gesamte Struktur für die Sterilisation und Lagerung demontiert werden.

Es ist möglich, einzelne Flaschen für jeden Patienten zu verwenden - ein zusätzlicher Service.

Die Vibromagnet-Lasermassage wird unter Beteiligung des VMLG-10-Hardwarekopfs durchgeführt, der die Wirkung eines magnetischen Feldes, eines Laserfeldes und einer Vibration kombiniert. Der Kopf ist eine Rektaldüse, sein Design beinhaltet einen Ringmagneten und einen Laserdiffusor.

Hinweise zur Verwendung des Geräts

"Matrix-Urolog" ist wirksam zur Bekämpfung von Krankheiten im Bereich der Urologie, Nephrologie, Andrologie und Sexopathologie, insbesondere bei Krankheiten wie:

  • akute und chronische Zystitis, Urethritis, Urogenitalinfektionen;
  • Prostata-Krankheit;
  • Unfruchtbarkeit;
  • erektile Dysfunktionen, einschließlich sexueller Störungen neurotischer Natur, Impotenz;
  • Ejakulationsstörungen;
  • Pathologie der Spermatogenese;
  • Pyelonephritis, Glomerusnephritis, Urolithiasis;
  • akute Epididymoorchitis.

Es ist wichtig! Insbesondere wird die Anwendung des Matrix-Urolog-Gerätes bei Entzündungen der Prostata gezeigt, die es ermöglicht, für viele Patienten ein so unangenehmes Vorgehen wie die Prostatamassage zu vermeiden.

Der Rektalkopf der Vorrichtung verbessert die Blutzirkulation im Bereich der Prostata, führt die Drainage der Gänge aus, tötet wirksam die infektiöse Flora ab, hilft in kürzester Zeit vor Schmerzen und bringt Erleichterung, was zu einer signifikanten Verbesserung des psychoemotionalen Zustandes des Patienten führt.

Bewertungen von Ärzten und Patienten

Allgemein empfehlen Ärzte-Urologen die Verwendung von "Matrix-Urologen" zur Behandlung von Prostatitis und anderen Krankheiten in Kombination mit anderen Therapien.

Die Behandlung durch den Kurs durchgeführt, nach den Beobachtungen der Ärzte und ist sehr effektiv.

Beachten Sie! Vor der Bestimmung der Prozeduren ist nötig es die vollständigste Diagnostik durchzuführen, sowie die komplexe Behandlung auszuwählen.

Foto 2: Patienten markieren eine Zunahme der sexuellen Aktivität, Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens, Wiederherstellung der Immunität, das Verschwinden von Beschwerden und schmerzhaften Manifestationen und eine dauerhafte positive Wirkung. Spontane Erektionen werden häufiger, die morgendliche Erektion kehrt zurück und die Gesamtqualität verbessert sich. Quelle: Flickr (Lazaros Papadopoulos).

Komplex für Physiotherapie "Matrix Urologe"

Wie ist das Gerät?

Wofür werden Krankheiten eingesetzt?

Mögliche Fehler

Kontraindikationen für die Durchführung der Vakuum-Lasertherapie

Neueste Artikel in diesem Abschnitt:

Echinacea ist eine mehrjährige Pflanze. Beseitigt Bakterien und andere Krankheitserreger, stärkt das Immunsystem, erhöht den Gesamttonus des Körpers. Enthält hohe Konzentration

Palin ist ein antibakterielles Medikament, das zur pharmakologischen Gruppe der Chinolone gehört. Der Hauptwirkstoff ist Pipidovaya Säure. Hilfsgerät

Furadonin ist eine Droge, die ein Nitrofuran ist. Aufgrund der Tatsache, dass das Medikament antimikrobielle, bakterizide Wirkung bietet, wird es fälschlicherweise als wahrgenommen

Vilprafen ist eine Makroliddroge, die eine antibakterielle Wirkung hat. Es ist aktiv gegen Chlamydien, Ureaplasmen, Streptokokken, Treponemen und Clostridien

Bewertungen

Das Gerät MATRIX-UROLOG hat sich von der besten Seite bewährt, die Wirksamkeit der Behandlung ist hoch, besonders in Kombination mit anderen Methoden.

Die Technik der Laser-Therapie in Kombination mit der Ernennung von antibakteriellen Arzneimitteln (falls erforderlich) hat antibakterielle, entzündungshemmende und immunmodulatorische Effekte, Normalisierung der Stoffwechselprozesse, Verbesserung der Mikrozirkulation, Verringerung der Pathogenität von Mikroorganismen und Erhöhung ihrer Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika. Am Ende des Verlaufs der Lasertherapie (durchschnittlich 15 Sitzungen pro Tag) gab es bei 95% der Patienten keine klinischen Symptome, bei 96% eine Normalisierung der Prostatadrüsensekretion, bei 87% eine positive Dynamik des Ultraschallbildes und in 90% der Fälle keine Erreger im Testmaterial..

Die klinische Erfahrung zeigt, dass die Lasertherapie mit dem MATRIX-UROLOG-Gerät effektiv ist und Aussichten auf seine Anwendung hat.

Bei der Behandlung von Patienten mit verschiedenen entzündlichen Erkrankungen des Urogenitalsystems (chronische Prostatitis, Vesikulitis, Epididymitis) empfahl sich MATRIX-UROLOG als erfolgreiche Methode in Kombination mit der Haupttherapie. Es sollte das positive Ergebnis der Verwendung von Vakuum-Massage in Kombination mit Lasertherapie bei der Behandlung von Patienten mit erektiler Dysfunktion und Peyronie-Krankheit, einschließlich nach rekonstruktiven Eingriffen zur Kenntnis genommen werden.

Er arbeitet in medizinischen Zentren in ganz Russland (Samara, Jaroslawl, Kasan, Nischni Nowgorod, Murmansk, St. Petersburg, Tjumen, Krasnojarsk, Chabarowsk, Kasan, Ufa, Perm, Ljuberzy, Mytischtschi usw.), sowie in Armenien, Kasachstan und Ukraine, die MATRIX-UROLOG-Geräte haben sich von der besten Seite empfohlen.

Die Technik der Lasertherapie bei der Behandlung der chronischen Prostatitis hat entzündungshemmende und immunmodulatorische Wirkungen, Normalisierung der Stoffwechselprozesse, Verbesserung der Mikrozirkulation im Blut. Eine positive Dynamik wurde bei fast 100% der Patienten beobachtet, stabile Remission - bei 95% der Männer.

Die Methode der Vibromagnet-Laser-Massage und lokaler Laserunterdruck (zusammen mit dem MATRIX-VM-Gerät) hat sich bestens bewährt.

Die klinische Erfahrung unserer medizinischen Zentren zeigt, dass die Lasertherapie mit dem MATRIX-UROL-Gerät für verschiedene Erkrankungen in der Urologie äußerst effektiv ist.

MATRIX-UROLOG verbindet die Möglichkeiten einer vollwertigen Physiotherapie mit ausreichender Benutzerfreundlichkeit. Die Effektivität in der komplexen Behandlung mit dem fristgerechten Start kann die hohen Zahlen - 90-100% erreichen. Die Vorrichtung kombinierte auch erfolgreich intrakavitäre und perkutane Techniken, es gibt eine gute Frequenzvariation für die Magnettherapie. Patienten schätzen die Qualität der Behandlung mit dem MATRIX-UROLOGIST.

Positive Behandlungsmöglichkeiten für Prostatitis Laser

Die Lasertherapie ist vor nicht allzu langer Zeit von der Kategorie der innovativen Techniken zu den traditionellen Techniken übergegangen. Heute gibt es Geräte dieses Profils in jeder Klinik, die sich selbst respektiert. Mit dem Aufkommen neuer Möglichkeiten für die Medizin haben russische und ausländische Urologen zunehmend begonnen, ineffektive physiotherapeutische Mittel aufzugeben und Prostatitis erfolgreich mit einem Laser zu behandeln.

Warum Laser Prostatitis behandelt

Lasertherapie ist eine der Methoden zur Beeinflussung der Zellen und Gewebe des Körpers. Es ist so einfach, dass Ärzte es nicht als Behandlung, sondern als Prozedur bezeichnen. Die Lasertherapie kann erfolgreich als eigenständige Behandlung sowie als integraler Bestandteil einer komplexen Therapie eingesetzt werden. Darüber hinaus ermöglicht es, die Geschwindigkeit von Erholungsprozessen signifikant zu erhöhen und den Grad der Notwendigkeit, Medikamente zu verwenden, zu reduzieren.

Alle Auswirkungen der Laserstrahlung sind heute gut untersucht. In der medizinischen Praxis gibt es zwei Hauptmethoden der Exposition gegenüber Organen und Geweben:

Abhängig von der Form der Pathologie und dem Grad ihrer Manifestation, verwenden Sie die eine oder andere Methode.

Wenn irgendeine Form von Prostatitis mit einem Laserpulseffekt behandelt wird, geschieht folgendes:

  • Verbesserung der Mikrozirkulation im Blut (auch im Rückenmark);
  • Die Erhöhung der Geschwindigkeit der Bildung neuer Blutkapillaren;
  • Beseitigung der Stagnation in der Prostata;
  • Normalisierung des Immunsystems, das zur erfolgreichen Behandlung der bakteriellen Prostatitis beiträgt;
  • Stimulation der Prozesse von Redoxreaktionen auf molekularer Ebene;
  • Die Zellen im Fokus der Exposition beginnen sich schneller zu teilen, was sich direkt auf die Rate der Geweberegeneration auswirkt;
  • Erhöhung der Produktionsrate von Enzymen und Proteinen;
  • Normalisierung des pH-Wertes der extrazellulären Flüssigkeit;
  • Verbesserung des Membranpotentials von Gewebezellen.

Zu den damit verbundenen Effekten der Lasertherapie gehört die Aktivierung des Immunsystems und der endokrinen Drüsen. Es ist bewiesen, dass eine Erhöhung der Leistung des Strahls zur Aktivierung der Produktion von DNA- und RNA-Proteinen führt. Niedrige Strahlungsintensität wirkt verstärkend und stimulierend auf die Wände der Blutgefäße, erhöht die Geschwindigkeit der Bildung der neuen Kapillaren. Letzteres ist extrem wichtig für die Beseitigung der Stagnation in der Prostata.

Wie ein Laser Prostatitis behandelt

Die L-Therapie ist absolut sicher für den Patienten. Diese Methode hat zahlreiche klinische Studien bestanden, die sich als äußerst positive Behandlungsergebnisse erwiesen haben. Die neueste Errungenschaft auf dem Gebiet der Anwendung von Lasern ist Hilterapia (Hyltherapie) - eine Technik der Bestrahlung mit hochintensiver Strahlung.

Die Laserbehandlung hat ihre Vorteile:

  • Die Fähigkeit, in tiefes Gewebe einzudringen und ihre biologischen Wirkungen zu verstärken;
  • Die einzigartige Fähigkeit, nur das betroffene Gewebe unter Umgehung der Gesundheit zu beeinflussen;
  • Ausgezeichnete Kompatibilität mit anderen Behandlungsmethoden;
  • Nicht toxisch;
  • Bequemlichkeit;
  • Sicherheit für Patient und Betreiber.

Lasertherapie für Prostatitis bietet drei Arten von Effekten.

  1. Photomechanisch. Es liegt in der Temperaturpotentialdifferenz zwischen dem Auftreffpunkt und der Düse. Dies erzeugt eine akustische Welle, die tief in das Gewebe eindringt und die Bewegung der Lymphe stimuliert und somit eine Lymphdrainage bewirkt.
  2. Photochemisch. Durchdringt ein Laserstrahl die Zelle, werden Regenerationsprozesse aktiviert und thermische Energie freigesetzt, die den Behandlungsprozess beschleunigt. Es ist wichtig, dass die Zelle nicht unter dem Einfluss des Lasers verformt wird.
  3. Photothermisch Die Wärmewirkung beruht auf der Verbesserung der Mikrozirkulation der Blut- und Sauerstoffversorgung der Gewebe.

Laserbehandlung von Prostatitis hat die folgenden therapeutischen Wirkungen:

  • Entzündungshemmend;
  • Abschwellend;
  • Schmerzmittel;
  • Muskelrelaxans;
  • Biostimulation;
  • Zytogenerativ;
  • Lymphdrainage.

Laser-Therapie bei Prostatitis hat ein Minimum an Kontraindikationen, einschließlich:

  • Bluterkrankungen;
  • Aktive Tuberkulose;
  • Lungen- und Herz-Kreislaufversagen;
  • Offener Weichteilschaden im Aufprallbereich;
  • Lokaler infektiöser Prozess.

Die Behandlung von Prostatitis mit einem Laser, dessen Wirksamkeit durch zahlreiche Studien nachgewiesen wurde, erfordert keine Vorbereitungsarbeiten, Krankenhausaufenthalt und Trennung von der Arbeit. Der Patient kann den für ihn günstigsten Zeitplan wählen.

Laser-Behandlung von Prostatitis Bewertungen verursacht nur positive. Es kann als eigenständige Therapie durchgeführt werden. Diese Methode wird als Prävention der Stagnation in der Prostata und zur Erhöhung der Potenz praktiziert. Bereits nach mehreren Sitzungen haben Patienten eine deutliche Verbesserung ihres Zustandes und eine ausgeprägte anästhetische Wirkung festgestellt.

Über die Wirkung der Lasertherapie auf die Potenz

Unter allen physiotherapeutischen Verfahren zeichnet sich die Lasertherapie auch dadurch aus, dass sie eine signifikante, aktivierende Wirkung auf die sexuelle Sphäre des Menschen hat. Alle, ohne Ausnahme, Patienten, erhöhte Vitalität, Potenz, Libido. Man kann die folgende Aussage von Urologen hören: ein Laser für die Prostata ersetzt erfolgreich Viagra.

Zum ersten Mal wurde dieser Effekt in klinischen Studien mit Lasertherapie für Patienten des Burdenko-Krankenhauses entdeckt. Für die Militär- und Militärmedizin war diese Nebenwirkung der Behandlung überflüssig. Aber das Vorhandensein eines solchen Effekts wurde nachgewiesen.

Um dies zu erreichen, wird ein Strahl mit einer bestimmten Wellenlänge verwendet.

Möglichkeiten des Gerätes "Matriks-Urolog"

In den meisten Kliniken der urologischen Spezialisierung wird der Matrix-Urologe-Laserkomplex zur Lösung von Gesundheitsproblemen bei Männern eingesetzt. Diese innovative Ausrüstung im Bereich der Medizintechnik, erweitert die Liste der Dienstleistungen für die Behandlung von verschiedenen urologischen Erkrankungen erheblich. Das Gerät hat erfolgreich die entsprechende Zertifizierung und mehr als 5 Jahre in der Physiotherapie Praxis bestanden.

Die Ausrüstung besteht aus mehreren Grundelementen:

  • Direkter Apparat "Matrix-Urolog";
  • Die Einheit, an die die Laserköpfe angeschlossen sind (ausgestattet mit einem Timer, einer Belichtungsfrequenzanzeige, einer Leistungsanzeige);
  • Systeme "Matrix VM", entwickelt, um die Methoden der lokalen Laser-Unterdruck zu implementieren;
  • Zusatzeinheit zur Behandlung der erektilen Dysfunktion "Matrix LLOD".

Der Ausrüstungskomplex umfasst mehrere Köpfe für unterschiedliche Zwecke, von denen jeder seine eigenen Wirkungsmerkmale aufweist. Unter ihnen sind:

  • Proktologische Tipps;
  • Laser emittierender Kopf;
  • Spiegeldüsen;
  • Magnetisch;
  • Urologisch;
  • Leiter der gepulsten Strahlung;
  • Harnröhrendüse.

Das Basispaket beinhaltet einen einzigartigen VLMGG10 Vibromagnetolaser-Kopf, der bei der komplexen Behandlung von Patienten mit Prostatitis eingesetzt wird. Aufgrund der vielen zusätzlichen Funktionen können Sie mit "Matrix-Urologe" eine Vielzahl von Problemen des urologischen und andrologischen Profils lösen.

Das Gerät ist für den professionellen Gebrauch bestimmt. Es wird schwierig sein, jemanden zu erwerben, der keine lizenzierte Lizenz für medizinische Aktivitäten hat. Diese Arten von Geräten sind nicht für den Hausgebrauch bestimmt.

Ausrüstung für die Behandlung von chronischer Prostatitis

Die Besonderheit und der Vorteil dieses Geräts ist ein Vibromagnetolaser-Kopf mit einer Massagefunktion, der für die rektale Exposition gegenüber der Prostata bestimmt ist. Dieser Tipp wird zur Behandlung der chronischen Prostatitis verwendet und besteht aus mehreren Elementen:

  • Elektrode;
  • Intubationsrohr;
  • Kolbenrohr.

Die Elektrode besteht aus einem dichten Fasertampon vom Typ TAMPAX, in dem ein Draht verläuft, dessen Aufgabe es ist, das elektrische Potential gleichmäßig zu verteilen. Zusätzlich befindet sich innerhalb der Elektrode ein flexibler Schlauch, mit dem der Tampon mit einem therapeutischen Wirkstoff gefüllt ist. Für die Einführung der Elektrode wird ein im Endotrachealtubus befindliches Kolbenrohr verwendet.

Laserbehandlung für Prostatitis

Die Behandlung von Prostatitis mit einem Laser beinhaltet drei Arten von Effekten:

  • Vibrotherapie;
  • Vakuumtherapie;
  • Magneto-Laser-Strahlung.

Mit dem komplexen "Matrix-Urologen" können Sie für jeden Patienten individuell eine kombinierte Behandlung anbieten.

Die beste Wirkung wird mit einer Kombination von Lasertherapie mit intravenöser Laserbestrahlung von Blut erreicht. Die komplexe Wirkung auf die Pathologie der Herde ermöglicht es, die Belastung des Körpers mit Medikamenten zu reduzieren und die Genesung zu beschleunigen.

Die Behandlung von Prostatitis mit einem Laser, dessen Preis für alle Patienten zur Verfügung steht, kann nur von einem Arzt behandelt werden. Sie können nicht einfach in die Klinik kommen und die gewünschte Anzahl von Sitzungen bezahlen. Dem Verlauf der Lasertherapie geht immer eine Konsultation des Urologen voraus. Heute gibt es keine Probleme mit einem Termin bei einem qualifizierten Spezialisten. In den meisten Kliniken kann dies aus der Ferne erfolgen.

Die Behandlung von Prostatitis mit einem Laser ist eine große Chance für diejenigen Männer, die die Probleme ihrer Gesundheit in kurzer Zeit und ohne Änderung des üblichen Lebensrhythmus lösen wollen. Diese Technik ist einfach, schnell und effektiv.

Das Gerät "Matrix-Urologe"

Heutzutage ist die chronische Prostatitis eine der häufigsten Erkrankungen bei Männern, die nur besorgniserregend sein kann. In der Regel tritt diese Krankheit bei Männern im Alter von 25 bis 40 Jahren auf, dh bei denjenigen, die sich im besten Arbeits- und Fortpflanzungsalter befinden.

Daher kann das Problem als Masse betrachtet werden, die Männer in dem Alter betrifft, in dem sie am gesundesten sein sollten, Familien gründen, Väter werden und ein normales Sexualleben führen, was eine Gefahr für das demographische Potential des Landes darstellt. Obwohl Prostatitis keine Gefahr für das Leben einer Person darstellt, kann sie schwere und chronische Formen annehmen, sie ist sehr schwer zu behandeln. Die Krankheit kann zu einer vollständigen sexuellen Dysfunktion bei Patienten, reduzierter Arbeitsfähigkeit und Problemen in anderen Körpersystemen führen.

Konservative Behandlungsmethoden, die von den meisten modernen Ärzten angewandt werden, sind in der Regel unwirksam, bringen nicht die gewünschten Wirkungen und können sogar zu Nebenwirkungen und negativen Erscheinungen in Form von Allergien führen.

Trotz aktiver Werbung zeigen viele Produkte eine vollständige Ineffizienz und können Männer nicht vor Problemen im Genitalbereich bewahren, und die Behandlung benötigt nur Zeit, die für realistischere Methoden ausgegeben werden könnte, die eine Entzündung der Prostata beseitigen können.

Viele schlechte Angewohnheiten

(Rauchen und Alkohol), Mangel an Lust auf einen gesunden Lebensstil, Bewegungsmangel, vorehelichen und außerehelichen Geschlechtsverkehr, Mangel an regelmäßigem Geschlechtsverkehr, charakterisiert durch zufällige Verbindungen von Zeit zu Zeit, verschiedene sexuell übertragbare Infektionen - all dies kann zum Auftreten von Prostatitis führen und infolgedessen beeinträchtigte Potenz bei Männern in jungen Jahren.

Nach dem Auftreten einer chronischen Entzündung der Prostata beginnen Männer, behandelt zu werden, und sehr oft dauert die Behandlung jahrelang und bringt keine signifikanten Ergebnisse.

All dies ist zurückzuführen auf Durchblutungsstörungen im entzündeten Organ, Verringerung der lokalen Immunität, Verschlechterung des Allgemeinzustandes, Durchblutungsstörungen und Medikamente, die in die Prostata gelangen und die Entwicklung der Infektion verlangsamen einfach nicht in die Drüse in der richtigen Konzentration gelangen und nicht geben Sie einen heilenden Effekt. Ein Mensch gibt Geld und Mühe aus, hofft auf ein gutes Ergebnis, aber er kommt nicht, und der Zustand des Organismus bleibt derselbe, der mit dem Übergang der Krankheit in eine chronische Form und negativen Folgen für den emotionalen Zustand des Mannes, sein Selbstwertgefühl, Arbeitsfähigkeit, wie es ihn apathisch macht und einführt deprimierter Zustand.

Matrix - Urologe wird helfen, Prostataentzündung zu heilen

- ein innovativer physiotherapeutischer Komplex, bei dem ein spezieller Rektalkopf des Vibromagnetolasers eine komplexe dreifache physiologische Wirkung auf die erkrankte Prostata hat. Dank der Entwicklung dieser Technologie war es möglich, Männer von Problemen im Genitalbereich schnell zu heilen, die Gesundheit wiederherzustellen und zu einem normalen Lebensstil zurückzukehren, der nicht von der Krankheit und den damit verbundenen Beschwerden überschattet wurde. Solch ein Effekt erhöht die Durchblutung, gibt den Effekt des lokalen Schutzes, entwässert die Gänge und Lappen der Prostatadrüse und beseitigt die infektiöse Flora der entzündeten Prostata. Eine vollständige Wiederherstellung der Blutzirkulation hat eine sehr gute Wirkung auf das Sexualorgan, stellt seine Arbeit wieder her, was sich auch auf den allgemeinen Zustand des männlichen Körpers auswirkt und ihm Energie und Selbstvertrauen hinzufügt. Die Behandlung ist sehr effektiv und bald wird der Patient sich wohl fühlen und keine Probleme mehr mit der Prostata haben. Darüber hinaus erfüllt dieses Gerät eine weitere Funktion, die es Ihnen ermöglicht, die schmerzhafte Prostatamassage aufzugeben, die vielen Männern nicht gefällt, wenn sie erhebliche Beschwerden verursacht.

Bevor Sie mit der Behandlung mit dem Komplex "Matrix - Urologe" beginnen, ist es wichtig, eine vollständige Diagnose durchzuführen.

Dazu ist es notwendig, einen Dermatovenerologen oder Urologen zu konsultieren und mittels Ultraschall-, Labor- und instrumentellen Methoden eine Diagnostik durchzuführen. Danach nimmt der Patient seinen individuellen Verlauf auf, nach dem Sie beginnen können, die Krankheit zu bekämpfen, so dass er keine zunehmend schwere und vernachlässigte Form annimmt und der Zustand des Körpers sich nicht noch mehr verschlechtert.

Die Struktur des Matrix-Urologen umfasst einen hochmodernen Komplex der LLOD-Therapie, mit dessen Hilfe der Unterdruck in den Schwellkörpern des männlichen Penis lokalisiert wird, was zur Genesung führen soll.

Das Gerät hilft Männern, erektile Dysfunktion loszuwerden und nicht mehr an verschiedenen Arten von Impotenz leiden. Im Allgemeinen ist das Verfahren mit LLOD-Therapie absolut sicher und verursacht nicht einmal die geringsten schmerzhaften Empfindungen. Die LLOD-Therapie stärkt den Blutfluss im Penis, verbessert den Zustand des Gefäßsystems und verwendet selbst die kleinsten Gefäße, die lange Zeit nicht richtig funktioniert haben. Die Laserkomponente der Vorrichtung lässt das Blut in den Geweben des Penis mit Sauerstoff gesättigt werden, die Gewebe dehnen sich aus, werden elastisch, regenerieren und ihr Zustand verbessert sich signifikant. So hilft das Gerät, ein stabiles Neuroreflex des zentralen Nervensystems eines Mannes für das Auftreten einer stabilen Erektion und eines guten Funktionierens des Fortpflanzungssystems zu bilden. Nach den Eingriffen wird der Patient nicht mehr an Prostatitis und Impotenz leiden und kann daher keine Beschwerden durch Schmerzen erleiden und ein normales Sexualleben führen. Natürlich dürfen wir Prävention nicht vergessen, um nicht zu überkühlen, eine gesunde Lebensweise zu führen und keine Prostataentzündungen mehr zu bekommen. Die Hauptsache ist nicht, die Krankheit zu beginnen, sich an ihrer regelmäßigen Prophylaxe zu beteiligen, um die eigentliche Gefahr der Entzündung zu beseitigen und sicher nicht in eine protrahierte und chronische Form zu übersetzen, da eine vernachlässigte Krankheit immer viel schwieriger zu heilen ist.

Die MedProfi-Klinik bietet eine integrierte und systematische Herangehensweise an das Problem, eine vollständige Untersuchung wird durchgeführt mit der Diagnose von Infektionen, einschließlich sexuell übertragbaren Infektionen, und die Ernennung eines individuellen Behandlungsablaufs für jeden Patienten. Dieser Kurs wird Ihnen helfen, die Probleme im sexuellen Bereich zu vergessen, sich wohl zu fühlen und normale sexuelle Beziehungen zu haben.

"Matrix-Urologe" ist ein universeller Laser-Komplex, der hocheffizient ist und in unserem Land keine Analoga hat. Das moderne Werkzeug liefert sehr gute Ergebnisse und entlastet die Menschen lange Zeit von ihren bestehenden Problemen, auch wenn sie es nicht schon in Jahren geschafft haben, sie zu überwinden. Mit Hilfe des Komplexes können viele Krankheiten auf dem Gebiet der Urologie, Nephrologie, Andrologie, Sexologie und Dermatologie und Venerologie behandelt werden, obwohl vorher jedes Problem von einem Arzt diagnostiziert werden sollte. Dieser innovative Laserkomplex hat viele Vorteile und kann als ein idealer Weg angesehen werden, Probleme mit dem männlichen Fortpflanzungssystem zu beseitigen.

"Matrix - Urologe" wird in Gegenwart der folgenden Indikationen verwendet:

  • Urolithiasis;
  • Unfruchtbarkeit;
  • Pyelonephritis;
  • Enuresis;
  • Urogenitale Infektionen;
  • Akute oder chronische Formen der Zystitis oder Pyelonephritis, einschließlich derer, die eine schwere Form angenommen haben;
  • Das Vorhandensein von neurogenen Blasenfunktionsstörungen;
  • Prostatitis;
  • Akute Nebenhoden-Orchitis;
  • Alle Arten von sexuellen Störungen bei Männern;
  • Blasenekstrophie;
  • Das Vorhandensein von Nierenversagen;
  • Eine Reihe anderer Probleme, die die sexuelle Sphäre, die Arbeit der Nieren, der Blase und der Harnwege betreffen.

Zu den Vorteilen der Methode gehören:

  • Keine Allergie gegen das Laserverfahren, im Gegensatz zu Medikamenten, die Nebenwirkungen haben können;
  • Schmerzfreie, einfache und bequeme Behandlung, die in der Klinik durchgeführt wird und sich nicht von der üblichen Lebensweise lösen kann;
  • Ergänzung des Hauptverlaufs der Behandlung mit Dosisanpassung von Drogen;
  • Keine Gewöhnung an den Kurs, dessen Verfahren von 5 bis 15 durchgeführt werden. Bis zu 3 können pro Jahr abgehalten werden;
  • Die kürzeste Erholungszeit, nach der Sie sofort wieder normal werden können, einschließlich Sexualleben;
  • Langfristige Erhaltung der therapeutischen Wirkung;
  • Wiederherstellung der Reservekapazität des Körpers und Verringerung des Risikos, alle Arten gefährlicher Krankheiten zu entwickeln, die nicht nur das Fortpflanzungssystem eines Menschen, sondern auch andere Systeme seines Körpers bedrohen;
  • Remission und eine signifikante Verbesserung der Lebensqualität, wenn chronische Formen der Krankheit vernachlässigt werden.

In unserem medizinischen Zentrum Med Profi werden verschiedene Methoden der Physiotherapie durchgeführt.

Complex Matrix Urologe (professionell)

Das Hauptmerkmal ist die maximale Effizienz, die durch zahlreiche Studien und praktische Erfahrungen nachgewiesen wurde. Eine hohe Effizienz wird durch die folgenden Faktoren gewährleistet (nur die Vorteile des Geräts, die bei anderen Geräten und Komplexen nicht vorhanden sind):

Mit dem Gerät können Sie alle bekannten Methoden der Lasertherapie anwenden, was wiederum die effektivste Wirkung auf alle Teile der Pathogenese der Krankheit hat:

  • äußerlich
  • in Zakharyin-Ged-Zonen (Dermatome),
  • paravertebral,
  • an Akupunkturpunkten,
  • abdominale Techniken
  • auf die Projektion von inneren Organen,
  • auf die Projektion von immunkompetenten Organen,
  • auf die Projektion der Leitbündel,
  • intravenöse Laserbestrahlung von Blut mit einem anderen Spektrum,
  • Laserbestrahlung mit anderen Behandlungsmethoden kombinieren und kombinieren, sowohl therapeutische (einschließlich Physiotherapie, wie Magnetfeld, Elektrotherapie, etc.), und chirurgische.

Das Vorhandensein einer einzigartigen, beispiellosen Methode des lokalen Laserunterdrucks (LLOD) für die kombinierte Behandlung von Patienten mit Prostatitis (zusammen mit der Vibromagnetolaser-Technik) und erektiler Dysfunktion. Im LO-LODD-Laserkopf werden die Laser der roten und IR-Spektren verwendet, während alle "Analoga" niedrigeffiziente, kostengünstige LEDs aufweisen. Darüber hinaus alterniert die Laserstrahlung des roten und des infraroten Spektrums in Übereinstimmung mit biologischen Rhythmen und bietet so die am besten geeignete Reaktion auf regulatorische Systeme, hauptsächlich vaskulär und immun.

Das Vorhandensein einer einzigartigen Technik der Vibromagnetismaser Massage der Prostata. Der Komplex "Matrix-Urolog" umfasst einen VLGG-10-Vibromagnet-Laserkopf, der keine Analoga aufweist (Pat. 53575 RU) und gleichzeitig eine Bestrahlung mit Laserstrahlung, Magnetfeld und Vibration ermöglicht

Der Matriks-Urolog-Komplex arbeitet mit dem gesamten Spektrum elektromagnetischer Felder, wodurch die Möglichkeiten der kombinierten und kombinierten Lasertherapie voll ausgeschöpft werden können:

  • niederintensive Laserstrahlung verschiedener Spektralbereiche,
  • LED-Strahler (Farbtherapie und Neurostimulation),
  • extrem hoher Frequenzbereich (EHF) oder Millimeterwellen,
  • konstantes Magnetfeld
  • Elektrotherapie usw.

All dies ermöglicht die Verwendung des Komplexes für die wirksamste Behandlung von Patienten mit den verschiedensten urologischen Erkrankungen und umfasst den VLGG-10 Vibrationsmagnetkopfkopf, der keine Analoga aufweist (Pat. 53575 RU) und gleichzeitig Laserstrahlung, Magnetfeld und Vibration aussetzt

  • ALT "Matrix-Urolog" (3-Kanal spezialisierte Basiseinheit)
  • Vibromagnetolaser Kopf für die Behandlung von Prostata VMLG-10
  • LO3-Laser-Emissionskopf (gepulstes Infrarot, 890-904 nm, Leistung 15 W)
  • KLO3 Laserkopf (kontinuierlich rot, 635 nm, Leistung über 10 mW)
  • Laser emittierender Kopf ML01K (gepulstes IR, 890-904 nm, Matrix)
  • Düsen (Set): P-1. P-2, P-3, ZN-35 (2 Stück), MM-50, ZM-50
  • Buch: Ivanchenko L.P. und andere.Lasertherapie in der Urologie. - M., 2009. - 132 p.
  • Vorrichtung zur Vakuummassage Matrix-VM (neues Modell)
  • LO-LLOD Laserkopf zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (Matrix, 12 Nicht-Laser-Laser 635 nm, Leistung нм 60 mW und 10 IR-Laser, gepulst, Leistung ≈ 70 W)

Basiseinheit Matrix-Urologe

Das Lasertherapiegerät "Matrix-Urolog" wird nach dem Blockprinzip [Moskvin SV, 1993-2003] hergestellt, wonach der Komplex aus drei Teilen besteht: der Grundeinheit, den Strahlungsköpfen und den Düsen (magnetisch und optisch). Die Basiseinheit dient zur Stromversorgung, Einstellung und Steuerung der Parameter der Strahlköpfe. Die Grundeinheit "Matrix-Urolog" besteht üblicherweise aus zwei Teilen, das sind 2 unabhängige "Standard" -Kanäle, die Laser-, LED- und EHF-Köpfe steuern, und der dritte, spezielle Kanal, der nur den VMLG-10-Vibrationsmagnet-Emissionskopf steuert, ermöglicht die Einstellung der Amplitude und Schwingungsfrequenz, schalten Sie den Laser ein und aus, sowie seine Modulation usw.

Technische Eigenschaften:

  • Strahlungsmodi Gepulst, kontinuierlich, moduliert, BIO
  • Anzahl der Strahlenkanäle:
  • Laser und EHF Köpfe 2
  • Kanal zum Verbinden des Kopfes VMLG-10 1
  • Strahlungswellenlänge, nm Von 365 bis 1300. Bestimmt durch die Art des auswechselbaren Fernemitters
  • Verfahren zur Einstellung der Pulswiederholrate von Laserstrahlung und Vibration, Belichtungszeit, Schwingungsamplitude des VMLG-10-Kopfes Fest oder beliebig
  • Feste Impulsfolgefrequenzen von "Quick Pick", Hz 10, 80, 600, 3000
  • Frequenzeinstellbereich von "zufällige Auswahl", Hz 0,5 - 3000
  • Feste Werte der Belichtungszeit "Schnellauswahl", min 1, 10
  • Der Bereich der Einstellung der Werte der Belichtungszeit "zufällige Auswahl" 1 s - 90 min
  • Feste Vibrationsfrequenz VMLG-10 "Schnellauswahl", Hz 2,4, 10
  • Einstellbereich der Vibrationsfrequenz von VMLG-10 "zufällige Auswahl", Hz 0,1 - 10
  • Die festen Werte der Amplitude der Vibration VMLG-10 "schnelle Wahl",% 30, 100
  • Der Einstellbereich der Amplitude der Vibration VMLG-10 "zufällige Auswahl",% 1 - 100
  • Bereich der kontrollierten Impulsstrahlungsleistung, W 2 - 99
  • Der Bereich der kontrollierten mittleren Strahlungsleistung, mW 1 - 250
  • Stromversorgung:
  • Spannung, V 200. 240
  • Frequenz, Hz 50. 60
  • Maximale Leistungsaufnahme, VA 28
  • Betriebstemperaturbereich, ° C +10. +35
  • Gesamtmaße, mm 345 x 260 x 150
  • Gewicht, kg 4.8

VMLMG-10 Vibrationsmagnet Laserkopf

Komplexes Matrix-LLOD

Der "Matriks-Urolog" -Komplex beinhaltet ein Kit zur Behandlung von Patienten mit erektiler Dysfunktion mit der Methode des lokalen Laserunterdrucks - "Matrix-LLOD", das enthält:
Vorrichtung zur Vakuummassage "Matrix-VM" oder "Lasmik-03";

  • LO-LLOD spezieller Laser-Strahlkopf (Matrix, kontinuierliche Laserstrahlung des roten Emissionsspektrums, Wellenlänge 635 nm, Leistung 60 mW und infrarote gepulste Laserstrahlung, Wellenlänge 890-904 nm, gepulste Leistung 70 W);
  • Spezialflaschen (2 Stück).

ACHTUNG!
NUR im Laserkopf LO-LODD werden Laser der Rot- und IR-Spektren verwendet, während alle "Analoga" billige Low-Efficiency-LEDs aufweisen. Darüber hinaus alterniert die Laserstrahlung des roten und des infraroten Spektrums in Übereinstimmung mit biologischen Rhythmen und bietet so die am besten geeignete Reaktion auf regulatorische Systeme, hauptsächlich vaskulär und immun.

Spezialkolben für lokalen Laserunterdruck werden mit einem Schlauch an das "Matrix-VM" oder "Lazmic-03" -Gerät angeschlossen, der LO-LODD Laserkopf wird auf den Kolben gesetzt und an zwei Kanäle von ALT "Lazmik" oder "Matrix-Urologe" angeschlossen. Die gesamte Struktur wird zur Sterilisation und Lagerung demontiert. Wir bieten einen neuen Service - individuelle Flaschen für LLOD.

Die Vorteile der Verwendung einzelner Flaschen

  • Bei Verwendung einzelner Flaschen ist die volle Patientensicherheit gewährleistet.
  • Patienten sind viel eher bereit, das Verfahren fortzusetzen, wenn sie im Voraus über die Möglichkeit informiert werden, einzelne Flaschen zu verwenden.
  • Vorsterilisierende Reinigung und chemische Kaltsterilisation gemäß MU 287-113-00 dauern mindestens 2 Stunden. Das heißt, selbst wenn wiederverwendbare Flaschen verwendet werden, müssen Sie mindestens 3-4 Stück zur Verfügung haben. auf einem Matriks-Urolog-Komplex.
  • Darüber hinaus ist der Sterilisationsprozess ziemlich teuer (Verbrauchsmaterial, Geschirr, Mitarbeitergehälter, zusätzlicher Platz im Raum, Möbel usw.).
  • Wiederverwendbare Flaschen müssen nach 50-70 Eingriffen (5-6 Gänge) durch neue ersetzt werden, da sich mit der Zeit Mikrorisse bilden, die keine Sterilität zulassen.
  • Die Verwendung einzelner Flaschen - zusätzliches Einkommen für das medizinische Zentrum.
  • Die Zunahme der Bestellungen und moderne Technologien haben die Kosten der einzelnen Kolben signifikant reduziert, wodurch ihre Verwendung wirtschaftlich rentabel geworden ist. Mit 10 Verfahren werden die Kosten des Kurses um nicht mehr als 10% erhöht.

Das Gerät für die Vakuummassage von Matriks-VM

Das Gerät ist praktisch, zuverlässig, einfach zu verwalten, bietet stabile Verdünnungsparameter. Es kann sowohl privat als auch beruflich zu Hause für die Massage verwendet werden.

Registrierungszertifikat: FSR 2007/00590.

Übereinstimmungszertifikat: ROSS RU.AI11.B00971

Technische Eigenschaften:

  • Maximales Vakuum, kPa (± 10%) 5
  • Minimales Vakuum, kPa (± 20%) Halbleiter
  • Intermittierender Betriebsmodus
  • Schallleistungspegel (Geräusch), dB, nicht mehr als 55
  • Stromversorgung, V (+ 10%, -5%) 220
  • Frequenz des Wechselstroms, Hz, (+ 10%, -5%) 50
  • Leistungsaufnahme, BA 14
  • Masse des Geräts, kg, nicht mehr als 2,0
  • Gesamtabmessungen, mm, nicht mehr als 280 x 210 x 105
  • Automatische glatte Entladung des Vakuums in Abwesenheit von Kontakt mit der Oberfläche

Vorteile der Vorrichtung für Vakuummassage "Matrix-VM"

  • Hohe Stabilität von Matrix-VM. Das Gerät hält ständig den angegebenen Unterdruck aufrecht, indem es automatisch die Pumpleistung einstellt, selbst wenn sich die Dichte der Befestigung der Düse an der Oberfläche des Körpers ändert.
  • Die Matrix-VM verfügt über einen Motorschutz. Wenn das Vakuum innerhalb von 5 Sekunden nach dem Start nicht ansteigt, schaltet sich der Motor ab.
  • In der Matrix-VM multipliziert die Motorlebensdauer. Die dem Motor zugeführte Energie variiert in Abhängigkeit von dem spezifizierten Vakuum und der Größe des Fehlers. Dadurch werden die Stromaufnahme, die Drehzahl des Motors und die Membranhübe der Pumpe deutlich reduziert.
  • Matrix-VM hat auch aufgrund fehlender mechanischer Druckkontrollvorrichtungen eine erhöhte Zuverlässigkeit.
  • Hohe Genauigkeit der Vakuumeinstellung durch elektronische Kalibrierung des Drucksensors beim Einschalten.

Universalgestell

Die Entwicklung der laserphysiotherapeutischen Methodik erfordert dringend die Anwesenheit mehrerer Geräte an einem Arbeitsplatz zur Durchführung kombinierter und kombinierter Verfahren. Methoden der Laser-Vakuummassage, EHF-Lasertherapie, Vibromagnetolaser-Massage, lokaler Laser-Unterdruck (LLOD), Laser-Biorevitalisierung usw. wurden in den letzten Jahren aktiv entwickelt und finden immer mehr Anwendung. Für ihre erfolgreiche Umsetzung erfordert das Vorhandensein von "zur Hand" verschiedene Geräte, Düsen, Gele, etc. Dies ermöglicht ein neues spezialisiertes Hardware-Rack, das für Physiotherapie-Räume von medizinischen Einrichtungen und Schönheitszentren (Salons) konzipiert ist. Registriert in Roszdravnadzor und zertifiziert für den medizinischen Gebrauch.
Spezielle Halter sind für Strahlköpfe und Düsen der Laser- und Physiotherapiegeräte "Matrix", "LAZMIK", "Mustang-2000", "Matrix-VLOK", "Matrix-Cosmetologist", "Matrix-Urologe", "Matrix-VM" und andere

Der komplexe "Matrix-Urolog" wurde erfolgreich zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt, darunter:

  • Zystitis (akut und chronisch);
  • Peyronie-Krankheit;
  • Glomerulonephritis;
  • eitrig-septische postoperative Komplikationen;
  • diabetische Nephropathie;
  • Pyelonephritis (sowohl akut als auch chronisch);
  • chronisches Nierenversagen;
  • Nierenamyloidose;
  • Urolithiasis;
  • Epididymo-Orchitis;
  • Urethritis;
  • Prostatitis;
  • Entzündung der Samenbläschen, Samenhöcker (Vesiculitis, Colliculitis);
  • Impotenz und Frigidität,
  • Ejakulationsstörungen;
  • Unfruchtbarkeit;
  • Pathologie der Spermatogenese;
  • neurotische sexuelle Störungen
  • und andere pathologische Bedingungen.

Umfassende Behandlung von Prostatitis, die die häufigsten Erkrankungen des Urogenitalbereichs bei Männern sind, oft chronisch verläuft, mit der Verwendung des Komplexes gibt hervorragende Ergebnisse.

Die effektivste Anwendung der Lasertherapie bei folgenden Arten von Prostatitis:

  • chronische kongestive Prostatitis;
  • chronische bakterielle Prostatitis;
  • chronische Prostatitis bei Urogenitalinfektionen nach dem zweiten Verlauf der antiinfektiven Therapie;
  • kopulatorische Dysfunktion;
  • interorezeptive männliche Infertilität aufgrund von Prostatitis;
  • neurovegetative Prostatopathie;
  • Prostatitis mit Prostataadenom in Abwesenheit von Prostatakrebs;
  • Harnröhrenstriktur.

LASER THERAPIE für männliche Unfruchtbarkeit.

O. I. Apolichin, S. V. Moskw

Männliche Unfruchtbarkeit ist durch eine Vielzahl von verschiedenen pathologischen Zuständen gekennzeichnet, die sowohl das sexuelle als auch andere Körpersysteme betreffen: endokrin, nervös, zirkulierend, immun. Die Lasertherapie - eine Methode der modernen Physiotherapie, bei der die Bestrahlung mit Hilfe der Laserstrahlung niedriger Intensität (LLLT) durchgeführt wird, wird aufgrund ihrer hohen Effizienz, Benutzerfreundlichkeit, Mangel an Gegenanzeigen und Nebenwirkungen in allen Bereichen der modernen Medizin sehr aktiv eingesetzt. Die Ergebnisse von 171 Studien zum Thema des Artikels wurden analysiert, von denen 93 experimentell waren (20 in russischen und 73 ausländische Publikationen), 4 klinische und experimentelle (alle in Russisch), 74 klinische (73 in Russisch und 1 in Englisch). Zusammen mit russischen Publikationen in Russisch wurden von Kollegen aus Belarus, Georgien, Kirgisistan, Usbekistan und der Ukraine untersucht. Der Artikel analysiert die experimentellen Studien, auf die eine oder andere Weise mit dem Problem der Unfruchtbarkeit und seine Lösung mit geringer Intensität Laserlicht verbunden. Daraus wird geschlossen, dass alle Voraussetzungen für die Entwicklung effektiver Methoden zur integrierten Behandlung von unfruchtbaren Männern mit lasertherapeutischen Methoden gegeben sind.

  • Teil 1. Ätiologie und Pathogenese. EXPERIMENTELLE FORSCHUNG
  • Teil 2. SYSTEMATISCHE ÜBERPRÜFUNG KLINISCHER STUDIEN

Medizinisches Forum

Navigationsmenü

Benutzerdefinierte Links

Benutzerinformationen

Sie sind hier »Medizinisches Forum» UROLOGIE Und Ultraschalldiagnostik »Behandlung von Prostatitis mit einem Laser, ein Mythos oder nicht

Laserbehandlung von Prostatitis, ein Mythos oder nicht

Beiträge 1 Seite 4 von 4

Share12011-07-13 19:10:03

  • Geschrieben von: maxamed
  • Neuling
  • Einladungen: 0
  • Beiträge: 1
  • Respekt: ​​[+ 1 / -0]
  • Positiv: [+ 0 / -0]

Jeder weiß, dass fast alle Männer früher oder später an Prostatitis erkranken, aber niemand kann ihm sagen, wie er behandelt und geheilt werden soll. Ich bin 31 Jahre alt und in einem so frühen Alter bin ich schon auf dieses Problem gestoßen. 2 mal im Jahr gehe ich durch Physiotherapie mit Prostata-Massage und alle Arten von Lasern, Magneten und einem ähnlichen Gerät. Es wurde in vielen Kliniken behandelt, da ich ständig meinen Standort ändere und es nicht möglich ist, einen zu wählen.

Ich hatte keinen Arzt, jeder sagt mir, dass ich sie nicht mit Tabletten alleine beenden und teure Verfahren verschreiben kann. Das letzte Mal hat der Kurs von 15 Prozeduren mich 51.000r gekostet.

Zweifellos begann ich mich nach solchen Ereignissen besser zu fühlen, und in Bezug auf das Sexleben wurde ich aktiver, aber hier ist die Frage. - Stimmt es, dass diese Pre-Bass-Linien mit Lasern, vibrierenden Massagegeräten und außergewöhnlich schönen Magneten mit Glühbirnen benötigt werden, oder es genügt, mit entzündungshemmender und antibakterieller Therapie fertig zu werden.

Ich hatte diese Frage nach einem weiteren Besuch beim Urologen. Er ist der Einzige, der mir solche Prozeduren nicht zuordnete, sondern Kerzen, Punktionen und Pillen verschrieb, nach denen ich mich auch gut zu fühlen begann und bei Kontrolluntersuchungen stellte sich heraus, dass ich die Prostata normal behandelt hatte. Stimmt es, dass Rektallaser, Anal Blaster und allerlei Schnickschnack wirklich so notwendig sind, wie Ärzte es raten, oder ist es reines Geldgeld?

Ich möchte niemanden beleidigen, und bisher danke ich Gott genug für die Behandlung, aber ich möchte wissen, warum ich weine!

Neue Möglichkeiten zur Behandlung von Krankheiten mit Matrix-Urolog

In den letzten Jahren hat die Anzahl der Prostataerkrankungen zugenommen. Einige glauben, dass Prostatitis für Männer nicht lebensbedrohlich ist, daher behandeln sie diese Krankheit nicht. Aber nur wenige Menschen wissen, dass diese Krankheit schwer zu behandeln ist und provoziert Störungen in den Geschlechtsorganen.

Heute nutzen Ärzte in ihrer Arbeit zunehmend spezialisierte schmal spezialisierte Lasertechnologie. In der medizinischen Praxis gilt der Matrix-Urolog-Laserkomplex als der optimale Apparat dieses Typs.

Besonderheiten von "Matrix-Urolog"

Viele werden daran interessiert sein zu wissen, dass sich "Matrix-Urolog" von anderen Lasertherapiegeräten durch seine maximale Effizienz unterscheidet, was durch Forschung und Erfahrung bewiesen wurde.

Faktoren, um die Effizienz des Geräts zu gewährleisten:

  1. Matrix-Urolog implementiert alle möglichen Methoden der Lasertherapie, mit der Sie die Pathogenese der Krankheit wirksam beeinflussen können. Matrix-Urologe wird verwendet für:
  • externe Effekte;
  • Wirkungen auf Zakharyin-Ged-Zonen (Dermatome);
  • paravertebraler Effekt;
  • Wirkungen auf Akupunkturpunkte;
  • die Auswirkungen von Bauchtechniken;
  • Wirkungen auf die Leitbündel;
  • Wirkungen auf innere Organe;
  • Wirkungen auf immunkompetente Organe;
  • intravenöse Laserbestrahlung von Blut eines anderen Spektrums;
  • Kombinationen und Kombinationen von Laserbehandlung mit anderen Behandlungsmethoden, wie therapeutische und chirurgische.
  1. Eine einzigartige, beispiellose Methode des lokalen Laserunterdrucks, die den Einsatz von Matrix-Urologen zur kombinierten Behandlung von Patienten mit Prostatitis ermöglicht. Das Hauptmerkmal des LO-LLOD-Kopfes besteht darin, dass im Gegensatz zu analogen Geräten mit niedriger Leistung Infrarot- und rote Laser verwendet werden.
  2. Die Technik der vibromagnetischen Laser-Massage der Prostata, die durchgeführt wird, in den Komplex "Matrix-Urolog", Vibromagnetolaser Kopf VMLG-10. Es ist VMLG-10, das in der Lage ist, gleichzeitig auf Bereiche der Krankheit durch Vibration, Magnetfeld und Laserstrahlung einzuwirken.
  3. Die einzigartige Technologie von Matrix-Urolog arbeitet mit dem gesamten Spektrum der elektromagnetischen Felder, genau das ermöglicht Ihnen, Lasertherapie zu kombinieren und zu kombinieren. Dies ermöglicht es:
  • Laserstrahlung geringer Intensität unterschiedlicher Spektralbereiche;
  • Farbtherapie und Neurostimulation;
  • extrem hohe Frequenzbänder (EHF) oder Millimeterwellen;
  • Permanentmagnetfelder;
  • Elektrotherapie.
  1. Matrix-Urologe ermöglicht es einem Patienten mit einer urologischen Erkrankung, die effektivste Behandlung für ihn zu verwenden.

Bereiche von "Matriks-Urolog"

Indikationen zur Verwendung des Geräts "Matrix-Urologe":

  • gynäkologische Erkrankungen;
  • Prostatitis;
  • chronische und akute Zystitis;
  • Unfruchtbarkeit;
  • sexuelle Störungen bei Männern;
  • Urethritis;
  • Urogenitalinfektionen;
  • akute Epididymoorchitis.

Die Wirksamkeit der Verwendung von "Matrix-Urologe"

Die moderne Physiotherapieeinheit "Matrix-Urolog" wird zunehmend zur Behandlung von Prostataentzündungen eingesetzt. Dieses Gerät erlaubt Männern, eine so unangenehme Behandlungsmethode wie die Prostatamassage abzulehnen. Das gesamte Wesen der Arbeit des rektalen Kopfs des Matrix-Urolog-Komplexes besteht darin, dass es die Blutzirkulation und den lokalen Schutz verbessert, die Gänge und Lappen des Organs entwässert und die infektiöse Flora der Prostata beeinträchtigt.

Denken Sie daran, dass Sie, bevor Sie mit dem "Matrix-Urolog" beginnen, eine umfassende Diagnostik durchführen müssen. Es sind die Ergebnisse von Labor-, Instrumental- und Ultraschalluntersuchungen, die es dem Patienten ermöglichen, den für ihn am besten geeigneten Behandlungsverlauf zu wählen.

Mit "Matrix-Urolog" können Sie den Patienten in kürzerer Zeit vor Schmerzen bewahren. Dies ist sehr wichtig, weil die psycho-emotionale Anpassung des Patienten viel schneller ist.

Die Vorteile der Verwendung des Gerätes "Matrix-Urologe"

  1. Die Methode der Lasertherapie erlaubt Ihnen, die Dosis von Drogen einzustellen und den Hauptkurs der Behandlung effektiv zu ergänzen.
  2. Führt nicht zu allergischen Reaktionen und Sucht.
  3. Schmerzfreie und komfortable Behandlung unter für den Patienten angenehmen Bedingungen.
  4. Reduziert die Wiederherstellungszeit mehrmals.
  5. Lange therapeutische Wirkung.
  6. Die Verwendung der Vorrichtung zur Behandlung von akuten Erkrankungen führt zu einer vollständigen Genesung, im Hinblick auf chronische Formen erlaubt es, eine langfristige Remission zu erreichen.
  7. Stellt die Reserven des Körpers wieder her und reduziert das Risiko, lebensbedrohliche Krankheiten zu entwickeln.

Kontraindikationen für die Verwendung des Gerätes "Matrix-Urologe"

Trotz seiner Wirksamkeit weist der Einsatz des Matrix-Urolog-Gerätes noch eine Reihe von Kontraindikationen auf:

  • Blutkrankheiten;
  • Dekompensationsstadium bei Diabetes mellitus;
  • Lungen- oder Herz-Kreislauf-Versagen, in der Phase der Dekompensation;
  • Fieber unbekannter Ätiologie;
  • aktive Tuberkulose;
  • bösartige und gutartige Neoplasmen in den Bestrahlungszonen;
  • Thyreotoxikose.